Reporter Eutin
| Allgemein

Pastor Daniel Kuhl in Laboe

Bilder
Rudolf Kohsiek (Vorsitzender Kirchengemeinderat Laboe), Pastor Daniel Kuhl, Vakanzpastor Wolfgang Stahnke

Rudolf Kohsiek (Vorsitzender Kirchengemeinderat Laboe), Pastor Daniel Kuhl, Vakanzpastor Wolfgang Stahnke

Laboe (uwr). Endlich hat das lange Warten der evangelisch-lutherischen Anker-Gottes-Kirchengemeinde in Laboe ein Ende. Ab 1. Dezember 2017 übernimmt Pastor Daniel Kuhl die Aufgabe des Seelsorgers in der Laboer Kirchengemeinde. Mit seiner Frau Johanna und seinen beiden Kindern Ruben (5) und Mathilde (1) zieht er bereits Mitte November in eine angemietete Dienstwohnung bis das Pfarrhaus fertig saniert ist. Der gebürtige Hanauer (Hessen) studierte in Kiel evangelische Theologie und arbeitete als wissenschaftlicher Angestellter am Lehrstuhl bei Prof. Dr. Andreas Müller. Zuvor studierte er an der Kirchlichen Hochschule Bethel und in Marburg. Seit Vikariat absolvierte er in der Kirchengemeinde Altenholz, seine erste Stelle als Pastor führte ihn nach Neumühlen-Dietrichsdorf. Hier widmete er sich neben der Öffentlichkeitsarbeit besonders der Kinder- und Jugendarbeit, organisierte zum Beispiel gemeinsame Projekte mit der Toni-Jensen-Gemeinschaftsschule und dem Bund Umwelt und Naturschutz. In seiner Freizeit radelt der Familienvater gern, spielt Trompete oder ist mit dem Faltboot unterwegs. Gern habe er die Gelegenheit ergriffen, sich für das Pastorat in Laboe zu bewerben. Pastor Daniel Kuhl möchte offen bleiben für alle Bürger, von den Kindern, über die Jugendlichen und der Konfirmandenarbeit mit besonderen Gottesdiensten bis zu den Senioren. Während der Wartezeit hat sich die Anker-Gottes-Gemeinde auch auf ihre ehrenamtlichen Ressourcen besonnen, zum Beispiel sind die Seniorennachmittage und der Besuchsdienst weitergelaufen, erzählt Rudolf Kohsiek, Vorsitzender des Kirchengemeinderates in Laboe. Er bedankt sich bei den Pastoren und Altpastoren, die bei der Durchführung der Gottesdienste in der Übergangszeit geholfen haben. „Für mich gehört die Kirche ins Dorf“, bekräftigt Pastor Daniel Kuhl. Er wünscht sich, dass es für die Gemeinde sowie für seine Familie und sich in Zukunft gut wird in Laboe. Überzeugt legt er da, dass für ihn Kirche mit Dorf funktioniere und er mit den Laboern und der Gemeinde ins Gespräch kommen möchte. Auch auf die Zusammenarbeit mit Kantor Eckhard Broxtermann, freue er sich. Vom Laboer Orgelsommer ist er begeistert. Für Anfragen der Gemeinde ist Pastor Daniel Kuhl ab Dezember unter der Telefonnummer 04343/ 8867 erreichbar. Am ersten Advent wird der Vakanzpastor Wolfgang Stahnke verabschiedet. Am dritten Adventssonntag, den 17. Dezember findet ab 15 Uhr der feierliche Einführungsgottensdienst mit Propst Erich Faehling in der Anker-Gottes-Kirche in Laboe statt.



Weitere Nachrichten Probsteer
Nico Redlin, Geschäftsführer des Tourismusverbandes Probstei, sieht der neuen Saison gut gelaunt entgegen.

Modern, munter, frisch in die neue Saison

11.04.2018
Probstei (kud). Die Besucherzahlen in der Probstei steigen. Immer mehr Menschen suchen in ihrer Freizeit Ruhe und Entspannung. Und die wollen sie an der Ostsee finden. Genau diesem Bedürfnis will der Tourismusverband Probstei in diesem und auch im kommenden Jahr...
Hartmut Ehrk, Uschi Wieck, Kay Habighorst, Jens Willrodt, Petra Wiendlocha und Ullrich Evers bei der Spendenübergabe.

625 Euro für krebskranke Kinder gespendet

24.01.2018
Heikendorf. Wieder einmal, und das schon im vierten Jahr, öffnete am 15. Dezember vergangenen Jahres das Heikendorfer Schornsteinfegerkontor Ostufer-Probstei, seine Türen zum Punsch, zum Schmalzbrot und zum Klönschnack in der Dorfstraße 10. Die vier...
Prinz Egmont als Biest (Sascha Hinz) und Bella (Maria Orth) kommen sich näher.

„Die Schöne und das Biest“

22.11.2017
Heikendorf (kas). Ein uraltes Märchen aus dem Jahr 1756, seit Jahrhunderten weltweit Grundlage für Verfilmungen in real und Zeichentrick, ein Musical, eine Fernsehserie und zahlreiche Bücher: „Die Schöne und das Biest“ – in diesem Jahr nun auch inszeniert von der...
Es ist ein echtes Erlebnis, mit einer der Museums-Straßenbahnen durch die Gegend zu gondeln – am Wochenende bietet sich noch einmal die Gelgenheit dazu

Erlebnisrundfahrten mit den Museums-Straßenbahnen

26.10.2017
Schönberg (kas). Der Verein Verkehrsamateure und Museumsbahn e.V. setzt seine Straßenbahn-Erlebnisfahrten 2017 in den Herbstferien fort. Der gemeinnützige Verein (VVM) ist ein Zusammenschluss von über 300 Mitgliedern, darunter einige andere Vereine mit ähnlich...
Daumen hoch für eine tolle Aktion!

Bänke für den Wildpark

12.10.2017
Schwentinental (kas). Dieses Projekt könnte buchstäblich Schule machen: Die Bänke im Wildpark Schwentinental waren größtenteils verrottet oder als Sitzgelegenheit nicht mehr nutzbar. Der Wunsch nach Ersatz konnte nun erfüllt werden. Geleistet haben dies...

UNTERNEHMEN DER REGION