Reporter Eutin

Ponygespann aus Brodersdorf holt Landesmeistertitel

Bilder
Landesmeisterin Adina Haß

Landesmeisterin Adina Haß

Brodersdorf (t). Seit vielen Jahren nehmen die Ponygespanne der Familie Lamp aus Brodersdorf am „Fahrfest des Nordens“ in Bad Segeberg teil. In diesem Jahr starteten sie mit vier Gespannen in drei Anspannungsarten. Die bei Familie Lamp bereits langjährige Ponyfahrerin Adina Haß aus Heikendorf fuhr diesmal mit dem Pony-Zweispänner in der schwersten Klasse mit und trat in den Qualifikationen zur Landesmeisterschaft an. Ihr Starterfeld war mit 17 Gespannen aus drei Bundesländern stark besetzt, sodass sie sich im Vorwege nur geringe Chancen für einen Titel ausrechnete. Während des Turniers über drei Tage mußten die Ponys in drei Disziplinen antreten. Zu Beginn trat Adina bei den Dressurprüfungen gegen die amtierende Landesmeisterin und Bronzemedalliengewinnerin der Deutschen Jugendmeisterschaften an und erreichte den zweiten Platz. Für das Shettygespann ein hervorragender Auftakt in das Turnier. Danach folgte das anspruchsvolle Geländefahren, hierbei landete Adina auf Rang fünf, blieb aber in der Kombinationswertung an zweiter Stelle, da die Favoriten sich im Gelände einen kleinen Patzer leisteten. Der Punkteabstand vor der letzten Prüfung war zwischen den Führenden so gering, dass sich im Hindernisfahren keiner auch nur einen Ballabwurf leisten durfte, um die Plätze zu halten. Es wurde noch spannender – Adina blieb zwar ohne Abwurf , kassierte aber 0,7 Strafpunkte für Zeitüberschreitung, damit war zwar der zweite Platz sicher, aber Louise Hansen aus Klappschau hatte somit einen Vorsprung von 0,8 Punkten bevor sie ihre letzte Fahrt antrat. Auch sie blieb ohne Abwurf, war jedoch soviel langsamer, dass sie 0,9 Strafpunkte bekam und damit von Adina um 0,1 Punkt geschlagen wurde. So ein knappes Ergebnis gab es wohl noch nie bei einer Landesmeisterschaft im Fahren. Die Shettland-Schimmel Kalif Hassan und Kimba aus Brodersdorf sind mit ihrer Fahrerin Adina Haß und Beifahrerin Susann Lamp stolze Landesmeister der Ponyzweispänner 2016.



Weitere Nachrichten Probsteer
Schulsanitäter Lasse lässt sich als „Verletzter“ im Film von den Schulsanitätern Lina und Jannis helfen. Foto: Johanniter-Unfall-Hilfe e.V.

Johanniter bringen den Schulsanitätsdienst nach Europa

13.04.2019
Kiel/Heikendorf (t). Gibt es an der Schule einen medizinischen Notfall, sind Schulsanitäter/innen schnell vor Ort und leisten professionelle Hilfe. An der Grund- und Gemeinschaftsschule Heikendorf haben die Johanniter einen Erklärungsfilm zum Thema gedreht, in der...
Der neue Holsteinbus auf Zweitligareise.

Böse Klatschen für Heikendorf und die TSG

11.04.2019
Kreis Plön (dif). Tolles Fußballwetter und spannende Spiele am vergangenen Wochenende. Sportlerherz was will man mehr. Und trotzdem: Weiter heftige Sorgen um die Concordia aus Schönkirchen, die in der Landesliga Holstein nach einem 2:5 gegen Reinfeld nun noch tiefer...

Die Feuerwehr auf Schulbesuch

10.04.2019
Laboe (uwr). Zweimal im Schuljahr kommen Feuerwehrmänner der Freiwilligen Feuerwehr Laboe in die Grundschule Laboe. In jeder Klasse halten sie zwei Lehreinheiten in 14 Tagen. Brandschutzerzieher und Hauptfeuerwehrmann Nicolai Meller ist seit acht Jahren dabei....
Dr. Joachim Pohl und Helga Schilk vom Praxisnetz Plön werben für die Notfalldosen.

Die kleine Notfalldose aus dem Kühlschrank

04.04.2019
Kreis Plön (los). Kleine Box, wichtiger Inhalt: Der Verein Praxisnetz Plön (PNP) macht sich stark für die Notfalldosen. Ab sofort sind diese in den angeschlossenen Hausarztpraxen im Gebiet des Kreises Plön erhältlich. Der Vorsitzende Dr. Dr. Joachim Pohl aus Ascheberg...
Die TSG Concordia kämpft um den Ligaverbleib.

Nur noch Endspiele für Concordia Schönkirchen!

04.04.2019
Kreis Plön (dif). Mit Inter Türkspor Kiel und der TSG Concordia Schönkirchen muss man sich aktuell um zwei Teams aus unserem Einzugsbereich Sorgen um den Ligaverbleib machen. Inter konnte die starke Leitung der Vorsaison leider nicht bestätigen und auch bei der TSG...

UNTERNEHMEN DER REGION