Reporter Eutin

Sportbegeisterung in Ellerbek

Bilder
Die Hauptgruppe ist über zehn Kilometer gestartet

Die Hauptgruppe ist über zehn Kilometer gestartet

Kiel-Ellerbek (kas). Bereits zum 14. Mal fand am diesjährigen Muttertag der Ostufer Fischhallen-Lauf statt, den der Lauftreffverein LTV Kiel-Ost ausgerichtet hat. 1.403 Läufer in allen Altersklassen starteten in drei Gruppen: Die Hauptgruppe über zehn Kilometer mit 969 Personen am Start, der Schülerlauf mit 326 Jugendlichen über fünf Kilometer und der Bambinilauf mit 108 Kindern über 700 Meter.
Jens Meier - von Moderator Hans-Erich Jungnickel „Mister Fischhallen-Lauf“ genannt - begrüßte an der Startlinie die vielen Zuschauer, die bei diesem prächtigen Muttertags - Wetter nach Ellerbek gekommen waren. „Wir sind glücklich und dankbar zugleich, dass wir so einen Zuspruch für unsere Veranstaltungen bekommen“, freute sich Meier, der seit 2005 Initiator dieser tollen Sportveranstaltung ist.
Moderator Hans-Erich Jungnickel dankte den Sponsoren, die tolle Preise, sowie Getränke und die geräucherten Kieler Sprotten für die Erwachsenen und auch eine kleine Holzkiste mit Kieler Sprotten aus Weingummi für alle Läufer des Schülerlaufs zur Verfügung gestellt hatten. Zusätzlich gab es noch Medaillen, Urkunden und Pokale sowie Sonderpreise, darunter eine Reise zum Mallorca Marathon. Viele hundert Zuschauer standen mit Tröten oder Rasseln an der Laufstrecke und feuerten ihre Favoriten an.
Die erste Läufergruppe machte sich für den fünf Kilometer-Lauf startklar. Am Schülerlauf waren drei Schulen mit großen Gruppen vertreten: Die Ellerbeker Schule mit 76 Startern, die Toni-Jensen-Gemeinschaftsschule mit 36, und die Dörfergemeinschaftsschule aus Probsteierhagen mit 31 Schülern. Sie wurden von vielen Lehrern sowie Eltern laufend begleitet.
Die gesamte Zeit unterrichtete Jungnickel die Zuschauer über den Stand der einzelnen Läufe und animierte die Zuschauer an der Ziellinie kräftigen Applaus zu spenden.
Sieger im diesjährigen Hauptlauf wurde Benjamin Reuter mit einer Zeit von 36,1 Minuten. Bei den Damen lief Jessika Ehlers in 36 Minuten und 33 Sekunden ins Ziel und erreichte damit den 1. Platz. Beim Schülerlauf siegte Fabian Braun, die schnellste Schülerin wurde Sarah Dohse.
Chef Jens Meier betonte noch einmal, dass für den Hauptlauf noch rund 200 Personen auf der Warteliste standen. „Wir sind aber an unsere Kapazitätsgrenze gestoßen“, so Meier, „deshalb ist eine rechtzeitige Anmeldung sehr wichtig! Nach dem Lauf ist vor dem Lauf, und so konzentrieren wir uns schon jetzt auf den Silvester-Lauf 2018.“



Weitere Nachrichten Probsteer
Die Nudelmenge, die Heike an „Nudeltagen“ einplanen muss“, hat sich im Laufe der Jahre vervielfacht.

Von der „Pike auf“ gelernt

22.03.2019
Schönberg (kud). „Heike“ ist im Kinder- und Jugendhaus der Gemeinschaftsschule Schönberg ein Begriff. „Heike“ hat Rezepte gegen Hunger und Durst, aber auch gegen Schulsorgen, Stress mit den Mitmenschen. Wenn nichts mehr hilft, gibt es eine Umarmung. Soviel Zeit muss...
Der „Bauarbeiter-Rap“  - eine Reminiszenz an alle, die am Schulbau mitgewirkt haben.

Ein Schulneubau mit Vorbildfunktion

20.03.2019
Heikendorf (kud). Kaum ein anderes Wort fiel bei der Feier zur Eröffnung der neuen Grund- und Gemeinschaftsschule Heikendorf so häufig wie „danke“. Lob gab es von allen Rednern reichlich, und das nicht nur für die pünktliche Fertigstellung des insgesamt 15,3...
Gesenkte Köpfe bei Holsteins U23.

1:2-TSG nun auf einem Landesliga Abstiegsplatz!

20.03.2019
Kreis Plön (dif). Der Ausblick auf das Wochenende: In der Hoffnung, dass die Regenphase der Vergangenheit angehört und nun alle Matches von statten gehen können, blicken wir auf ein interessantes Fußballwochenende. Freuen können sich schon vorab die Anhänger der...
Der Mönkeberger Kiosk am Fähranleger, im vergangenen Jahr erweitert und grundsaniert, soll auch in der neuen Saison mit seinem Angebot an Speisen und Getränken für das Wohlbefinden der Strandbesucher sorgen.

Mönkeberg soll mehr Besucher anlocken

20.03.2019
Mönkeberg (kud). In den Ferienorten entlang der Kieler Förde wird hinter den Kulissen schon fleißig gewerkelt, damit die ersten Urlauber der neuen Saison sich schon zu Ostern wohlfühlen. Mönkeberg, direkt vor den Toren Kiels gelegen, zählt nicht zu den touristisch...
Eine „alte“ Liebe bringt mit einer wichtigen Neuigkeit Chaos – und das „Allens op Krankenschien“.

Es soll etwas Besonderes werden

20.03.2019
Heikendorf (kud). Spielleiter Marc Wiens ist überrascht. Er betritt gerade die Spielstätte der „Heikendorfer Speeldeel“ und wird sogleich mit einem Ständchen und herzlichen Umarmungen begrüßt. Schwänzen wegen des Geburtstages? „So kurz vor der Premiere geht das...

UNTERNEHMEN DER REGION