Reporter Eutin

Sturmtief „Zeetje“ sorgt für Schäden in Laboe

Bilder

Laboe (uwr). Über die Feiertage herrschte in Laboe Hochbetrieb. Die Besucher erlebten innerhalb von 24 Stunden gleich zwei Naturphänomen. So konnten sie am Neujahrsmorgen auf der Kieler Förde „Wattwandern“. Doch bereits in der Nacht zum Mittwoch wurde das Wasser zurückerwartet und die angekündigte Sturmflut kam.
Sturmtief „Zeetje“ suchte mit der ersten Sturmflut des Jahres die Ostseeküste in Schleswig-Holstein und Mecklenburg-Vorpommern heim und sorgte für große Schäden. Der Höchststand des Pegels wurde Mittwoch gegen 13 Uhr erreicht. Bei sonnigem Wetter und eisigen Temperaturen kamen viele Schaulustige zum Laboer Hafen. Längst waren von Stegen, der Hafentreppe und der Promenade nichts mehr zu sehen. Das Wasser stand bis zum Parkplatz am Hafen, die Wellen peitschten gegen die Steinmauer am Laboer Strand, von dem zeitweise nichts mehr zu sehen war. Vor den Augen der Besucher wurden die Strandzäune zum Spielball des Wassers. Das Restaurant Buena Vista stand auf seinen Holzbohlen nicht mehr am Strand, sondern mitten im Wasser. Der Betrieb lief aber reibungslos weiter. Im Rosengarten schwammen Möwen und Enten auf den neu entstandenen See. Der Kiosk Birkenweg wurde vom Wasser unterspült, ganze Strandabschnitte sind weggeschwemmt worden. Auch das Deckwerk bis an das DRK-Strandhaus in Richtung Schwimmhalle wurde freigelegt. Von der Steilküste zwischen Laboe und Stein ist in Höhe des Aukruges wieder ein Stück abgebrochen, so dass die Kante abgesperrt werden musste.
Die Freiwillige Feuerwehr Laboe sorgte dafür, dass zwei Schiffe im Gewerbehafen nicht sanken. Durch die Überflutung und den Wind trieben viele Strandzäune, auch Sandfänge genannt, in die Hafeneinfahrt. Damit sie keine Gefahr für die Schiffe darstellten, zogen die Feuerwehrleute sie direkt aus dem Wasser.
Die Gemeinde Laboe wird nun weitere Mittel für Sandverschiebungen bereitstellen müssen. Da auch der Rosengarten komplett überflutet wurde, gibt es der Diskussion um den umstrittenen Standort für die neue Skaterbahn neuen Zündstoff.



Weitere Nachrichten Probsteer
Die Nudelmenge, die Heike an „Nudeltagen“ einplanen muss“, hat sich im Laufe der Jahre vervielfacht.

Von der „Pike auf“ gelernt

22.03.2019
Schönberg (kud). „Heike“ ist im Kinder- und Jugendhaus der Gemeinschaftsschule Schönberg ein Begriff. „Heike“ hat Rezepte gegen Hunger und Durst, aber auch gegen Schulsorgen, Stress mit den Mitmenschen. Wenn nichts mehr hilft, gibt es eine Umarmung. Soviel Zeit muss...
Der „Bauarbeiter-Rap“  - eine Reminiszenz an alle, die am Schulbau mitgewirkt haben.

Ein Schulneubau mit Vorbildfunktion

20.03.2019
Heikendorf (kud). Kaum ein anderes Wort fiel bei der Feier zur Eröffnung der neuen Grund- und Gemeinschaftsschule Heikendorf so häufig wie „danke“. Lob gab es von allen Rednern reichlich, und das nicht nur für die pünktliche Fertigstellung des insgesamt 15,3...
Gesenkte Köpfe bei Holsteins U23.

1:2-TSG nun auf einem Landesliga Abstiegsplatz!

20.03.2019
Kreis Plön (dif). Der Ausblick auf das Wochenende: In der Hoffnung, dass die Regenphase der Vergangenheit angehört und nun alle Matches von statten gehen können, blicken wir auf ein interessantes Fußballwochenende. Freuen können sich schon vorab die Anhänger der...
Der Mönkeberger Kiosk am Fähranleger, im vergangenen Jahr erweitert und grundsaniert, soll auch in der neuen Saison mit seinem Angebot an Speisen und Getränken für das Wohlbefinden der Strandbesucher sorgen.

Mönkeberg soll mehr Besucher anlocken

20.03.2019
Mönkeberg (kud). In den Ferienorten entlang der Kieler Förde wird hinter den Kulissen schon fleißig gewerkelt, damit die ersten Urlauber der neuen Saison sich schon zu Ostern wohlfühlen. Mönkeberg, direkt vor den Toren Kiels gelegen, zählt nicht zu den touristisch...
Eine „alte“ Liebe bringt mit einer wichtigen Neuigkeit Chaos – und das „Allens op Krankenschien“.

Es soll etwas Besonderes werden

20.03.2019
Heikendorf (kud). Spielleiter Marc Wiens ist überrascht. Er betritt gerade die Spielstätte der „Heikendorfer Speeldeel“ und wird sogleich mit einem Ständchen und herzlichen Umarmungen begrüßt. Schwänzen wegen des Geburtstages? „So kurz vor der Premiere geht das...

UNTERNEHMEN DER REGION