Reporter Eutin

Team Landgraben gewinnt Mannschaftspringprüfung auf Heimturnier

Bilder

Schönkirchen (uwr). Bei hochsommerlichen Temperaturen fand die traditionelle Pferdeleistungsschau auf Landgraben statt. In den letzten Wochen verwandelten viele helfenden Hände den von Helga Ivens und Herbert Nahnsen geführten Reiterhof in Schönkirchen-Landgraben in ein Turniergelände. Für das traditionelle Turnier gab es ca 1300 Nennungen für 26 Prüfungen. Es waren 500 Reiter und über 800 Pferde aus Schleswig-Holstein und Hamburg zur Pferdeleistungsschau angemeldet. Die Zuschauer erlebten von der Führzügelprüfung über Reiterwettbewerbe bis zur Dressur- und Springprüfungen Kl. M eine große Bandbreite des Turnierreitsports. Dabei stellt der Rasenspringplatz auf Landgraben besondere Herausforderungen an Ross und Reiter, da er zu den wenigen gehört, die nicht eben sind. Als Höhepunkt fieberten die Gäste der spannenden Mannschaftsspringprüfung Kl. A** am Sonntagnachmittag entgegen. Jeder Verein konnte bis zu vier Reiter nennen, die besten drei kamen in die Wertung. Das Team der Reitergemeinschaft Landgraben mit Miriam Engel, Juliane Steckel, Lisa-Marie Bendschneider und Liv Reicke absolvierte den Parcours fehlerfrei. Sie siegten mit fünf Sekunden Vorsprung vor den Mannschaften TG nach Maas und RFV Birkengrund Schönhorst I. Vier weitere Siege und 17 Platzierungen holten die Reiterinnen und Reiter der Reitergemeinschaft Landgraben. Miriam Engel siegte mit Bonita Bella in der Dressurprüfung Kl. L** mit Kand., Liv Reicke mit Proud Renaldinho in der Stilspringprüfung Kl. A* und Anna-Lena Hoffmeister mit Cornelius Maximus in der Zeitspringprüfung Kl. L. (zweite Abteilung). Carlotta-Marie Lehmann gewann auf Mr. Bombastic den Pony-Führzügelwettbewerb. Seit den 80er Jahren findet das Turnier auf Landgraben statt, welches stetig gewachsen ist. Das Team der Meldestelle Frau Heinelt und Herr Taudien konnte sich noch gut an die Anfänge erinnern, als neben dem Springplatz die Melde- und Rechnungsstelle in zwei Wohnwagen untergebracht waren. Erst 1992 hielt der Pc Einzug in der Meldestelle. Für das leibliche Wohl war auf dem Turniergelände mit belegten Brötchen, Torten, Crepes und Köstlichkeiten vom Grill bestens gesorgt. Bei den Siegerehrungen halfen die Blumenkinder Mia (3 Jahre), Carlotta (5 Jahre) und Tom (6Jahre) fleißig mit. Herbert Nahnsen, Vorstand der Reitergemeinschaft Landgraben, bedankte sich bei allen Sponsoren sowie Helferinnen und Helfern, ohne die solch ein großes Turnier nicht durchführbar wäre. Alle Ergebnisse des Turniers sind unter https://www.fnverlag.de/fn-erfolgsdaten/veranstaltung/16219/-Schoenkirchen-Landgraben abrufbar.



Weitere Nachrichten Probsteer
Die Gemeinde Heikendorf ist für zwei Jahre „Fair-Trade-Town“.

Zwei Jahre „Fairtrade-Town“

15.11.2018
Heikendorf (kud). Nein. Die Stadtrechte hat Heikendorf noch nicht erworben, wohl aber die Auszeichnung „Fairtrade-Town“. So geschehen im Rathaus, in dem sich Bürger, Schüler, Eltern, Lehrer und Gewerbetreibende zusammenfanden, um gleich zwei Ehrungen entgegen zu...
In Aktion Marcel Petersen PTSV

3:2-Brustlöser für Schönkirchen!

15.11.2018
Kreis Plön (dif). Die KSV Holstein macht es ihren Anhängern nicht leicht. Erneut eine Achterbahnfahrt der Gefühle. Vier Tore bekommen, vier kassiert, drei Abseitstore geschossen und das 4:4 in der 91. Minute bekommen. Viel mehr geht nicht. Weiter auf Siegeszug ist...
Das neue Dach der St. Katharinenkirche.

Es ist vollbracht!

15.11.2018
Probsteierhagen (kud). Pastor Christoph Thoböll hat sich diesmal dem Anlass entsprechend über dem schwarzen Talar in „bunt“ gewandet. Und er strahlt. „Wir haben wieder ein festes und sicheres Dach über uns. Roman Reichel freut sich,dass keine Gefahr mehr besteht,...
Im Abstiegskamp: Die TSG aus Schönkirchen.

Klausdorf triumphiert im Probstei-Derby

09.11.2018
Kreis Plön (dif). Die „kalten Spieltage“ stehen in allen Ligen nun auf dem Programm und die Zahl der Spielausfälle wird in den kommenden Wochen in die Planungen der Vereine sicherlich Einzug erhalten. Mit zwei denkwürdigen Spielen ging es für Holstein Kiel aus dem...

Schrevenborner Künstlergruppe lädt zur Ausstellung in der Galerie auf Zeit ein

09.11.2018
Heikendorf (t). Kunst kann gestalten, Kunst hat Kraft und Kunst macht manchmal aus alten ganz neue Ansichten. So passiert es jetzt in Heikendorf: „Es geht weiter“ heißt die Ausstellung der Künstlergruppe „Schrevenborner EigenArt“, die den Schrevenbornern und ihren...

UNTERNEHMEN DER REGION