Reporter Eutin
| Allgemein

Vorstellung des neuen Kirchengemeinderates in Laboe

Bilder
Kirchengemeinderat: Friedrich Riechmann, Lisbeth Lübeck, Susanne Schüler, Gisa Lantau, Anika Rasmussen, Rudolf Kohsiek, Eckhard Broxtermann, Dr. Wolfgang Weber (Meike Haß fehlt.)

Kirchengemeinderat: Friedrich Riechmann, Lisbeth Lübeck, Susanne Schüler, Gisa Lantau, Anika Rasmussen, Rudolf Kohsiek, Eckhard Broxtermann, Dr. Wolfgang Weber (Meike Haß fehlt.)

Laboe (uwr). Am Sonntag wurde der neue Kirchengemeinderat der evangelisch-lutherischen Anker-Gottes-Kirche Laboe im Rahmen eines feierlichen Gottesdienstes vorgestellt und die ausscheidenden Mitglieder verabschiedet. Der Kirchenchor mit Kantor Eckhard Broxtermann an der Orgel begleiteten den Gottesdienst festlich. Pfarrerin Jane Mentz bedankte sich bei den ausscheidenden Mitgliedern für ihr Engagement und hofft, dass alle der Kirchengemeinde aktiv treu bleiben. Alle Vier stellten sich im November vergangenen Jahres nicht zur Wiederwahl auf, sondern wollten ihren Platz für Jüngere mit neuen Ideen freimachen. Elke Hansen hat sich sieben Jahre im Kirchengemeinderat engagiert. Am Anfang wirkte sie besonders im Kindergarten-Ausschuß mit. Später setzte sie sich für die Pfadfinder und Jugendlichen ein. Sie wird weiter mit helfender Hand die Kirchengemeinde tatkräftig unterstützen. Roland Roespels Haupttätigkeitsfeld lag acht Jahre beim Bau- und Friedhofsausschuß. Er war beeindruckt, wie viel er mit seiner Arbeit bewegen konnte. Als Urgestein hört auch Achim Schuldt nach fünfzehn Jahren auf. Er setzte sich für eine Öffnung der Kirche für die Gemeinde auf. Achim Schuldt ist auch Gründungsmitglied des diakonischen Werkes „Kirche hilft helfen“ in Laboe. Die Initiative ermöglicht zum Beispiel einmal im Jahr 20 Familien einen einwöchigen Urlaub auf dem Bauernhof. Als Mitglied im Kirchenkreisvorstand Plön/ Bad Segeberg und in der Landessynode in der Nordkirche setzt er sich auch in Zukunft für die Kirchengemeinde ein. Nach 14 Jahren scheidet Dr. Volker Helm auf eigenen Wunsch aus dem Kirchengemeinderat aus. Aktiv wirkte er bei der Neugestaltung des Gemeindesaals mit und brachte auch die Renovierung des Pfarrhauses mit auf dem Weg. Fasziniert hat ihn besonders die Arbeit im Gottesdienstausschuß, welche einen geistlichen Schwerpunkt hatte. Ansonsten ständen besonders Verwaltungsaufgaben im Vordergrund. Dem neuen Kirchengemeinderat wünscht Dr. Helm Geduld und Humor. Sie mögen vor allem Neuen nicht den Blick für das Wesentliche verlieren und das Christentum als großen Zusammenhalt bei allen Entscheidungen im Hinterkopf behalten. In den Kirchengemeinderat Laboe wurden neu gewählt: Friedrich Riechmann, Lisbeth Lübeck, Susanne Schüler, Gisa Lantau, Eckhard Broxtermann und Meike Haß, die bei der Einführung am Sonntag nicht dabei sein konnte.



Weitere Nachrichten Probsteer
Die Hauptgruppe ist über zehn Kilometer gestartet

Sportbegeisterung in Ellerbek

19.05.2018
Kiel-Ellerbek (kas). Bereits zum 14. Mal fand am diesjährigen Muttertag der Ostufer Fischhallen-Lauf statt, den der Lauftreffverein LTV Kiel-Ost ausgerichtet hat. 1.403 Läufer in allen Altersklassen starteten in drei Gruppen: Die Hauptgruppe über zehn Kilometer...
Nico Redlin, Geschäftsführer des Tourismusverbandes Probstei, sieht der neuen Saison gut gelaunt entgegen.

Modern, munter, frisch in die neue Saison

11.04.2018
Probstei (kud). Die Besucherzahlen in der Probstei steigen. Immer mehr Menschen suchen in ihrer Freizeit Ruhe und Entspannung. Und die wollen sie an der Ostsee finden. Genau diesem Bedürfnis will der Tourismusverband Probstei in diesem und auch im kommenden Jahr...
Hartmut Ehrk, Uschi Wieck, Kay Habighorst, Jens Willrodt, Petra Wiendlocha und Ullrich Evers bei der Spendenübergabe.

625 Euro für krebskranke Kinder gespendet

24.01.2018
Heikendorf. Wieder einmal, und das schon im vierten Jahr, öffnete am 15. Dezember vergangenen Jahres das Heikendorfer Schornsteinfegerkontor Ostufer-Probstei, seine Türen zum Punsch, zum Schmalzbrot und zum Klönschnack in der Dorfstraße 10. Die vier...
Prinz Egmont als Biest (Sascha Hinz) und Bella (Maria Orth) kommen sich näher.

„Die Schöne und das Biest“

22.11.2017
Heikendorf (kas). Ein uraltes Märchen aus dem Jahr 1756, seit Jahrhunderten weltweit Grundlage für Verfilmungen in real und Zeichentrick, ein Musical, eine Fernsehserie und zahlreiche Bücher: „Die Schöne und das Biest“ – in diesem Jahr nun auch inszeniert von der...
Es ist ein echtes Erlebnis, mit einer der Museums-Straßenbahnen durch die Gegend zu gondeln – am Wochenende bietet sich noch einmal die Gelgenheit dazu

Erlebnisrundfahrten mit den Museums-Straßenbahnen

26.10.2017
Schönberg (kas). Der Verein Verkehrsamateure und Museumsbahn e.V. setzt seine Straßenbahn-Erlebnisfahrten 2017 in den Herbstferien fort. Der gemeinnützige Verein (VVM) ist ein Zusammenschluss von über 300 Mitgliedern, darunter einige andere Vereine mit ähnlich...

UNTERNEHMEN DER REGION