Ireen Nussbaum

Neue Idee für die Weihnachtsbäckerei -Chai-Stempel-Kekse

Bilder
Beim Verzieren der Kekse mit einem Keksstempel helfen auch die Kinder gerne mit. Foto: djd/nutella.

Beim Verzieren der Kekse mit einem Keksstempel helfen auch die Kinder gerne mit. Foto: djd/nutella.



Wenn in der Adventszeit die Ausstechformen hervorgeholt werden, sind neben den Klassikern auch moderne Rezepte gefragt. Mit Chai-Latte, Nuss-Nougat-Creme und Sonnenblumenkernen beispielsweise gelingen neu inspirierte Gaumenfreuden im Handumdrehen.
 
Dafür erst einmal 250 g Weizenmehl und 25 g Instant-Chai-Latte-Pulver in eine Schüssel sieben. 160 g kalte Butter in Stücken, 80 g Zucker, eine Prise Salz und ein Eigelb dazugeben und alles zu einem glatten Teig verkneten. Zu einer Kugel geformt und in Folie gewickelt, den Teig für eine halbe Stunde kalt stellen. Währenddessen 60 g Sonnenblumenkerne grob hacken und auf einen flachen Teller geben. Anschließend den Teig zwischen Folie etwa vier Millimeter dick ausrollen und Plätzchen mit einem Durchmesser von circa sieben Zentimetern ausstechen. Die Kekse mit einem Keksstempel verzieren. Danach die Kekse zuerst auf ein angefeuchtetes Küchentuch und anschließend in die gehackten Sonnenblumenkerne legen, die Rohlinge dabei leicht andrücken. Jetzt die Kekse auf mit Backpapier ausgelegten Backblechen verteilen und im vorgeheizten Umluft-Backofen bei 160 Grad etwa 12 bis 15 Minuten backen. Chai-Stempel-Kekse auf einem Kuchengitter auskühlen lassen, mithilfe eines Spritzbeutels mit sehr kleiner Lochtülle mit Nuss-Nougat-Creme verzieren und direkt servieren. (djd)


Weitere Sonderthemen
Vogelschießen FFW Kellenhusen
Energie sparen
Garten Sonderseiten
Bürgergilde Grömitz
Die freigesprochenen Bäcker und Bäckereifachverkäufer des Schulbezirks Ostholstein.

Freisprechung Bäcker OHPlön


„Bleiben Sie nicht stehen“ Freisprechungsfeier der Bäckerinnung Nord

16.09.2019
Lensahn. Sie haben es geschafft: Die Bäcker und Fachverkäufer im Lebensmittelhandwerk Bäckerei des Schulbezirks Ostholstein haben ihre dreijährige Ausbildung erfolgreich abgeschlossen und sind am Mittwoch vergangener Woche freigesprochen worden. Die Feierstunde fand...
Mit dem Gesellenbrief stehen den Junggesellen nun alle Türen offen. Foto: Andreas Überschär.

Freisprechung Friseure


25 neue Fachkräfte für das Friseurhandwerk

11.09.2019
Eutin. Auf der gemeinsamen Freisprechungsfeier der Friseur-Innungen Ostholstein/Plön und Lübeck erhielten 25 in der Gesellenprüfung erfolgreiche Auszubildende aus den Händen von Obermeisterin Kirstin Voß (Innung Ostholstein/Plön) sowie der stellvertretenden...
Fleischer
SUP World Cup
„Magic 25“

Nord Ride Kellenhusen


Nord Ride - Das Pferdewochenende

04.09.2019
Kellenhusen. Eine Veranstaltung, die alles Bisherige sprengt, ist die in diesem Jahr am Samstag und Sonntag, dem 7. und 8. September zum zweiten Mal stattfindende 2-tägige Pferdeveranstaltung „Nord Ride“, bei der mehr als 200 Pferde und...
Bauen Sonderseiten
Frisches Brot vom Bäcker.

Die Berufe


Bäckermeister sorgen für Qualität und Geschmack

04.09.2019
Deutschland ist Weltmeister der Brotvielfalt, das beweist der Blick in die Regale unserer heimischen Bäcker. Von jeher ist gutes Brot etwas ganz Besonderes für uns, es riecht nach Kindheit und schmeckt unvergleichlich. Eine Scheibe ofenfrisches Brot mit Butter kann...
Bungsberg Sommerfest
Stadtradeln
Marina Schlüter (v. re.) mit Chrissi Schmude und Carola Seubert, die der Inhaberin bei der Eröffnung tatkräftig zur Seite standen.

Marina Beauty Neueröffnung


Eine Wohlfühl- und Schönheitsoase im Herzen der Stadt – „Marina beauty“ in der Waschgrabenstraße 5-7

20.08.2019
Neustadt. Entspannung erleben, sich selbst etwas Gutes tun, die Haut pflegen oder kleinen Fältchen zu Leibe rücken - die Gründe für den Besuch eines Kosmetikstudios sind vielfältig. Und wenn es so...
Fischeramtsfest Neustadt in Holstein

UNTERNEHMEN DER REGION