Reporter Eutin

Blau-weisse Jungs erhalten Ahrensböker Ehrenpreis

Bilder

Ahrensbök (hr). Auf dem Neujahrsempfang in Ahrensbök ehren Bürgermeister Andreas Zimmermann und Bürgervorsteher Hans-Joachim Dockweiler Bürger der Gemeinde Ahrensbök, die sich in besonderer Weise durch gesellschaftliches oder sportliches Engagement hervorgetan haben.
Jeden Montag treffen sich die „Blau-weisse Jungs Ahrensbök“, um gemeinsam zu singen. 85 Auftritte absolvierte der Shantychor im Jahr 2019 in Ahrensbök und Umgebung - sogar auf dem Hamburger Hafengeburtstag waren die „Blau-weissen Jungs“ vertreten. 1995 entschied die „Liedertafel Concordia von 1958“ maritime Lieder mit in ihr Repertoire aufzunehmen, was von Sängern und Publikum so begeistert aufgenommen wurde, dass der zweite Name „Blau-weisse Jungs“ entstand. Nun wurde der Männerchor mit dem Ehrenpreis 2019 der Gemeinde Ahrensbök ausgezeichnet. Vorstandsmitglied Ullrich Groebler, der den Preis entgegennimmt, hat diese Entwicklung live miterlebt: Seit 1984 singt er bei der „Liedertafel Concordia“, ab 1992 ist er Vorstandsmitglied. Aktuell besteht der Shantychor aus rund 35 aktiven Sängern, neue Gesichter sind jedoch immer willkommen.
Bürgermeister Andreas Zimmermann lobte das hohe Niveau, das den mehrstimmig singenden Chor auch über die Grenzen der Gemeinde Ahrensbök bekannt gemacht hat und freute sich, dass der Spaß dabei nie auf der Strecke bleibt. Nicht nur gesangliches Talent, sondern auch das sportliche Engagement der Bürger und Bürgerinnen von Ahrensbök wird im Rahmen der Sportlerehrung gewürdigt: Beate Körner und Wolf-Dieter Klitzinger wurden am vergangenen Sonntag auf dem Neujahrsempfang im Bürgerhaus Ernst und Elly Prüß in Ahrensbök für ihre langjährigen ehrenamtlichen Tätigkeiten im Bereich Sport geehrt. Bürgermeister Andreas Zimmermann und Bürgervorsteher Hans-Joachim Dockweiler übergaben Blumen und verlasen die Urkunden. Beate Körner leitet seit 27 Jahren die Sparte Luftgewehrschießen der Ahrensböker Gill, Wolf-Dieter Klitzing ist Leiter der Sparte Wandern des MTV Ahrensbök und organisiert jeden Sonntag Wanderungen durch das schöne Ostholstein.


Weitere Nachrichten Eutin am Mittwoch
So wird Karola Buthmann in Erinnerung bleiben: inmitten „ihrer“ Kinder.

„Danke, Frau Buthmann!“

08.02.2020
Hassendorf (t). Die Leiterin des Kindergartens in Hassendorf, Karola Buthmann, hat nach 13jähriger Leitung zum 31. Januar 2020 aufgehört. Statt mit einer „normalen“ Abschiedsfeier wurde dieser Anlass mit einem Ausflug zum Sealife Center in Timmendorfer Strand…
Die Ehrung der verdienten Sportler bildete wieder den Mittelpunkt der Veranstaltung.?

Ehrungen als Mittelpunkt der Versammlung

07.02.2020
Eutin (t). Gut 50 Mitglieder und Gäste waren vergangenen Montag zur Jahreshauptversammlung des Ostholsteinischen Reitervereins (ORV) Malente-Eutin erscheinen. Darunter mit Frau Kamrath- Beyer, erste Vorsitzende des Kreissportverbands Ostholstein, Frau Obieray, zweite…
Fröhlicher Abschluss eines Fußballvormittages: Kinder, Trainer und Sponsoren versammelten sich für ein Gruppenbild.

„Wir sind ein Team!“

07.02.2020
Eutin (aj). Ein motiviertes Trainerteam, eine Handvoll Regeln und ein paar Fußbälle: Eine fundierte Vorbereitung vorausgesetzt braucht tatsächlich nicht viel an Ausstattung, um zwischen 30 Kindern an einem Vormittag eine Verbindung zu schaffen, die Basis für echten…
Der Vorsteher Torsten Nagel (re.) mit dem Wortführenden Vorsteher Heiko Godow

Torsten Nagel neuer Vorsteher der Schützengilde

07.02.2020
Eutin (t). „Irgendwann müssen mal andere ran.“ Unter diesen Bedingungen hatte Vorsteher André Meyer vor einem Jahr angekündigt, dass es nach sechs Jahren Gildevorsteher, Zeit für einen Wechsel an der Spitze der Eutiner Schützengilde wird. Und so wurde am vergangenen…

15.000 Euro für tolle Projekte

06.02.2020
Eutin (ed). Der eine verschenkt ihn, der andere behält ihn selbst, der dritte kauft ihn als kleine Adventsgabe für Kunden oder Mitarbeiter. Und manche haben gleich drei davon. Der Adventskalender des Round Table 122 Eutin/Malente gehört längst zur Vorweihnachtszeit…

UNTERNEHMEN DER REGION