Kristina Kolbe

Brennender Kinderwagens - Polizei geht von Brandstiftung aus

Bilder
Die Feuerwehr evakuierte die Anwohner des Hauses.

Die Feuerwehr evakuierte die Anwohner des Hauses.

Foto: Kristina Kolbe

Eutin. Unbekannte haben am späten Freitagabend einen im Treppenflur eines Mehrfamilienhauses abgestellten Kinderwagen in Brand gesetzt. Der Gesamtschaden wird auf circa 10.000 Euro geschätzt. Die Kriminalpolizei in Eutin ermittelt. Die Polizeibeamten des Polizeireviers Eutin sahen beim Eintreffen den brennenden Kinderwagen und eine starke Rauchentwicklung im Treppenflur des Mehrfamilienhauses in der Danziger Straße in Eutin.
 
Sie konnten den Brand mit einem Feuerlöscher noch vor Eintreffen der Feuerwehr rechtzeitig löschen, sodass ein mögliches Übergreifen auf das Gebäude verhindert werden konnte. Die Feuerwehr evakuierte die Anwohner des Hauses. Das Gebäude war aufgrund von Qualm vorerst nicht bewohnbar. Der Rettungswagen brachte einen 34-jährigen Bewohner wegen Verdachts einer Rauchgasvergiftung in ein Eutiner Krankenhaus. Nach derzeitigem Ermittlungsstand wird von einer Brandlegung am dem Kinderwagen ausgegangen.
 
In diesem Zusammenhang werden Zeugen gesucht, die am vergangenen Freitagabend verdächtige Personen im Bereich des Mehrfamilienhauses oder den Tathergang beobachtet haben. Sachdienliche Hinweise nimmt die Kriminalpolizei Eutin unter der Telefonnummer 04521-801-0 entgegen.


Weitere Nachrichten Eutin am Mittwoch

Wasser für das Sorgenkind des BUND Malente

10.07.2020
Malente (t). Die BUND Ortsgruppe Malente pflegt und betreut ehrenamtlich 2 große Streuobstwiesen in Malente. Die 2009 angelegte Streuobstwiese auf einer Fläche von 1,3 ha im Naturschutzprojekt „Malenter Au“ mit 146 von Baumpaten finanzierten Obstbäumen alter Sorten…
Wirtschaftsminister Dr. Bernd Buchholz und LBV.SH-Direktor Torsten Conradt gaben den sanierten Streckenabschnitt zwischen Eutin und Bösdorf frei.

B 76 ist wieder freigegeben

09.07.2020
Bösdorf/ Eutin (los). Auf der B 76 zwischen Bösdorf und Eutin wird wieder Gas gegeben: Zwei Tage früher als geplant konnte die Sanierung des rund sechs Kilometer langen Straßenabschnitts abgeschlossen worden. Über den zeitigen Abschluss der Baumaßnahme freute sich…

„Wir ziehen weiter!“

09.07.2020
Sarau (t). Der letzte Tag vor den Sommerferien war in der KiTa Schatzkiste ein aufregender und ein bisschen trauriger Tag. Denn in diesem Jahr mussten sich Kinder und Erzieherinnen der Sarauer KiTa nicht nur von den zukünftigen Schulkindern sondern auch von Frau…

Spannendes Sommerferien-Programm im Erlebnis Bungsberg

09.07.2020
Viele Plätze sind noch frei:Spannendes Sommerferien-Programmim Erlebnis BungsbergBungsberg (t). Die Stiftungen der Sparkasse Holstein bieten im Erlebnis Bungsberg auch in den Sommerferien 2020 ein kostenloses Ferien-Programm an. Die Naturpädagogen am Bungsberg freuen…
Mit Lebensmittelpaketen zu je 30 Kilogramm konnten 30 Familien in Idlib unterstützt werden.

Lebensmittel für syrische Familien

09.07.2020
Eutin (aj). Als sich im Frühjahr eine schlechte Nachricht an die nächste reihte, als Kontakte auf Eis liegen mussten und Gruppen sich nur via whatsapp, Email oder Telefon austauschen konnten, trotzten die Frauen des Interkulturellen Frauentreffs des Forum Eutin der…

UNTERNEHMEN DER REGION