Reporter Eutin

Fußballschule des HSV in Eutin zu Gast

Bilder

Eutin (t). Was kann es Schöneres geben, als den ganzen Tag Fußball zu spielen und neue Freunde zu treffen? Für alle fußballbegeisterten Jungen und Mädchen im Alter von sechs bis 13 Jahren bietet der Hamburger SV seit 2003 eine eigene Fußballschule an. Tempo-Dribblings, Übersteiger und neue Finten stehen dabei auf dem Stundenplan. Mehr als 100.000 Nachwuchskicker haben bereits mit großer Begeisterung an den Ferien- und Wochenendcamps teilgenommen und mit der Raute auf der Brust trainiert. Einer davon ist HSV-Profi Jonas David, der sich noch gut an seine Zeit bei der HSV-Fußballschule erinnern kann: „Nachdem ich einmal an einem Camp in Norderstedt teilgenommen habe, war ich total begeistert und daraufhin vier Jahre lang bei den Camps dabei. Es hat mir immer super viel Spaß gemacht, ich habe viel gelernt und tolle neue Leute kennengelernt.“
Folgende Fußballer waren früher ebenfalls Teilnehmer der HSV-Fußballschule und haben inzwischen den Sprung in den Profi-Bereich geschafft.
Levin Ötztunali (Mainz O5), Kilian Ludewig (Schalke 04), Sam Schreck (FC Groningen), Mats Köhlert (Willem Tilburg), Frank Ronstadt (Würzburger Kickers), Arne Sicker (MSV Duisburg), Anton Stach (Greuther Fürth) Rene Guder (SV Meppen), Gillian Jurcher (Waldhof Mannheim), Vitaly Janelt (FC Brentford), Bryan Hein und Jonah Fabisch (beide HSV)
Ob ambitionierter Vereinsspieler oder Fußballanfänger, alle sind gleichermaßen willkommen und lernen durch die motivierten und qualifizierten Trainer etwas dazu. Die HSV-Fußballschule verbindet dabei professionelles Training mit der Freude am Fußball.
Vom 5. bis zum 9. Juli kommt die HSV-Fußballschule mit ihrem Trainerteam nach Eutin. Dabei wird täglich von 9.30 Uhr bis 15.30 Uhr trainiert. Zwischen den Trainingseinheiten können sich die Rautenkicker bei einem gemeinsamen Mittagessen stärken. Außerdem darf sich jeder Teilnehmer unter anderem über ein personalisiertes Trikot von adidas mit kurzer Hose und Stutzen, einen Fußball der HSV-Fußballschule, eine Trinkflasche sowie über weitere HSV-Überraschungen freuen.
Fünf fußballintensive Tage im Zeichen der Raute kosten 187 Euro, HSV Kids-Club-Mitglieder erhalten fünf Euro Rabatt. Alle weiteren Infos findet ihr auf hsv-fussballschule.de


Weitere Nachrichten Eutin am Mittwoch
Für jeden Einsatz gerüstet: Zur Feuerwehr-Flotte Eutin gehören auch Boote.

„Wenn wir gerufen werden, fahren wir los.“

23.01.2021
Eutin (sh). „Nur der Einsatzdienst findet statt – alles andere wurde aufgrund der Corona-Pandemie eingestellt“, berichtet Florian Wrage, Pressesprecher der Freiwilligen Feuerwehr Eutin. „Wenn wir gerufen werden, fahren wir los.“ Die Feuerwehr ist also unverändert in…
„Wir lassen uns sofort impfen“, sind sich die Eutiner HausärztInnen Anne Schluck und Ludger Iske einig, „sobald wir an der Reihe sind.“

„Es ist genug Impfstoff für alle da“

22.01.2021
Eutin (ed). Aller Anfang ist schwer, besagt ein deutsches Sprichwort – wieso sollte das nicht für eine so komplizierte Angelegenheit wie den Kampf gegen das Coronavirus gelten? Wir haben einen Impfstoff. Es wird bereits geimpft. In Pflegeheimen, Kliniken, aber auch in…
Bei einem ersten Gespräch im Dezember entstand dieses Foto, seitdem hat sich für Daniela Bock und ihre Mitarbeiterinnen im „Spatzennest“ Vieles verändert.

Kita in Coronazeiten: „Es ist eine große Belastungsprobe“

21.01.2021
Eutin (aj). „Die Kindergärten sind geschlossen“, dieser Satz scheint dieser Tage allgegenwärtig. Eine zutreffende Beschreibung für den Kita-Alltag im harten Lockdown liefert die Aussage indes nicht: „Geschlossen könnte man gleichsetzen mit Nichtstun. Diesbezüglich…
Einer von zahlreichen Einsätzen in 2020: Das musiculum MOBIL zu Gast im Kindergarten „Alte Schule“ in Benz.

Musik mit Spaß be-greifen

21.01.2021
Eutin (t). Mit Trommeln, Geigen, Kontrabass, Reiseharmonium, Klangwiege, Posaune, Trompete sowie vielen weiteren Instrumenten und Klangexponaten fährt das musiculum MOBIL durch ganz Schleswig-Holstein und erfreut Kinder mit und durch Musik. Die…
Reiner Coen, 2. Vorsitzender DLRG Malente, Caren Kügler, 1. Vorsitzende DLRG Malente, Bürgermeisterin Tanja Rönck, Peter Schulz, technischer Leiter DLRG Malente und Torsten Krüger von der Björn Steiger Stiftung (v.li.).

„Schnelle Hilfe per Knopfdruck“

21.01.2021
Bad Malente-Gremsmühlen (sh). Ein herrlicher Wintertag. Die Sonne scheint und die Temperaturen liegen unter Null. An Baden ist gerade nicht zu denken – und trotzdem trafen sich letzten Samstagvormittag mehrere Personen an der Wöbbensredder Badestelle am Kellersee in…

UNTERNEHMEN DER REGION