Reporter Eutin

Jubiläum und feierliche Schlüsselübergabe an den neuen Träger Kinderschutzbund

Bilder

Sarau (t). Im September 1996 übergab die Gemeinde Glasau den Schlüssel zu ihrer neu gebauten Kindertagesstätte an die Einrichtungsleiterin Elke Sieck. Nach 25 Jahren wurde dieser Schlüssel nun an den neuen Träger der Kindertagesstätte Schatzkiste an den Kinderschutzbund Kreisverband Ostholstein e.V. im Rahmen der 25 Jahr-Feier am 24. September 2021 weitergegeben. Familien und Freunde der Kindergartenkinder sowie alle Interessierten aus Glasau und Umgebung waren eingeladen, auf dem großen Außengelände der Kindertagesstätte Schatzkiste zu feiern und den Kindergarten sowie das pädagogische Team außerhalb des Gruppenalltages kennen zu lernen. Die gerade neu erlassene Corona-Verordnung des Landes Schleswig-Holstein zur Durchführung von Veranstaltungen ließ es zu, dass zahlreiche Gäste im Rahmen der 3G-Regel der Einladung folgen konnten, auch wenn das Wetter nicht unbedingt zum Aufenthalt im Freien einlud.
Henning Frahm, Bürgermeister der Gemeinde Glasau, ging in seiner kurzen Jubiläumsansprache auf die Anfänge des Kindergartens in der Gemeinde ein. Der ursprünglich genutzte Raum für die Kinderbetreuung in der Gemeinde wurde aufgrund der wachsenden Nachfrage an Betreuungsmöglichkeiten bald zu klein, so dass die Gemeinde Glasau entschied, einen neues Gebäude für die Betreuung von zwei Kindergruppen mit insgesamt bis zu 35 Kindern mitten im Dorf unweit der Gemeindeverwaltung und der Kirche zu errichten. Damals wie heute bildeten Elke Sieck und Katrin Obereiner den Kern des pädagogischen Teams, dass mittlerweile auf insgesamt 5 Fachkräfte angewachsen ist. Seit 25 Jahren ist die Schatzkiste ein integraler Bestandteil des Gemeindelebens. Eltern, die damals zu den ersten betreuten Kinder gehörten, bringen heute ihre eigenen Kinder in ihre “alte” Kita. Das Zusammengehörigkeitsgefühl und die enge Verbundenheit hob dann auch Martin Liegmann, Geschäftsführer des Kinderschutzbundes Kreisverband Ostholstein e.V. in seiner Ansprache besonders hervor. “Der Kindergarten Schatzkiste verfügt über eine gute Ausstattung und ein großes Platzangebot”, so Liegmann. Er freute sich, mit der “Schatzkiste” einen ganz besonderen Kindergarten weiterführen zu dürfen und versprach diesen Schatz auch für die Zukunft zu hüten. Von Elke Sieck bekam er im Rahmen der Feierstunden nun symbolisch den Schlüssel zur Kita überreicht. Der Kinderschutzbund Kreisverband Ostholstein e.V. ist bereits seit Januar 2021 neuer Träger der Kindertagesstätte Schatzkiste. “Wir haben derzeit noch ein paar Betreuungsplätze von 7 bis 14.30 Uhr inklusive Mittagsverpflegung frei”, verrät Elke Sieck. “Wir nehmen nicht nur Kinder aus der Gemeinde Glasau auf, sondern gern auch aus den umliegenden Dörfern und angrenzenden Gemeinden” erklärt die Einrichtungsleiterin und freut sich darauf, dass bald noch ein paar helle Kinderstimmen mehr in den Chor der Kinder einstimmen.
Die Kinder standen auch währen der Feierstunde immer wieder im Mittelpunkt und trugen mit einigen Liedern und einem gemeinschaftlich vorgetragenen Gedicht über die Sonnenblume zum Festakt bei, bevor dann Spiel und Spaß auf dem Programm stand. Nach einer gelungenen Vorführung der Tanzgruppe De vergnögten Danzlüt zum Anschauen und Mitmachen wurde der Tag mit einer Vorstellung des Figurentheaters Wolkenschieber. Ein besonderes Geschenk überreichte der Leiter der Ahrensböker Geschäftsstelle der Sparkasse Holstein Timo Stich mit Unterstützung des Sparkassen-Maskottchens Sebi Seebär an Elke Sieck anlässlich des 25jährigen Jubiläums: Mit einen Spendenscheck in Höhe von 500 Euro kann die Kindertagesstätte nun ein Fohlen für das beliebte Holzpferd auf dem Außengelände der Kita anschaffen. Dann können auch die 3jährigen problemlos aufsatteln und mit ihren größeren Spielkameraden um die Wette reiten.


Weitere Nachrichten Eutin am Mittwoch
Geschäftsführer des Unternehmensverbands Ostholstein-Plön e.V. Hannes Wendroth und Vorstandsvorsitzende Lydia Bahn luden zum Gespräch: Kirsten Manthey (Filippos Obsterlebnisgarten, Futterkamp), Caroline Backmann (Geschäftsführerin Tourismuszentrale Holsteinische Schweiz, Plön), Katrin Große (Wirtschaftsförderungsagentur Kreis Plön, zuständig für Tourismus und Standortentwicklung), Matthias Lumpp (Windsport Fehmarn), Jutta Zimmermann (IFA Fehmarn Hotel und Ferienzentrum) und Marco Gruber (Hotel Hohe Wacht, Hohwacht).

Eine ganz besondere Saison

07.10.2021
Futterkamp/Blekendorf (hr). Lange Schließungen, ständig wechselnde Corona-Auflagen, aufwändige Hygienekonzepte und gravierender Personalmangel: Die Tourismus-Branche der Region hat in den vergangenen Jahren mit vielen Herausforderungen zu kämpfen. Dennoch blicken die…
Unter bester Anleitung: In zwei Vierern mit Steuermann geht es auf den See.

Kurs auf Lebensfreude

07.10.2021
Eutin (aj). Freundinnenclique, Kolleginnen, Sportskameradinnen – wer die fröhliche Truppe sieht, die an diesem frühherbstlichen Nachmittag an der Fissauer Bucht auf dem Gelände des Germania Rudervereines die Boote zum Steg bringt, mag sich vieles vorstellen, was die…
Architekt Christoph von Winterfeld, Bürgermeisterin Tanja Rönck, Schulleiter der Grundschule Malente, Uwe Borchers, Schulleiter der Schule an den Auewiesen, Karsten Fritz (von links) präsentierten das Konzept für die Klassenräume der neuen Schule

Keine „nullachtfünfzehn“-Schule für Malente

06.10.2021
Bad Malente-Gremsmühlen (hr). Dass im Rahmen des ambitionierten Zukunftsprojektes „Malente 2030“ auch ein Schulneubau entstehen soll, ist keine Neuigkeit - jetzt geht es darum, wie dieser Schulneubau aussehen soll.„Man kommt mit der Bildung heute nicht voran, wenn man…
Gemeinsam stark: Die THW-Ortsverbände aus Neustadt, Oldenburg und Eutin leisteten dem Kresi Ostholstein Amtshilfe unter anderem beim Auf- und Abbau des Eutiner Impfzentrums.

Corona, Impfen und die Flut - ohne das THW läuft es nicht

06.10.2021
Eutin (aj). Das Eutiner Impfzentrum ist Geschichte: Und daran, dass es in Sachen Verlässlichkeit und Funktionalität eine Erfolgsgeschichte geworden ist, haben die Frauen und Männer des Technischen Hilfswerkes (THW) einen großen Anteil. Gemeinschaftlich haben die…
So schön soll der Markt im Sommer 2023 aussehen.

Der Markt wird schöner und moderner… …und das schneller als gedacht

06.10.2021
Eutin (aj). Ehe der offizielle Spatenstich gefeiert wird, sollen Anwohner*innen und Geschäftsleute Gelegenheit haben, ihre Fragen und mögliche Bedenken direkt an die Adresse des Bürgermeisters zu richten. So hat es die Verwaltung um Rathauschef Carsten Behnk in der…

UNTERNEHMEN DER REGION