Reporter Eutin

„Da freuen sich Häuschen und Urlaubskasse …“ –

Bilder
Er freut sich über seinen 5.000-Euro-Gewinn beim Los-Sparen der Sparkasse Holstein: Wolfgang Michalski aus Dannau.

Er freut sich über seinen 5.000-Euro-Gewinn beim Los-Sparen der Sparkasse Holstein: Wolfgang Michalski aus Dannau.

Oldenburg. (sk) Bereits seit Jahren ist Wolfgang Michalski aus Dannau überzeugter Los-Sparer bei der Sparkasse Holstein. Jetzt hat Glücksgöttin „Fortuna“ so richtig bei ihm zugeschlagen: In der aktuellen Auslosung hat der Rentner 5.000 Euro gewonnen! Romina Rohde, Privatkundenberaterin bei der Sparkasse Holstein in Oldenburg, hatte den glücklichen Gewinner unter einem Vorwand zu sich in die Filiale eingeladen und ihm bei seinem Besuch „mit Abstand“ das Geld überreicht. Eine Idee für die Verwendung der unerwarteten „Finanzspritze“ hat Wolfgang Michalski auch schon: „Einen Teil meines Gewinns stecke ich in mein Häuschen. Und der Rest kommt dann in die Urlaubskasse. Ich hoffe natürlich, dass ich überhaupt bald wieder verreisen kann…“ Auf jeden Fall hat sich der Besuch in der Sparkasse für Wolfgang Michalski „so oder so“ gelohnt…
Beim Los-Sparen der Sparkasse Holstein setzen die Teilnehmer monatlich fünf Euro für ein Los ein. Vier Euro des Loseinsatzes werden für den Losinhaber gespart und zu Weihnachten an ihn ausgezahlt. Der verbleibende Euro geht zum Großteil in einen Verlosungstopf, füllt aber auch einen Sonderfonds, mit dem die Sparkasse Holstein in jedem Jahr unterschiedliche gemeinnützige Zwecke in der Region fördert. Bei den monatlichen Auslosungen im Los-Sparen winken Geldgewinne von fünf bis 25.000 Euro. Dreimal jährlich finden zudem Sonderauslosungen mit attraktiven Sachpreisen statt.
„Los-Sparen ist gleich dreifach gut, denn Sparen, Gewinnen und gesellschaftliches Engagement werden hier vorteilhaft miteinander kombiniert. Ein Los gleich drei Vorteile“, fasst Romina Rohde zusammen. „Jeder Sparer trägt dazu bei, den Sonderfonds zu füllen und unterstützt damit gemeinnützige Projekte vor Ort.
Auch unsere Aktionen – wie zum Beispiel 30.000 Euro für 30 tolle Projekte in der Region – werden aus dem Sonderfonds umgesetzt und sind damit nur dank vieler Los-Sparer möglich“, ergänzt sie.


Weitere Nachrichten Oldenburg
Mirko Franck, Sylvaine Mody und Hannah Maschke

Deutsch-Französische Literaturwoche

02.06.2021
Oldenburg. (sm) In Kooperation mit der Buchhandlung TON&TEXT, der Stadtbücherei und dem Café „Leselampe“ organisiert der Städtepartnerschaftsverein Oldenburg-Blain eine Literaturwoche.Zwischen dem 7. und dem 12. Juni stehen in Oldenburgs Lese-Ecken Werke…
Dr. Wilhelm Plüster, Vorstand Eppendorf AG, Axel Jaeger, Vorstand Eppendorf AG, Dr. Thomas Reimann, Geschäftsführer Eppendorf Polymere GmbH, Jörg Saba, Oberbürgermeister Stadt Oldenburg in Holstein, Reinhard Sager, Landrat Kreis Ostholstein (v.l.n.r.)

Eppendorf Polymere feiert Richtfest

02.06.2021
Hamburg/Oldenburg i.H.. (sh) Die Eppendorf Polymere GmbH setzt ihr Wachstum fort und erweitert den ostholsteinischen Standort in Oldenburg um ein neues Verwaltungs- und Bürogebäude. Mit dem Richtfest am 26. Mai startet die finale Bauphase des Projekts, das dem…

E-Ladesäule in Betrieb genommen

02.06.2021
Lütjenburg. (nd) Im Sinne des Klimaschutzes konnte jetzt eine weitere Pkw-E-Ladesäule in der Ferdinand von Schill Straße in Betrieb genommen werden.Neben der E-Ladesäule am Gildenplatz stehen in unserer Stadt somit insgesamt vier öffentliche Ladestellen zur Verfügung,…
Übergabe des Spendenschecks: Frau Wollenweber, Simon Schmidt, Jürn-Wulf Höper und Kinder vom Integrationskindergarten

Nachhaltigkeit und Umweltschutz im Kastanienhof Oldenburg

27.05.2021
Oldenburg. (cm) Schon seit vielen Jahren beschäftigt sich der Kastanienhof Oldenburg mit den Themen Nachhaltigkeit und Umweltschutz auf unterschiedlichste Art und Weise und dieses Engagement gehört somit fest zum Bildungsprozess. Am 20.05.21 bekam der Kastanienhof nun…
v.r.: Jens Junkersdorf (stellvertr. Bürgermeister), Martina Scheel (Behindertenbeauftragte der Stadt OIldenburg), Sabine Hübner (Beauftragte für barrierefreies Angeln des Landessportfischerverbandes Schleswig.Holstein e.V.), Carsten Bargholz (Zimmerei Bäcker) und Olaf Willert (1. Vorsitzender ASV Oldenburg e.V.)

Barrierefreier Angelplatz am Priestersee

27.05.2021
Oldenburg. (bs) Auf Initiative des 1. Vorsitzenden des Angelsportvereins Oldenburg e.V., Olaf Willert, ist in Zusammenarbeit mit der Behindertenbeauftragten des Landessportfischerverbandes Schleswig-Holstein e.V. Sabine Hübner am Priestersee in Oldenburg ein…

UNTERNEHMEN DER REGION