Reporter Eutin

Gute Ergebnisse für das Freiherr-vom-Stein-Gymnasium bei der Kreisrunde der Mathematik-Olympiade in Eutin

Bilder
Oben von links: Viktoria Denisov, Greta Schröder, Sophie Braker, Nina Andrees, Elias Purwins, Mattes Bumann; Unten von links: Nathalie Frahm, Simon Dührkop, Malte Günther, Noah Wahmes, Lara Otte

Oben von links: Viktoria Denisov, Greta Schröder, Sophie Braker, Nina Andrees, Elias Purwins, Mattes Bumann; Unten von links: Nathalie Frahm, Simon Dührkop, Malte Günther, Noah Wahmes, Lara Otte

Oldenburg. (bj) 75 Schülerinnen und Schüler traten am 14. November in Eutin zum jährlichen mathematischen Kräftemessen im Kreis Ostholstein an, darunter elf Schülerinnen und Schüler vom Freiherr-vom-Stein-Gymnasium Oldenburg. Bei der 59. Austragung des Wettbewerbes belegten viele Oldenburger Teilnehmer ansprechende Mittelfeldplätze, aber auch drei Podiumsplätze konnten gefeiert werden.

Anerkennungen für überdurchschnittliche Leistungen erhielten Sophie Braker (6d), Lara Otte (7b) und Nathalie Frahm (En). Elias Purwins (6c) erreichte einen starken dritten Platz im sechsten Jahrgang, der in diesem Jahr im Durchschnitt besonders gute Ergebnisse ablieferte. Einen zweiten Platz erzielte Nina Andrees (7b) im siebten Jahrgang bei ihrer ersten Teilnahme an der Kreisrunde der Mathematik-Olympiade. Eine herausragende Leistung zeigte Simon Dührkop (Q1n), der souverän den ersten Platz unter den Oberstufenschülern belegte.

Mit 28 von 30 möglichen Punkten erreichte er das beste Ergebnis aller Teilnehmer der Kreisrunde der Mathematik-Olympiade.
Wahrscheinlich werden zwei Oldenburger Schülerinnen und Schüler den Kreis Ostholstein am 21.2. / 22.2. 2020 in Flensburg bei der Landesrunde vertreten.


Weitere Nachrichten Oldenburg
Reiner Kroll, Donatha Puck und Hannes Wendroth vom Kirchengemeinderat.

Von Abschied und Neuanfang

05.03.2020
Hansühn. Abschied und Neuanfang standen am vergangenen Sonntag in der Christuskirche in Hansühn im Mittelpunkt des Gottesdienstes: Küster Reiner Kroll, der in wenigen Monaten 64 Jahre alt wird, wurde entpflichtet und in den Ruhestand verabschiedet und seine…
Übergabe des Hauptgewinns in Oldenburg: Die Lionsfreunde Stephan Meinhardt (Bildmitte) und Stefan Frahm (r.) gratulieren Norbert Müller (l.).

Lions Club Oldenburg in Holstein gratulierte

03.03.2020
Oldenburg. (sf/eb) Der Hauptgewinn und die erwirtschafteten Spenden aus den Erlösen des Adventskalenders 2019 sind am 26. Februar im Eingangsbereich zum Oldenburger Wallmuseum überreicht worden. „Der Verkauf unserer Adventskalender war auch im zurückliegenden Jahr…
Die Oldenburger Dwarslöper am Probentag (18. Februar) in Oldenburg.

Oldenburger Dwarslöper bereiten neues Stück vor

26.02.2020
Oldenburg. (rw/eb) „Eene meene muh, dat weerst du!“ heißt das neue Theaterstück aus der Feder von Regine Wroblewski, das derzeit mit gewohnter Akribie und Spaß an der plattdeutschen Sprache einstudiert wird. Zum Inhalt halten sich die Laienschauspielerinnen und…

20. Oldenburger Volleyball-Stadtmeisterschaft findet am 21. März 2020 statt

26.02.2020
Oldenburg. (de) Die Volleyballabteilung des Oldenburger SV ruft alle Freizeitmannschaften der Stadt Oldenburg und der umgebenden Gemeinden (Heiligenhafen, Lütjenburg, Eutin, Malente, Lensahn...) zur zwanzigsten Stadtmeisterschaft im Volleyball auf. Diese wird am…
Das ist der neue Vorstand für das Jahr 2020: Angelina Klukas, Nico Klukas, Connor Sellmann, Lucas Schütt, Justin-Lukas Riß. In der hinteren Reihe: Kevin Ackermann, Tim Neumann und Hartmut Junge.

Jahresbericht der Jugendfeuerwehr Lensahn 2019

07.02.2020
Lensahn. (ls/eb) Anfang 2019 hatte die Jugendfeuerwehr Lensahn 27 Mitglieder, eine recht bunt gemischte Truppe. Im Laufe des Jahres haben wir einige Jungs und Mädchen dazubekommen, einige jedoch haben uns auch verlassen. Von unseren Kameraden Phil Renner, Finn Meier,…

UNTERNEHMEN DER REGION