Reporter Eutin

„Das geheime Stiefelversteck“

Oldenburg. (cb) Das Oldenburger Stadtmarketing und der Wirtschafts- und Fremdenverkehrsverein (WFO) Oldenburg wiederholen ihre erfolgreiche Nikolaus-Aktion „Das geheime Stiefelversteck“. Etwas abgewandelt wird die Nikolaus-Aktion in diesem Jahr unter den aktuellen Bestimmungen zur Eindämmung der Corona-Pandemie umgesetzt. Die Vertreter des WFO und das Stadtmarketing freuen sich u¨ber die Möglichkeit das Projekt gemeinsam durchzufu¨hren.
Die Stiefel-Abgabe: In der Zeit von Freitag, den 27. November bis Freitag, den 04. Dezember, können die geputzten Stiefel in der Buchhandlung „Ton&Text“ (Kuhtorstraße 5) oder in der Filiale der Sparkasse Holstein (Schuhstraße 35), im Rahmen der regulären Öffnungszeiten, abgegeben werden. Damit Verwechslungen ausgeschlossen bleiben, werden die Stiefel gekennzeichnet und anschließend von den „Oldenburger Nikolaus-Gehilfen“ auf die Schaufenster der teilnehmenden Einzelhändler der Innenstadt verteilt.
„Das geheime Stiefelversteck“: Am Nikolausvortag, den 05. Dezember 2020, startet die Suche nach dem „geheimen Stiefelversteck“ ab 10 Uhr. Vorab hängen in den Geschäften bereits kleine Hinweise aus und weisen so auf ein mögliches „Stiefelversteck“ hin. Die gut befu¨llten Stiefel sind in den Schaufenstern der teilnehmenden Geschäfte zu finden. Bei der gemeinsamen Suche von Klein und Groß, nach den versteckten Stiefeln, lässt es sich gleichzeitig gut durch die weihnachtlich geschmu¨ckte Innenstadt stöbern. Eine Übersicht der möglichen „Stiefelverstecke“ wird bei Abgabe der Stiefel mitgegeben und auch auf der Website www.oldenburg-holstein.de veröffentlicht.
Verlängerte Öffnungszeiten: Im Rahmen der Nikolaus-Aktion öffnen die teilnehmenden Geschäfte in der Innenstadt am 05. Dezember bis 17 Uhr. Teilweise locken zusätzliche Rabatt-Aktionen in den Geschäften zum ersten Weihnachtsshopping ein.
Weitere Informationen zur Nikolaus-Aktion erhalten Sie unter Tel. 04361-498155 oder per E-Mail an stadtmarketing@stadt-oldenburg.landsh.de


Weitere Nachrichten Oldenburg
Die Organisatoren der Aktion: v.l.n.r. Bürgermeister Jörg Saba, Thomas Voß (Kommunale Dienste Oldenburg) und Cora Brockmann (Stadtmarketing).

City-Clean-Up am 6. und 7. März 2021

03.03.2021
Oldenburg. (cb) Das Oldenburger Stadtmarketing und die Kommunalen Dienste Oldenburg (KDO) rufen zum City-Clean-Up auf. Die Mu¨llsammelaktion wird am Wochenende vom 06. und 07. März 2021 stattfinden. Ziel ist es, die Umwelt von Abfällen wie z.B. Plastik und Unrat zu…

Der Weltgebetstag findet statt – nur anders

02.03.2021
Eutin. (mh) Zum Weltgebetstag (WGT) gemeinsam für den Inselstaat Vanuatu singen? In Zeiten von Corona ist das kein leichtes Unterfangen. Aber dann hatte jemand eine gute Idee. Warum nicht einen Chor aus vielen Einzelstimmen zusammenstellen? Lena Sonntag,…
Neu gewählt als Obermeister: der Schönwalder Installateur- und Heizungsbauermeister Holmer Hahn

Holmer Hahn ist neuer Obermeister

25.02.2021
Ostholstein. (t) Die Mitglieder der Innung für Sanitär-, Heizungs-, Klima- und Klempnertechnik Ostholstein haben vor wenigen Tagen in schriftlicher Wahl einen neuen Obermeister gewählt. Das übliche Wahlverfahren im Rahmen einer Mitgliederversammlung konnte aufgrund…

Test- und Nachweispflichten verschärft und Maskenpflicht gilt fort

25.02.2021
Eutin. (t) Aufgrund der vom Land beschlossenen Anpassungen der Corona-Verordnungen und der Änderung des Erlasses zur Testpflicht für Grenzpendler und Grenzgänger hat der Kreis Ostholstein drei neue Allgemeinverfügungen erlassen:1. Die Allgemeinverfügung des Kreises…
Dr. Dziuron, Bärbel Bruhn und Hans-Joachim Hamer freuen sich über zahlreiche Spenden für die Lütjenburger Tafel. Auch Sie können weiterhin helfen, beispielsweise bei der in diesem Jahr erstmaligen Korbaktion von famila, die im März startet.

Bärbel Bruhn, Sprecherin der Lütjenburger Tafel, freute sich über Spenden

25.02.2021
Lütjenburg. (eb) „Gerade zu dieser Jahreszeit sind die frischen Lebensmittel begrenzt, die wir von den uns unterstützenden Geschäften abholen dürfen. Deshalb freut es uns sehr, dass wir unser Lager dank der Spendenbereitschaft der Kundinnen und Kunden des famila -…

UNTERNEHMEN DER REGION