Reporter Eutin

Helfen und gewinnen

Bilder

Oldenburg. (sf) In diesem Jahr führt der Lions Club Oldenburg wieder seine beliebte Adventskalenderaktion durch. Dank großzügiger Sponsoren bietet der Kalender hunderte attraktive Gewinne. Der Hauptpreis am 24. Dezember sind 2.500 Euro in bar, die von der VR Bank bereitgestellt werden! Unabhängig vom Losglück hat jeder mit dem Kauf eines Kalenders schon zweifach gewonnen. Denn die Türchen für den 1. und 10. Dezember stellen Freikarten für den Museumshof in Lensahn und das Wallmuseum in Oldenburg in der Saison 2021 dar.
„In diesem von Corona geprägten Jahr freuen wir uns ganz besonders, unsere inzwischen traditionelle Aktion durchführen zu können“, erklärt der amtierende Clubpräsident Thomas Stanisak. Er dankt den Sponsoren der Preise für ihre überwältigende Großzügigkeit in dieser für sie sicher auch wirtschaftlich bedrückenden Situation. Damit ist der Adventskalender auch ein Zeichen gesellschaftlichen Zusammenhalts und bringt frohe Stimmung in die Häuser.
Die Adventskalender mit dem hübschen weihnachtlichen Motiv vom Oldenburger Rathaus sind für nur 5 Euro pro Kalender bei folgenden Verkaufsstellen zu haben: alle Sparkassenfilialen dieser Region; in Oldenburg: Asmußen Uhren Optik Schmuck, Modehaus Johannsen, Ton & Text, Volksbank; in Lensahn: Edeka Aktiv Markt Pries, REWE Markt, Löhr Uhren-Optik und Bäckerei Puck; in Heiligenhafen: Ton&Text, Kaufhaus Stolz, Optiker Kuck Mal. Diese und weitere Informationen können unter www.lionsadventskalender.de eingesehen werden.
Wer den Kalender kauft, erwirbt nicht nur die tollen Gewinnchancen, sondern hilft auch Kindern. Gefördert wird das Lions-Projekt KLASSE 2000, ein jährlich fortlaufendes Programm zur nachhaltigen Gesundheitsförderung, Gewaltprävention und Stärkung der Lebenskompetenzen in Schulen. Zudem werden die Aufstellung von Defibrillatoren und die Diabeteshilfe besonders unterstützt. Damit ist sichergestellt, dass die Reinerlöse der Kalender-Aktion den Menschen in unserer Region zugute kommen.


Weitere Nachrichten Oldenburg
Die Organisatoren der Aktion: v.l.n.r. Bürgermeister Jörg Saba, Thomas Voß (Kommunale Dienste Oldenburg) und Cora Brockmann (Stadtmarketing).

City-Clean-Up am 6. und 7. März 2021

03.03.2021
Oldenburg. (cb) Das Oldenburger Stadtmarketing und die Kommunalen Dienste Oldenburg (KDO) rufen zum City-Clean-Up auf. Die Mu¨llsammelaktion wird am Wochenende vom 06. und 07. März 2021 stattfinden. Ziel ist es, die Umwelt von Abfällen wie z.B. Plastik und Unrat zu…

Der Weltgebetstag findet statt – nur anders

02.03.2021
Eutin. (mh) Zum Weltgebetstag (WGT) gemeinsam für den Inselstaat Vanuatu singen? In Zeiten von Corona ist das kein leichtes Unterfangen. Aber dann hatte jemand eine gute Idee. Warum nicht einen Chor aus vielen Einzelstimmen zusammenstellen? Lena Sonntag,…
Neu gewählt als Obermeister: der Schönwalder Installateur- und Heizungsbauermeister Holmer Hahn

Holmer Hahn ist neuer Obermeister

25.02.2021
Ostholstein. (t) Die Mitglieder der Innung für Sanitär-, Heizungs-, Klima- und Klempnertechnik Ostholstein haben vor wenigen Tagen in schriftlicher Wahl einen neuen Obermeister gewählt. Das übliche Wahlverfahren im Rahmen einer Mitgliederversammlung konnte aufgrund…

Test- und Nachweispflichten verschärft und Maskenpflicht gilt fort

25.02.2021
Eutin. (t) Aufgrund der vom Land beschlossenen Anpassungen der Corona-Verordnungen und der Änderung des Erlasses zur Testpflicht für Grenzpendler und Grenzgänger hat der Kreis Ostholstein drei neue Allgemeinverfügungen erlassen:1. Die Allgemeinverfügung des Kreises…
Dr. Dziuron, Bärbel Bruhn und Hans-Joachim Hamer freuen sich über zahlreiche Spenden für die Lütjenburger Tafel. Auch Sie können weiterhin helfen, beispielsweise bei der in diesem Jahr erstmaligen Korbaktion von famila, die im März startet.

Bärbel Bruhn, Sprecherin der Lütjenburger Tafel, freute sich über Spenden

25.02.2021
Lütjenburg. (eb) „Gerade zu dieser Jahreszeit sind die frischen Lebensmittel begrenzt, die wir von den uns unterstützenden Geschäften abholen dürfen. Deshalb freut es uns sehr, dass wir unser Lager dank der Spendenbereitschaft der Kundinnen und Kunden des famila -…

UNTERNEHMEN DER REGION