Reporter Eutin

Aktion „Küstenkiste“ erreicht Flutopfer im Ahrtal

Bilder

Preetz/Dernau (tg). Es ist wieder einer der vielen kleinen Lichtblicke, für die Menschen in der von der Flutkatastrophe im Sommer stark betroffenen Gemeinde Dernau im Ahrtal. Zwei Wochen vor dem Weihnachtsfest machten die Organisatoren der Preetzer Aktion „Küstenkiste“ den immer noch von den Flutfolgen betroffenen Menschen eine ganz besondere Überraschung. 2.000 Geschenkspenden wurden am letzten Freitag an die Dernauer verteilt. In dem kleinen Ort im Kreis Ahrweiler hat die Flut vom 14./15. Juli schwere Schäden hinterlassen. Ein Großteil der Häuser wurde beschädigt, auch die Versorgungsinfrastruktur. Die rund 1.800 Einwohner des Ortes haben immer noch mit den Folgen zu kämpfen, nicht nur was die Strom- und Wasserversorgung angeht. Große Freude in der Vorweihnachtszeit brachten nun die Organisatoren der Aktion „Küstenkiste“ – mit ihren liebevoll gepackten Weihnachtspräsenten. Der vollgeladene Spendentruck wurde von den Mitorganisatoren der Aktion „Küstenkiste“ gesteuert, Sven Bohnhoff und seinem Sohn Hannes. Los ging es von Preetz in Richtung Ahrtal am vergangenen Freitag, 10. Dezember in aller Frühe. Mit dabei: Eva Gutzeit-Pohl und Tabea Hentschel, vom Unternehmerverein „Forum 7“, der die Spendenaktion mit unterstützt hat. Alle Helfer der Geschenksammelaktion waren einfach überwältigt, von dem großen Zulauf auf ihren Spendenaufruf. 2.000 Weihnachtspäckchen waren so zusammengekommen. „Ein voller Erfolg! – Danke an alle Preetzer, auch an die Firmen und die ganzen anderen Spender im Land!“, erklärte Sven Bohnhoff beim Verzurren der letzten Geschenke im Umzugslastwagen am Donnerstagnachmittag. Die letzte Sammelwoche hatte die Zahl der Geschenkspenden noch einmal deutlich nach oben getrieben. Der Lastwagen war zum Schluss randvoll: 5 ½ Tonnen Päckchen. „Mehr ging nicht“, schmunzelte Hannes Bohnhoff. Die Ankunft des Spendentrucks in Dernau war pünktlich am Freitagmittag. Von 13 bis 18 Uhr verteilten die Feuerwehr und die zahlreichen ehrenamtlichen Helfer auf dem Schulhof die vielen Geschenkspenden aus dem Norden. Mittendrin die Organisatoren der Aktion „Küstenkiste“. „Wir haben von Mittag bis Abend rund 1.200 Weihnachtspakete verteilt“, berichtete Sven Bohnhoff am Sonntag, als er wieder nach Preetz zurückgekehrt war. Er und seine Mithelfer sind mehr als zufrieden: „Wir wurden super aufgenommen und alle Dernauer haben sich sichtlich gefreut.“ Die noch nicht ausgegebenen Weihnachtspakete werden zwischengelagert und sollen die nächste Zeit weiter verteilt werden. Auch auf dem Heimweg nach Preetz erreichten Sven Bohnhoff und seine Mitstreitern positive Rückmeldungen und Dankesgrüße von Dernauern. Die große Spendenbereitschaft der Preetzerinnen und Preetzer, aber auch von Menschen aus ganz Schleswig-Holstein, waren die Grundlage, jedem der von der Flut immer noch betroffenen Menschen in der Gemeinde Dernau auch eine kleine Weihnachtsfreude in der Adventszeit zu ermöglichen. Bei der Firma Ettling (Kirchenstraße 19) wird demnächst im Schaufenster ein kleiner Film über die Geschenkeverteilung in Dernau zu sehen sein. Das Hochladen auf YouTube ist in Planung.


Weitere Nachrichten Plön/Preetz
Die neuen und aufgefrischten Rettungsschwimmer Bronze

Vom Nichtschwimmer zum Schwimmer… … vom Schwimmer zum Rettungsschwimmer

20.01.2022
Lütjenburg (t). Im Dezember 2021 konnten die Ausbilder der DLRG Lütjenburg im Jugend- und Schulungsheim in Lütjenburg mehrere Schwimm- und Rettungsabzeichen aushändigen. Nach dem Start der Schwimmausbildung nach der Corona Zwangspause, konnten zwei…
Willkommen zur Fortbildung im Sinnes-Mustergarten in Preetz. Foto: hfr/Anneke Wilken-Bober, Kompetenzzentrum Demenz??Säen, pflegen, Wachstum beobachten, ernten, genießen, …

Lebenswelt Garten und Natur für Menschen mit und ohne Demenz

20.01.2022
Preetz (t). Den Garten und die Natur mit allen Sinnen erleben, sich ausruhen, Anregung erhalten, einfach nur sein. Das bedeutet für viele Menschen Lebensqualität. Wie individuelle Garten- und Naturangebote gestaltet werden können, um Menschen mit und ohne Demenz eine…
Rebecca Poesch ist die neue Preetzer Kirchenmusikerin – und die historische Plambeck-Orgel hat es ihr besonders angetan

„So abwechslungsreich und spannend ist nur Kirchenmusik“

19.01.2022
Preetz (ed). Kirchenmusik hört sich zugegebenermaßen nicht nach dem spannendsten aller Musikstile an – wer aber einmal mit Rebecca Poesch gesprochen hat, sieht das mit ganz neuen Augen. „Kirchenmusik hat eine 2000jährige Geschichte, sie umfasst so viele…

Sag mir wo die Torjäger sind…

19.01.2022
Kreis Plön (dif). Ähnlich wie in den vergangenen Wochen der ASV Dersau und der VfR Laboe, so steht auch die Spielgemeinschaft aus Dobersdorf und Probsteierhagen mit dem Rücken zur Wand. Die acht geholten Pluspunkte reichen natürlich bei weitem nicht, um sich…

„Wasser - Quell des Lebens“

19.01.2022
Preetz (aj/t). Das Preetzer Heimatmuseum ist Adresse für viele schöne Sonderausstellungen. Ab Samstag, dem 22. Januar, um 15 Uhr können besondere Künstlerinnen und Künstler, ihre Werke zeigen: In der Schau „Wasser - Quell des Lebens“ sind die Ergebnisse der…

UNTERNEHMEN DER REGION