Reporter Eutin

Nachhaltigkeit und Natur im Fokus

Bilder
Birgit Bessert und Dr. Franziska Groß von der akademie am see haben ein spannendes und buntes Jahresprogramm zusammengestellt, das perfekt zu diesem besonderen Ort am Plöner See passt.

Birgit Bessert und Dr. Franziska Groß von der akademie am see haben ein spannendes und buntes Jahresprogramm zusammengestellt, das perfekt zu diesem besonderen Ort am Plöner See passt.

Foto: E. Dörrhöfer

Koppelsberg (ed). Die akademie am see ist von jeher ein besonderer Ort des Lernens – ganz oben auf dem Koppelsberg mit Blick auf den See, inmitten von Bäumen und mit einer Atmosphäre, die ein bisschen außerhalb der Welt zu sein scheint. Und doch ist das, was hier stattfindet, mehr als aktuell – wie überall hat Corona den Betrieb zwar arg ausgebremst, aber das Team der der Bildungseinrichtung in der Trägerschaft der Evangelischen Landvolkshochschule Koppelsberg eV hat die Zeit genutzt und die Gebäude nicht nur umfangreich energetisch saniert sondern auch die Gästezimmer liebevoll renoviert und Umbaumaßnahmen abgeschlossen. So ist aus dem Esszimmer ein regelrechter Speisesaal geworden, coronakonform, vor allem aber lichtdurchflutet und skandinavisch-gemütlich. „Wir mussten dazu einen der Seminarräume auflösen“, schmunzelt Birgit Bessert, die im Haus für Programm und Marketing zuständig ist, „aber wir haben einfach aus dem großen Eingangsbereich einen kleinen gemacht und den Rest zum Seminarraum umgebaut.“
 

Seit Januar hat die akademie am see mit Dr. Franziska Groß eine junge, engagierte Leiterin, die zusammen mit Birgit Bessert eine Fülle an Seminaren, Workshops, Bildungsurlauben zusammengestellt hat. „Unser Jahresprogramm besteht zu drei Vierteln aus dem, was wir für das vergangene Jahr geplant hatten“, so Birgit Bessert, „was aber wegen Corona nicht stattfinden konnte. „Weitere Themenschwerpunkte sind Dänemark und Skandinavien“, so Dr. Franziska Groß, die hier als Skandinavistin ihr Herz für Skandinavien ebenso mitbringt wie umfangreiches Fachwissen wie auch Kontakte zu unseren Nachbarländern. „Hier wird es Angebote von Sprache über Traditionen bis hin zur Kulinarik geben, vielleicht auch in Zusammenarbeit mit dänischen Volkshochschulen.“ Fest steht bereits jetzt ein Vortrag zum Thema Hygge, zu Architektur und Design in Dänemark.
Persönlichkeitsentwicklung und Selbstfürsorge sind gerade in diesen seltsamen Zeiten besonders wichtig – ein Seminar trägt den Titel „Corona als Chance“ und bringt den TeilnehmerInnen nahe, wie man außergewöhnliche Situationen und Belastungen in Kraftquellen umwandeln und nutzen kann. Ohnehin beschränke sich das Thema oftmals nicht auf das Seminargeschehen. So ziehen sich Nachhaltigkeit und Natur wie ein roter Faden durchs ganze Haus – von der energetischen Sanierung über die Verpflegung und die Einrichtung bis hin zum Seminarinhalt. „Nachhaltigkeit wird hier auch gelebt“, sagt Franziska Groß, „daraus entstehen auch Seminarideen wie „Essen mit Wirken und Nebenwirkungen“, bei dem theoretisch wie praktisch und lecker dazu erörtert wird, wie sich unsere Nahrungsgewohnheiten auf das Klima auswirken und welches Umdenken wir brauchen. „Mein Favorit ist „Nachhaltigkeit im ländlichen Raum““, sagt Birgit Bessert, „zusammen mit dem Klimaschutzmanager der Stadt Plön wird gezeigt, ob es sich bei uns wirklich nachhaltiger lebt als in einer großen Stadt.“
 

Nicht fehlen dürfen diese ganz besonderen Seminare, die hier von jeher einfach am richtigen Ort sind: Schon Mitte März startet das Programm mit einem echten Schmankerl, dem Seminar „Gartenvögel – Vogelgärten“, das prima zu der im November geplanten Lesung mit Dr. Wue Westphal passt: „Schräge Vögel und gefiederte Nachbarn“ versprich vogelkundliches Wissen ebenso wie viel Humor. Wie gewohnt im Angebot sind Fotoseminare wie der Grundlagenkurs für Anfänger oder Spezialkurse wie Blitzfotografie mit dem Plöner Fotografen Michael Nagel.
Eine Vielfalt an Seminaren und Workshops, die perfekt zu diesem Ort passt – im Gesamtpaket mit Verpflegung und, bei mehrtägigen Angeboten, Übernachtung in der akademie am see. Egal, ob Tagesworkshop, Bildungsurlaub oder kurzes Seminar, in der akademie am see ist es immer gleich auch eine kleine Auszeit vom Alltag.
Alles über Programm und akademie am see findet sich unter www.akademie-am-see.net.


Weitere Nachrichten Plön/Preetz

UNTERNEHMEN DER REGION