Reporter Eutin

Sterne über Plön

Bilder

Plön (los). Die Initiative Schönes Plön (ISP) hatte sich 2019 mit Unterstützung der Firmen Poll Immobilien und KNX Concept als Sponsoren für einen neuen Baum-Schmuck eingesetzt und an sieben Linden des Plöner Marktplatzes beleuchtete Sterne installieren lassen. Jetzt haben der Verein und seine Förderer noch einmal aufgesattelt: 2020 schmücken insgesamt 40 Sterne in acht Baumkronen den Plöner Marktplatz und verbreiten stimmungsvolles Licht in den kommenden Wochen vor und nach Weihnachten bis Anfang Januar.
Neben den Weihnachtssternen in den Bäumen am Markt, hat die ISP auch die Blumenkästen unterhalb der Linden weihnachtlich bepflanzt und ausgeschmückt.
Dass weitere Sterne für die Weihnachtszeit 2020 beschafft und zum Advent aufgehängt werden sollen, stand schon vergangenes Jahr fest. „Wir haben unsere Mitglieder dafür angeschrieben“, berichtet der Vorsitzende Raimund Paugstadt. Immerhin schlägt ein Stern mit rund 100 Euro Anschaffungskosten zu Buche. Trotzdem sei die Spenden-Resonanz mit insgesamt 21 Rückmeldungen gut gewesen. Manche hätten sich für einen halben Stern entschieden, andere für einen ganzen, berichtet Paugstadt. „Familie Bartels hat sogar fünf Sterne bestellt.“ Verbunden sie dies mit dem Wunsch, dass auch die Bäume südlich der Nikolaikirche künftig ebenfalls behängt werden. „Das wollen wir 2021 umsetzen.“
Und auch die Immobilienvermittler von Poll Immobilien mit Sitz in Plön haben als Sponsoren fünf Sterne übernommen. Bereits im vergangenen Jahr zählte das Unternehmen zu den Förderern des neuen ISP-Projekts. Ebenso unterstützte die Plöner Firma KNX Concept von Thorben Thomsen den Verein, insbesondere hinsichtlich der Beschaffung sowie bei der Durchführung und Installation der Sterne in den Baumkronen der Markt-Linden, wie schon im vergangenen Jahr.
Während sich die ISP um den Kauf des wetterfesten Weihnachtsschmucks aus stabilem Kunststoff gekümmert hat, übernimmt die Stadt Plön als weiterer Förderer die Kosten des Auf- und Abbaus einschließlich des Hubsteigereinsatzes, ohne den das Schmücken der Linden durch die Elektrohelden von KNX Concept nicht möglich wäre.
Die ISP plant, seine Weihnachtsbeleuchtung in Zukunft noch rund um die Kirche zu erweitern und will für die nächsten 40 Sterne Sponsoren werben - bei bestehendem Interesse sie zu unterstützen, kann Raimund Paugstadt unter r.paugstadt@schoenes-ploen.de sowie 0171-2788578 kontaktiert werden.


Weitere Nachrichten Plön/Preetz
Eine der zahlreichen Schutzvorkehrungen unter Pandemiebedingungen: die Messung der Körpertemperatur bei der Einlasskontrolle.

„Die Blutspendetermine sind immer gut gebucht!”

13.01.2021
Preetz (tg). Trotz der anhaltenden Corona-Pandemie konnten die vielen haupt- und ehrenamtlichen Helfer des DRK-Blutspendedienstes beim letzten Preetzer Spendentermin zufrieden sein. An den zwei Spendetagen in der ersten Januarwoche kamen rund 210 Blutspender in die…
Daniel Kolbe traf bisher dreimal für die Preetzer.

Jan Matti Seidel das Maß aller Dinge!

13.01.2021
Kreis Plön (dif) Kurz vor Beginn der Spielzeit 2020/21 war der Verbandsligist Preetz noch einmal auf dem Transfermarkt aktiv geworden. Der PTSV verpflichtete von der KSV Holstein Angreifer Jan Matti Seidel. Schon nach sechs Spieltagen wird Trainer Andreas Möller dies…

Außergewöhnliche Zeiten erfordern kreative Maßnahmen

22.12.2020
Preetz (t). Es wurde geplant und organisiert. Ponys und Pferde wurden herausgeputzt, es wurde in Kostüme geschlüpft und natürlich geritten, bis der ein oder anderen ganz schön die Luft wegblieb. Aber der Erfolg lässt sich sehen: Mit ihrem kreativen Video hat der RV…
Damit die Weihnachtsbotschaft auch in diesem Jahr zu möglichst vielen Menschen in Preetz kommen kann, hat sich Pastorin Yasmin Glatthor, zusammen mit dem Kirchenvorstand, etwas Besonderes einfallen lassen – ein weihnachtlich geschmückter Lastwagen wird an den Weihnachtstagen in der Schusterstadt unterwegs sein.

Kirche auf dem Weg - Die mobile Weihnachtsbotschaft

19.12.2020
Preetz (tg) Eingeschränkte Gottesdienste mit strengen Hygienevorgaben, das gewohnte Krippenspiel der Kinder muss ausfallen, auch das gemütliche Zusammenkommen in der Adventszeit, vor allem für ältere Menschen sehr wichtig, ist aktuell nicht möglich, – bedingt durch…

Versprochen - gehalten!

17.12.2020
Grebin (t). Eine großes Ärgernis konnte in der Gemeinde Grebin endlich beseitigt werden. Jahrelang bestand eine undichte Stelle in der Versorgungsleitung zwischen dem Ortsteil Behl und Grebin, die zu erheblichen Wasserverlusten führte. Nachdem umfangreiche…

UNTERNEHMEN DER REGION