Reporter Eutin

Wettbewerb der Kreativen mit der Tafelkreide

Bilder

Plön (los). Eigentlich sind sie alle Gewinner: Die Sieger des Plöner Kreidefestivals 2020 durften sich über tolle Preise freuen, die von der Förde Sparkasse für die Aktion gestiftet worden sind. Ihre bunten Bilder kann jeder in den Schaufenstern des Plöner Geldinstituts bewundern. Im Rahmen einer Siegerehrung vor der Förde Sparkasse überreichten die Organisatoren und Veranstalter Christoph Kohrt, Babette Otto und Bürgermeister Lars Winter sowie Peter Mordhorst, Regionaldirektor der Plöner Förde Sparkasse, den erfolgreichen Nachwuchskünstlern aus Plön, dem Kreisgebiet und aus Kiel die heiß ersehnten Preise, die vom Eis- bis hin zum Fahrradgutschein von örtlichen Betrieben reichten.
Die Jury hatte es angesichts der 24 Kreidebilder nicht leicht, die Sieger des Malwettbewerbs zu ermitteln. Das Plöner Kreidefestival 2020, das zu seinem Debüt im vergangenen Jahr noch in einer geselligen Open-Air-Aktion auf dem Schwentineplatz durchgeführt worden war, musste Corona-bedingt als Online-Wettbewerb organisiert werden. Das digitale Motto lautete: „Ich sehe was, was du nicht siehst“, analog zu dem beliebten Ratespiel mit Endlos-Schleife. Dafür waren zunächst Fotos der zuhause entstandenen Malereien an die Stadt Plön geschickt worden. Die Motive waren dabei so unterschiedlich wie die kleinen Kreativen, die sich mit Tafelkreide ans Werk gemacht hatten: Vom Einhorn über Drachen bis hin zu Blumen und Seen reichten ihre Ideen.
Tjark Ostertun (10) gelang sogar eine eindrucksvolle Abbildung der Johanniskirche, wofür der Plöner einen Sonderpreis erhielt. Als jüngster Teilnehmer hatte sich der dreijährige Oskar Riemer an dem Wettbewerb beteiligt. Ein großes Gemeinschaftsbild gelang der OGTS Selent als Sieger unter den Teams. Sieger bei den bis 7-jährigen Teilnehmern wurde Alwine Mathilde Olbrich aus Plön, unter den 7- bis 14-jährigen ging der erste Platz an die Kielerin Lina Grunwald.
Die ausgedruckten Abbildungen der Kreide-Werke können übrigens noch bis Ende September in den Schaufenstern der Förde Sparkasse am Markt angesehen werden. Anfang Oktober liegen sie für ihre Eigentümer in der Tourist Info (04522-50950) in der Bahnhofstraße 5 zur Abholung bereit.


Weitere Nachrichten Plön/Preetz
Bauprojekt an der „Alten Schwimmhalle“ gestartet: (v. l.) Die Vertreter der Firma Paustian, Maurer Joachim Schweim und Inhaber Dirk Petersen sowie die Mitglieder vom Verein Plöner Kulturforum Karin Wandelt (Vorsitzende), Dr. Jürgen Hansen und Dieter Pape und Architekt Karl-Georg Dienelt freuen sich auf einen barrierefreien Zugang.

Baustart für einen barrierefreien Zugang

30.10.2020
Baustart für einen barrierefreien ZugangPlön (los). Der Verein Plöner Kulturforum hat sich für einen barrierefreien Zugang zum Kulturform Alte Schwimmhalle am Schloss eingesetzt. Mit den ersten vorbereitenden Arbeiten – abholzen, freilegen, Bodenverhältnisse prüfen -…

Stabiler Ersatz für ein marodes Holzfloss

29.10.2020
Lebrade (los). Im Schlick der flachen Fischteiche von Lebrade fest verankert bieten die 16 Quadratmeter Floßfläche einer kleiner Kolonie Flussseeschwalben von rund 20 Paaren in der nächsten Brutsaison 2021 genügend Platz. Am 21. Oktober ist die neue, für die Vögel…
Jubiläumsausstellung der AG Heimatkunde mit viel Lesestoff: Museumsleiterin Julia Meyer lädt zur vertiefenden Lektüre im Rokokosaal ein.  Fotos: Schneider

AG Heimatkunde im Kreis Plön präsentiert ihre Arbeit im Kreis-Museum

28.10.2020
Plön (los). Der Rokokosaal als Lesezimmer: 49 Jahrbücher, 810 Artikel, 1620 Seiten recherchiertes Wissen über die Region befinden sich zurzeit im Museums des Kreises Plön in der Johannisstraße 1. Sie sind das Ergebnis in 50 Jahren Forschung und Fleißarbeit der…
Kreisvorsitzender Peter Sönnichsen (v. r.) warb im Schulterschluss mit Plöns Bürgermeister Lars Winter, dem Kommandeur der Plöner Marineunteroffiziersschule Kapitän zur See Matthias Kähler, Stabsfeldwebel Lars Bauer und Bürgervorsteherin Mechtilde Gräfin von Waldersee um Unterstützung der Arbeit des Volksbundes Deutsche Kriegsgräberfürsorge als einem der größten Friedensprojekte.

Sammlung unter Corona-Regeln

28.10.2020
Plön (los). Die Corona-Pandemie lässt auch die alljährliche Spendensammlung des Vereins Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge hinsichtlich der Durchführung nicht unbeeinflusst. Der Aktionszeitraum startet mit verändertem Konzept mit der Auftaktsammlung am kommenden…
Präsentierten das neue Luftbild am Wartehäuschen am Stadtgraben: Bürgermeister Lars Winter, Fotograf Matthias Friedel, ISP-Vereinsvorsitzender Raimund Paugstadt, ISP Mitglied und Ideengeber der Aktion Wolf-Günter Klingelhöller und Sandra Frey-Andresen, Inhaberin der ausführenden Firma Freyzeichen.

Verschönerungseinsatz für ein Wartehäuschen am Stadtgraben

28.10.2020
Plön (los). Wartende können sich seit einigen Tagen eine große Luftaufnahme ihrer Heimat bewundern, die sich auf die Rückseite des Bushaltestellehäuschens am Ende der Stadtgrabenstraße befindet. Neben der Möglichkeit, Plön aus Vogelperspektive zu bewundern, bietet das…

UNTERNEHMEN DER REGION