Reporter Eutin

„Alles was du brauchst, ist Freude am Tanzen!“

Bilder

Lutterbek (kas). Nun wird auch in Lutterbek fleißig Line Dance trainiert. Mit tosendem Applaus wurde ich im Dorfgemeinschaftshaus letzte Woche empfangen, da die sechs anwesenden Damen der Meinung waren, dass ich auch mittanzen möchte - Fehlanzeige! Trainer Dennis Ihms trainiert zwar bereits seit August mit der Line Dance Gruppe, die schon so einige Workshops besucht hat. Nun haben die Line Dancer die schönen Räumlichkeiten im Lutterbeker Dorfgemeinschaftshaus zur Verfügung gestellt bekommen.
Derzeit trainieren ausschließlich Frauen. Offenbar sind die Probsteier Männer für das Tanzen (noch) nicht so zu begeistern. Allerdings ist der Frauenüberschuss in den Tanzkursen typisch, und das seit Jahrzehnten. Dabei ist der Spaß stets im Mittelpunkt. Nicht nur beim Training, auch danach wird viel gelacht.
Die kleine Lutterbeker Damenrunde lässt sich von der Abwesenheit der Männer auch nicht entmutigen und hofft darauf, dass sich in der nächsten Zeit weitere Teilnehmer melden. Dennis Ihms jedenfalls ist schon seit neun Jahren beim Line Dance und lernt gerne noch immer etwas dazu. Denn Line Dance fördere die Ausdauer und das Gedächtnis, da die Choreografien bei den einzelnen Tänzen abgerufen werden müssen, wirbt Ihms für den Tanzsport. „In Deutschland ist Line Dance als Freizeitsport seit 2002 anerkannt.“
Die verschiedenen Choreografien tragen Namen wie beispielsweise Bread an Butter, Electric Slide oder Just a Kiss. Die einzelnen Tänze ließen sich nach ihrer Verwandtschaft zu anderen Tanzstilen in Gruppen kategorisieren. Es finden sich dabei Begriffe wie Walzer, Cha-Cha-Cha, Rumba, Polka und viele weitere Klassen und Bezeichnungen des Paartanzes wieder.
Dennoch unterscheide sich Line Dance vom Paartanz. „Line Dance ist eine choreografierte Tanzform, bei der einzelne Tänzer unabhängig von der Geschlechtszugehörigkeit in Reihen und Linien vor- und nebeneinander tanzen“, erläutert Ihms. Das, was diese Tanzart auszeichnet: Man braucht keinen Partner und tanzt trotzdem in der Gruppe zu allen Musikrichtungen – nicht nur Country.
Also Männer und Frauen aus Lutterbek und Umgebung, die nette Gruppe braucht Verstärkung. Und wer intensiv in der Gruppe mitmacht, kann bei öffentlichen Veranstaltungen sein Können unter Beweis stellen.
Das Training findet immer mittwochs ab 18 Uhr (Anfänger) und ab 19 Uhr für Fortgeschrittene im Dorfgemeinschaftshaus Lutterbek, Am Dorfteich 1-3, beim Feuerwehrhaus (gegenüber der alten Schmiede) statt. Weitere Auskünfte erteilt der Trainer unter dennis_ihms@yahoo.de oder 0174-8272271.


Weitere Nachrichten Probsteer
Auszeichnung für ehrenamtliches Engagement: (v. l.) Kreispräsident Stefan Leyk, Jürgen Blauert, Martina Bläse, Klaus Sydow, Klaus Schildknecht, Hans-Peter Stuhr, Annkatrin Mölln, Horst Blohm und Landrätin Stephanie Ladwig.

Verleihung der Ehrennadel des Kreises Plön

11.12.2019
Plön (los). Zum 19. Mal hat der Kreis Plön die Ehrennadel an engagierte Bürger verliehen und sie damit für ihr Engagement für die Gesellschaft ausgezeichnet. Hintergrund der Ehrung ist der Internationale Tag des Ehrenamtes am 5. Dezember, den die Vereinten Nationen…
Stark begonnen, zum Winter etwas geschwächelt: U23 der Störche.

Angstgegner Osnabrück siegt erneut bei Holstein Kiel

11.12.2019
Kreis Plön (dif). Die KSV Holstein hat sich vor eigenem Publikum im Heimspiel gegen den VfL Osnabrück mit einer 2:4-Pleite in die Winterpause verabschiedet. „Erste Halbzeit hui, danach pfui“, so die Beschreibung des Matches. Die Störche Tore durch Janni Serra und…

Gefüllte Stiefel für die kleinen Laboer

11.12.2019
Laboe (t). Im Rahmen des „Lebendigen Adventskalenders 2019“ hat der Verein „Freunde des Kurparks von Laboe e.V.“ wie schon im letzten Jahr, den 6. Dezember, Nikolaustag, ausgewählt. Die Jüngsten von Laboe waren wieder zur Abgabe ihrer Stiefel beim Vorsitzenden des…
Schönkirchener Weihnachtsmarkt am Dorfteich findet am 30. November und 1. Dezember statt.

Es wird weihnachtlich in Schrevenborn

28.11.2019
Schrevenborn (as). Vorweihnachtlicher Lichterglanz im Amt Schrevenborn: Mit dem traditionellen „Anleuchten“ wird in Heikendorf und Schönkirchen die Weihnachtsbeleuchtung eingeschaltet. Den Auftakt macht der Handels- und Gewerbeverein in Heikendorf am Donnerstag, 28.…
Tante Diaboli aus der Hölle (Dörte Rath) kann Meffis Verhalten (Cecilia Ebhardt) nicht verstehen.

Meffi, der kleine feuerrote Teufel

28.11.2019
Heikendorf (kas). Seit September proben die Laienschauspieler für das Weihnachtsmärchen, und am Freitag, 29. November ist endlich Premiere. An vier Adventswochenenden wird Meffi, der kleine feuerrote Teufel auf der Bühne für viel Wirbel sorgen. Zur Handlung: Markus…

UNTERNEHMEN DER REGION