Reporter Eutin

Bundesförderung mit 105.000 Euro

Bilder
Das Probstei Museum Schönberg ist eine alte Hofanlage aus der Zeit um 1600.

Das Probstei Museum Schönberg ist eine alte Hofanlage aus der Zeit um 1600.

Foto: L. Schneider

Kreis Plön (t). Im Rahmen des „Denkmalschutz-Sonderprogramm X“ hat der Haushaltsausschuss des Deutschen Bundestages am 20. Mai 105.000 Euro für zwei Projekte im Wahlkreis von Melanie Bernstein MdB bereitgestellt.
60.000 Euro werden für die Neudeckung des Reetdaches des Probstei-Museums in Schönberg eingesetzt.
Für die Instandsetzung und Rekonstruktion der Laves-Eisenbrücke in Salzau werden 45.000 Euro zur Verfügung gestellt.
 

Die Restaurierung der historischen Lavesbrücke im Park des Herrenhauses Salzau ist von besonderer Bedeutung. Ihr bekannter Architekt Georg Laves konstruierte im 19. Jahrhundert zahlreiche Eisenbrücken nach einem von ihm selbst entwickelten System. Die jetzt geförderte 6,60 Meter lange Lavesbrücke gehört zu den frühsten Beispielen seiner Arbeit und stellt außerdem den ersten Stahlfachwerksbrückenträger Deutschlands dar – möglicherweise sogar weltweit. Weitere Hintergrundinformationen: Das Probstei-Museum in Schönberg gehört zu einem einzigartigen Bauernhaus- Ensemble an originalem Standort aus der Zeit um 1600 und ist damit ein authentisches Zeugnis der Wohnkultur in der Probstei. Der Hannoversche Hofbaumeister G.L.F. Laves (1788-1864) vermochte es 1838 im Park des Herrenhauses des Grafen Otto von Blome in Salzau die erste mit einem Fachwerklinsenträger ausgesteifte walzeiserne Brückenkonstruktion zu verwirklichen, die Lavesbrücke.
 

Die von Laves entwickelten Linsen- und Fischbauchträger (sogenannte Laves-Träger) fanden vielfache Nachahmung im In- und Ausland und gaben den Anstoß zur großtechnischen Weiterentwicklung, da der Stahlbrückenbau das Schlüsselproblem des beginnenden Eisenbahnzeitalters war.
Im Rahmen einer Lehrveranstaltung mit Architekturstudenten der Leibniz Universität Hannover wurde die Lavesbrücke in Salzau 2019 untersucht und eine detailreiche Handlungsempfehlung für eine denkmalgerechte Instandsetzung entwickelt.


Weitere Nachrichten Probsteer
Teilnehmerinnen und Teilnehmer der LSV-Aktion „Familien in Bewegung“ beim Heikendorfer SV mit Ver- treterinnen und Vertretern des LSV, der AOK NordWest, des Heikendorfer SV und des Tennisverbandes Schleswig- Holstein

Beim Heikendorfer SV schlagen Familien gemeinsam auf

10.09.2021
Heikendorf (t). Dr. Olaf Bastian, Vorstandsmitglied des Landessportverbandes Schleswig-Holstein, stellte in der vergangenen Woche gemeinsam mit Reinhard Wunsch, Serviceregionsleiter der AOK NordWest, im Rahmen eines Besuches beim Heikendorfer SV, die landesweite…

Einweihung des Bismarckturms

08.09.2021
Lütjenburg (t). Der stellvertretende Bürgermeister Thomas Hansen (CDU) freut sich, dass nach der Sanierung nun die offizielle Einweihung des Bismarckturms in Lütjenburg, dem Wahrzeichen der Stadt, am Samstag, dem 11. September, ab 11 Uhr auf dem Vogelberg in…
David Suckow (vorne im Bild) und Andre Hamer beim Landschaftsgärtner Cup.

Die besten Nachwuchs-Landschaftsgärtner kommen aus Lütjenburg

08.09.2021
Lütjenburg (cm). Thorsten Zillmann, Chef von Natura Gartengestaltung, ist sehr stolz auf seine beiden Auszubildenden David Suckow (3. Lehrjahr) und Andre Hamer (1. Lehrjahr): Das Team behauptete sich erfolgreich gegen die landeseigene Konkurrenz aus Schleswig-Holstein…
Wie jedes Jahr werden zur internationalen Kranzniederlegung am ersten Montag der Kieler Woche Länderflaggen aus aller Welt am Marine-Ehrenmal gehisst.

Internationale Kranzniederlegung im Marine-Ehrenmal in Laboe

08.09.2021
Laboe (t). Traditionell findet am ersten Montag in der Kieler Woche eine internationale Kranzniederlegung im Marine-Ehrenmal in Laboe statt. Daran änderte sich auch dieses Jahr nichts, obwohl die Kieler Woche erneut in den September ausweichen musste. Konnten…

Aufstieg in die Verbandsliga geschafft

07.09.2021
Probstei (t). Nach den Herbstferien werden die Jungs der D1 Team Probstei in der höchsten Spielklasse in Schleswig Holstein antreten. Nach den glanzvollen ersten 3 Siegen aus 3 Spielen war nach dem bereits feststehenden Aufstieg das letzte bisschen Spannung weg.Im…

UNTERNEHMEN DER REGION