Reporter Eutin

„Füße hoch – Kultur an“

Bilder

Wellingdorf/ Neumühlen-Dietrichsdorf (los). In Sachen Kreativität hat das Kieler Ostufer die Nase ganz weit vorn. Deutlich wurde das in Zeiten der Corona-Krise, als Kulturschaffende der Region für die digitale Teilhabe per Film- und Tontechnik in Szene gesetzt wurden. Lesungen mit Kurt Geisler, Norbert Aust und Horst Stenzel, Marionettenbau-Workshops mit Peter Beyer, Poetry-Slam mit assemble ART, ein Acrylmalkurs mit Astrid Krömer zählen zu den Beiträgen. Unter www.kieler-ostufer.de/digitalekultur sind die Filme inzwischen verfügbar. Aufgrund der Corona-Krise war das kulturelle Leben im Frühjahr 2020 zum Stillstand gekommen. „Auch die Büros für Stadtteilentwicklung mussten mit den Kunst- und Kulturtagen in Neumühlen-Dietrichsdorf, der KulturRotation 143 oder dem Wellingdorfer Stadtteilfest so einige kulturelle Veranstaltungen absagen“, erklärt Madleen Bergmann vom Stadtteilbüro Ost/ Büro Soziale Stadt Neumühlen-Dietrichsdorf. Ein Verlust – und nicht nur für Kulturfreunde und Organisatoren. Insbesondere die Künstler und Kreativen, die in diesem Zeitraum fest mit Engagements gerechnet hatten, seien in der Folge mangels Einnahmen von den Auswirkungen existenziell betroffen.
„Warum also nicht die Kultur zu den Menschen bringen und gleichzeitig Gutes für die Künstler und Kulturorte tun?“
Diese Fragestellung mündete in die „Digitale Kultur vom Kieler Ostufer“. Im Rahmen des Projekts haben Fachfirmen zusammen mit lokalen Kulturschaffenden, die überwiegend auch in den ursprünglich geplanten Veranstaltungen involviert gewesen wären, die Beiträge erstellt. Insgesamt 14 Filme sind bisher entstanden. Auf dem Ostufer der Kieler Förde wurde gefilmt, geschnitten und produziert. Inzwischen sind die ersten Ergebnisse online präsent. Im Schwerpunkt nutzten die beteiligten Akteure das Kulturareal Neumühlen-Dietrichsdorf und Wellingdorf auf der anderen Seite der Schwentine-Mündung für ihren Auftritt. „Es sollen später noch weitere Filme aus Ellerbek und Gaarden hinzukommen“, kündigt Madleen Bergmann an. Ein besonderer Dank gelte den beiden Kieler Firmen Plattenmonster GmbH und 3Komma3 für die Filmproduktion sowie dem Amt für Kultur und Weiterbildung der Landeshauptstadt Kiel, der Brunswiker Stiftung und der ZTS Grundstücksverwaltung GmbH als Unterstützern des Projekts und allen weiteren Beteiligten.


Weitere Nachrichten Probsteer

Mehr Barrierefreiheit in Wendtorf

09.07.2020
Wendtorf (t). Die Gemeinde Wendtorf setzt ein deutliches Zeichen bei der Barrierefreiheit. Gleich drei Maßnahmen konnte Bürgermeister Claus Heller mit den Gemeindevertretern der Öffentlichkeit vorstellen: Einen Übergang zum Strand beim Bottsand, barrierefreie…
Keeper Gelios muss sich neuer Konkurrenz stellen.

Holstein holt Komenda, Hauptmann und Dähne

09.07.2020
Kreis Plön (dif) Mit ihren Saisonenden zogen nun auch die Bundesligen eins und zwei nach. Die KSV Holstein geht nach dem Klassenerhalt in ihre vierte Saison, wird aber auf einige bewährte Kräfte verzichten müssen. Hierauf werden in nächster Zeit ausführlich eingehen.…
Lynn Wäger, nach langer Odyssee wieder daheim.

Eigentlich war alles toll geplant …

11.06.2020
Mönkeberg (kud). Inzwischen kann Lynn Wäger wieder lachen. Noch vor wenigen Wochen war ihr danach allerdings nicht mehr zumute. Dabei hatte alles so schön begonnen: Abitur im vergangenen Jahr, dann die Idee, gemeinsam mit Freundin Morline eine Weltreise zu machen,…
Holsteins Mühling traf gegen Bielefeld.

Holstein kratzt weiter an der „40-Punkte-Marke“

10.06.2020
Kreis Plön (dif) Auch wenn die Partie beim Hamburger SV erst nach Redaktionsschluss gespielt wurde (eine ausführliche Berichterstattung des Derbys erfolgt dann in der nächsten Ausgabe) kann man bei den Störchen wohl langsam für eine neue Zweitligaserie planen. Die…
Vertrag läuft aus: Holsteins Dominik Schmidt.

Kein Vertrag für Oldie Schmidt!

30.04.2020
Kreis Plön (dif). In der ewigen Diskussionsrunde um die Beendigung der Spielzeit 2019/20 ist nun eine neue (Zukunfts-)Reform angeregt worden. Soll man die Spielzeit komplett in ein Kalenderjahr, also von Januar bis Dezember, legen? Hakan Aykurt aus der 2. Mannschaft…

UNTERNEHMEN DER REGION