Reporter Eutin

Lesen - eine zentrale Voraussetzung für Bildung

Bilder

Schönberg (t). Die Gemeindebücherei Schönberg beteiligt sich am Programm „Lesestart 1 – 2 – 3“ und stellt kostenfreie Lese-Sets für Dreijährige bereit, die ab 10. Dezember in der Bücherei im Kulturhaus Alte Apotheke, Knüllgasse 8 in Schönberg abgeholt werden können. Denn mit Lesen fängt es an: Lesen ist die zentrale Voraussetzung für Bildung, beruflichen Erfolg, Integration und zukunftsfähige gesellschaftliche Entwicklung. Das Programm „Lesestart 1 – 2 – 3“ wird von der Stiftung Lesen durchgeführt und vom Bundesministerium für Bildung und Forschung gefördert.
Das Set enthält ein altersgerechtes Bilderbuch und Informationsmaterial für Eltern, wie sie das Betrachten von Bilderbüchern, das Vorlesen, Spielen und andere Aktionen in ihren Alltag einbauen können, um den Spracherwerb ihrer Kinder zu fördern. Ziel ist es, Eltern erste Vorleseimpulse zu vermitteln und zu motivieren, Vorlesen und Erzählen in den Alltag zu verankern. Zudem können sich Eltern laufend über neue Ideen sowie digitale Ausgaben der Lesestart-Bilderbücher auf der Seite www.lesestart.de informieren.
Die Stiftung Lesen führt in enger Zusammenarbeit mit Bundes- und Landesministerien, wissenschaftlichen Einrichtungen, Stiftungen, Verbänden und Unternehmen bundesweite Programme, Kampagnen, Forschungs- und Modellprojekte durch, zum Beispiel den Bundesweiten Vorlesetag im November. Die Stiftung Lesen steht unter der Schirmherrschaft des Bundespräsidenten und wird von zahlreichen prominenten Lesebotschaftern unterstützt: www.stiftunglesen.de
Geöffnet ist montags und freitags von 15 bis 18 Uhr, dienstags von 15 bis 19 Uhr und donnerstags von 10 bis 12 Uhr sowie 15 bis 18 Uhr.


Weitere Nachrichten Probsteer

UNTERNEHMEN DER REGION

Meistgelesene Artikel der letzten 7 Tage