Reporter Eutin

Wie Hundehalter und Hundefreund zusammenkommen

Bilder
Günter Bootz, Marion Janser und Dr. Jette Uhde (oben, v.li.) sowie Aminata Adler-Teske, Bella, Kyrill und Regina Bethke (unten, v.li.). | Foto: Diakonie Altholstein

Günter Bootz, Marion Janser und Dr. Jette Uhde (oben, v.li.) sowie Aminata Adler-Teske, Bella, Kyrill und Regina Bethke (unten, v.li.). | Foto: Diakonie Altholstein

Foto: hfr

Kiel-Wellingdorf (t). Wer bei „Willst du mit mir gehen?“ an den Schlager von Daliah Lavi denkt, wird enttäuscht sein, denn das gleichnamige Projekt der Anlaufstellen Nachbarschaft, den „Annas“ der Diakonie Altholstein, funktioniert besser mit dem Song „Who Let the Dogs Out?“ von Baha Men. Geht es doch um die vierbeinigen Freunde, ihre Halter und die Vermittlung an andere Hundefreunde – kurz gesagt: um geteilten Hundespaß!
Denn Hundehalter und Hundefreunde lernen sich durch das Projekt der annas bei einem begleiteten Termin kennen und wenn jedem sprichwörtlich die Schnauze des anderen passt, kann sich die Betreuung des Hundes aufgeteilt oder einfach zusätzliche Spiel- und Bewegungseinheiten ermöglicht werden. Oder wie Marion Janser, Fachbereichsleitung Senioren- und Quartiersarbeit bei der Diakonie Altholstein, es ausdrückt: „Es entsteht eine Win-Win-Win Situation: Der Hundehalter wird entlastet, wenn er gerade nicht so viel Zeit für seinen vierbeinigen Freund hat, der Hundefreund kann seinen Hundewunsch erfüllen, ohne eine ständige Verpflichtung einzugehen und der Hund bekommt mehr Abwechslung, Liebe und Auslauf.“
Flankiert wird „Willst du mit mir gehen?“ durch eigens gestaltete und ehrenamtlich gebaute Hundebars vor jeder Anna – in den Ortsteilen Dietrichsdorf, Ellerbek/Wellingdorf, Hassee, Suchsdorf, Steenbek/Projensdorf, Wik und Holtenau – und die Verteilung von Hundekeksen, die in der Tagesstätte Chance Elisee des Kieler Fensters hergestellt und in selbstgenähten Stoffsäckchen zum Selbstkostenpreis zur Verfügung gestellt werden.
Begleitet wird das Projekt durch die Tierärztin und Hundeverhaltenstherapeutin Dr. Jette Uhde, die zusätzlich Infoveranstaltungen anbietet und die Zusammenstellung der Hundeteams begleitet.
Eine erste Infoveranstaltung findet am kommenden Dienstag, den 16. November 2021, von 17 bis 18.30 Uhr in der Anna Ellerbek/Wellingdorf, Wahlestraße 26 statt.
Anmeldungen können telefonisch unter 0431-66876615 oder per E-Mail an anna.ellerbek.wellingdorf@diakonie-altholstein.de erfolgen.
Die zweite Infoveranstaltung folgt am Mittwoch, den 17. November 2021, von 17 bis 18.30 Uhr im Mercatortreff in der Wik, Feldstraße 241.
Anmeldung unter Tel. 0431-3804522 oder E-Mail anna.wik@
diakonie-altholstein.de.


Weitere Nachrichten Probsteer
Neu im Führungsteam des ASB Regionalverbandes in Schönberg: Christine Pierre (l.) , Pflegedienstleitung ambulant, Regionalgeschäftsführer Sven Mischok und Sandra Trense, Pflegedienstleitung stationäre Pflege.

Neue Kollegen stellen sich vor

25.11.2021
Schönberg (los). Der Arbeiter-Samariter-Bund (ASB) Regionalverband Kreis Plön in Schönberg hat sich personell neu aufgestellt: Bereits im Juli 2020 übernahm der Bankkaufmann und Sozialpädagoge Sven Mischok (47) die Geschäftsführung. Seit dem 1. November 2021 arbeiten…
Petra Wiendlocha vom Team des Heikendorfer Schornsteinfegerkontors in der Dorfstraße 10 wirbt für den Benefizbasar, mit dessen Erlös ein besonderes Projekt zugunsten krebserkrankter Kinder unterstützt wird.

Schornsteinfegerkontor startet mit weihnachtlichem Benefizbasar

25.11.2021
Heikendorf (los). Schornsteinfeger gelten im Volksglauben seit jeher als Glückbringer und selbst Skeptiker klopfen ihnen mitunter auf die Schulter. Manchmal müssen aber sogar Schornsteinfeger dem Glück etwas auf die Sprünge helfen: Das tun die Bezirksschornsteinfeger…
Unterzeichneten in Laboe den Kooperationsvertrag: Der Präsident des Deutschen Marinebundes, Staatssekretär a.D. Heinz Maurus (v. l.) und der Präsident des Deutschen Maritimen Instituts, Konteradmiral a.D. Karsten Schneider.

Maritime Kompetenzen bündeln und stärken

25.11.2021
Laboe (t). Der maritime Gedanke, die maritime Botschaft sollen in der Öffentlichkeit und in den Medien noch besser verbreitet und verankert werden. Dies ist das Ziel eines Kooperationsvertrages zwischen DMB, DMA und DMI. Den Vertrag haben der Präsident des DMB und…
In den Rollen von Tom und Alex stehen die Ohnsorg-Darsteller Till Huster und Marco Reimers am 10. Dezember bei der Premiere von „De Bank in’n Park“ auf der Bühne.

Premiere für „De Bank in’n Park“

24.11.2021
Laboe (t/los). Die Laboer Lachmöwen laden zur Premiere am Freitag, 10. Dezember im Lachmöwen-Theater, Katzbek 4 ein: Der Vorhang öffnet sich um 20 Uhr für das Ohnsorg-Theater mit dem Stück „De Bank in’n Park“. Nur an diesem einen Abend ist Gelegenheit, sich beim…
Begrüßung durch Knut Lindau und Bürgermeister Peter Kokocinski

Aktion Lichterglanz 2021 in Schönberg

24.11.2021
Schönberg (kas). Es gehört sicherlich mit zu den schönen Seiten der dunklen Jahreszeit – das Anzünden von Kerzen, das heimelige Leuchten. Diese Zeit wird in Schönberg seit über 20 Jahren traditionell am Montag vor dem ersten Advent in der Schönberger Fußgängerzone…

UNTERNEHMEN DER REGION