Reporter Eutin

Wechsel in der Wehrführung

Bilder

Heikendorf (kas). Am Freitag, 11. September hatte der Vorstand der Freiwilligen Feuerwehr Altheikendorf zu einer außerordentlichen Mitgliederversammlung eingeladen. Aufgrund der geltenden Abstands- und Hygieneregeln im Zuge der Corona-Pandemie musste die Versammlung in der Mensa der Offenen Ganztagsschule stattfinden.
Die Wahl war erforderlich geworden, da turnusmäßig die Wahlperiode nach sechs Jahren abgelaufen war. Hauptbrandmeister 2 Sterne Jörg Taube, der als Ortswehrführer nicht wieder zur Wahl stand, begrüßte Bürgermeister Tade Peetz, aus der Amtsverwaltung Ralf Löhndorf, den Gemeindewehrführer Jens Willrodt, Kameraden aus der Ehrenabteilung sowie 31 von 40 anwesenden Kameradinnen und -kameraden.
Jörg Taube ließ noch einmal die letzten zehn Jahre Vorstandsarbeit, davon sechs Jahre als Ortswehrführer Revue passieren. „Viele unterschiedliche Themen haben vor uns gestanden, oder uns die letzten Jahre begleitet. Darunter waren auch einige unangenehme Themen, aber auch viele schöne Dinge, die wir auf die Zukunft ausgerichtet haben“, so Taube. Die Ausbildung und den Einsatzbetrieb wurden auf einem guten Niveau weitergeführt. Anschaffung der Drehleiter und die Ausbildung der Drehleiter-Maschinisten in Abstimmung mit der Ortswehr Neuheikendorf abgestimmt und fortgeführt. Auch die Planung und Umsetzung des Anbaus des Hauses der Sicherheit und unzählige Veranstaltungen wurden durchgeführt. Beweggründe nicht mehr zu kandidieren, seien auf die Arbeit, Zeitmangel, den Spagat zwischen Job und Feuerwehr sowie auf die Gesundheit zurück zu führen, und auch die Familie leide, so Taube.
Bei den anschließenden Wahlen wurde der bisherige stellvertretende Ortswehrführer Oberbrandmeister Karsten Wallath zum Ortswehrführer gewählt. Zu seinem Stellvertreter wählte die Wehr den bisherigen Gruppenführer Oberlöschmeister Stephan Utecht. Zum neuen Gruppenführer der 1. Gruppe wurde Löschmeister Sven Martensen gewählt und Kassenführer Hauptfeuerwehrmann 3 Sterne, Thorsten Härtelt sowie Gerätewart Hauptfeuerwehrmann 3 Sterne, Jens Freiheit wurden in ihren Ämtern bestätigt. Bürgermeister Tade Peetz dankte in seinem Schlusswort dem scheidenden Ortswehrführer Jörg Taube für die geleistete Arbeit und vor allem für die sehr gute Zusammenarbeit mit der Gemeinde. Die offizielle Verabschiedung und die Vereidigung des neugewählten Ortswehrführers und seinem Stellvertreter findet auf der nächsten Gemeindevertretersitzung am 23. September statt.


Weitere Nachrichten Probsteer
Mehrere Flecken am Hinterleib  unterhalb der Flügelspitze weisen bereits auf den beginnenden Gefiederwechsel zum Prachtkleid hin. Dies ist eines der Unterscheidungsmerkmale gegenüber dem heimischen Flussuferläufer.

Gefährliche Fallen für die Tierwelt

03.03.2021
Heikendorf/ Kitzeberg (los). Tüdelbänder, Bindfäden, Plastiktüten- und Faserreste: Nach Schnee und Eis liegen sie wieder frei, hängen fortgeweht im kahlen Geäst oder angespült an Ufersäumen. Hier zählen insbesondere ausgediente Angelschnüre zu den besonderen Gefahren…
Michael Rehfuß, Präsident des Lions Clubs Wagrien, präsentiert die neuen Sammel-Ostereier für 2021.

Die neuen Ostereier sind da

03.03.2021
Schönberg (t). Die Freunde der Oster-Sammeleier des Lions Club Wagrien wird es freuen. Ab sofort können die neuen Eier mit dem diesjährigen Motiv erworben werden. Das ist diesmal der Museumsbahnhof am Schönberger Strand mit einer alten dampfenden Lok, gemalt von dem…
Fühlt sich im Rocky-Ambiente in seinem Boxkeller ebenso wohl wie im schicken Boxing Club in Hamburg: Der Mönkeberger Manfred Ritter ist Boxer aus Leidenschaft und mit einem großen Herzen für kranke Kinder.

„Was zählt, ist, was man mit seinem Erfolg bewirkt”

25.02.2021
Mönkeberg (ed). Manfred Ritter ist Boxer aus Leidenschaft – der Mönkeberger ist vielfacher Box-Weltmeister der Veteranen, ein echter Champion, der mit Box-Größen wie den Klitschkos per Du ist. Vitrinen voller Pokale, Gürtel, Medaillen künden von einem erfolgreichen…
Peter Lühr, Daniel Braatz, Nils Büchner und Björn Wellm vor dem Sprinter der Jugendfeuerwehr (von links).

Neuer Jugendfeuerwehrwart für die Altheikendorfer Feuerwehr

24.02.2021
Heikendorf (kas). Die Jugendfeuerwehr Heikendorf bestand im vergangenen Jahr 50 Jahre. Lange im Voraus wurde geplant, doch durch die Corona-Pandemie musste der bisherige Jugendfeuerwehrwart Nils Büchner mit seinem Team auch dieses Fest quasi in den Sand schreiben.…
Stolz präsentieren die Schüler der dritten und vierten Klassen, Michel, Luis, Selina und Sophia (von links) der Dörfergemeinschaftsschule Probsteierhagen die neuen Westen, mit denen die Umsetzung der Corona-Regeln noch besser gelingen soll. Die Westen sind eine Spende des Lions-Club Sconeberg. Die vier Kinder sind auch Schulhoflotsen und werden die Lehrer unterstützen. Für ihre Schulkameraden haben sie ein Plakat gestaltet, auf dem die Regeln anschaulich erklärt werden.

230 Warnwesten für den Schul-Neustart

24.02.2021
Schönberg (t). Am kommenden Montag sollen im Kreis Plön die Grundschulen nach dem wochenlangen Lock-Down wieder für alle Schüler geöffnet werden – unter strengen Hygieneregeln, um die Ausbreitung der Corona-Pandemie unter Kontrolle zu behalten. Damit die Regeln noch…

UNTERNEHMEN DER REGION