Alexander Baltz

Umweltenergie im Aufwind Studie: Familien steigen häufiger auf Ökostrom um als Singles

Bilder
Foto: djd/E.ON/iStockphoto/Evgeny Atamanenko

Foto: djd/E.ON/iStockphoto/Evgeny Atamanenko

Erneuerbare Quellen wie Wind- und Solarkraft machen bereits heute einen erheblichen Teil des Energiemixes in Deutschland aus - Tendenz weiter steigend. Laut Zahlen des Energieverbands BDEW betrug der Ökostromanteil am Gesamtverbrauch im Jahr 2019 rund 43 Prozent. Dieser neuer Rekordwert war vor allem auf überdurchschnittlich windiges Wetter zurückzuführen.
 

Immer mehr Haushalte steigen auf Ökostrom um
An die zukünftigen Generationen denken und persönlich etwas für den Umweltschutz tun - das dürften gängige Motive für den Wechsel sein. Familien jedenfalls entscheiden sich 50 Prozent häufiger für Ökostrom als Singles, wie eine Auswertung von E.ON auf Basis der eigenen Kundendaten zeigt. „Wer Kinder hat, in einer größeren Wohnung oder einem Eigenheim wohnt und damit auch tendenziell mehr Strom benötigt, macht sich deutlich häufiger Gedanken über eine nachhaltige Energieversorgung aus 100 Prozent erneuerbaren Energien“, erklärt Victoria Ossadnik, Vorsitzende der Geschäftsführung des Energieversorgers. Insgesamt wird das Thema aber nicht nur für Familien relevanter. „Der Anteil der Ökostromkunden ist innerhalb des Jahres 2019 insgesamt um rund ein Viertel gestiegen“, so Ossadnik weiter. Das entspricht einem Plus von mehreren Zehntausend Haushalten im Vergleich zum Vorjahr und zeigt, dass das Thema Nachhaltigkeit immer mehr im Alltag der Deutschen ankommt.
 
Auch der Mittelstand setzt auf Ökostrom
Dieser Trend zu mehr Nachhaltigkeit lässt sich auch andernorts erkennen: Mehr als jedes dritte mittelständische Unternehmen in Deutschland bezieht inzwischen Ökostrom, jedes fünfte produziert ihn sogar selbst, wie eine repräsentative Umfrage von E.ON zeigt. Wie wichtig Klimaschutz für den Mittelstand ist, lässt auch ein Blick auf die Motive der Firmen erkennen, die bereits Ökostrom nutzen: Fast zwei Drittel der Unternehmer in diesen Betrieben nennen Nachhaltigkeit als Grund für ihre Wahl. Auch im Vergleich mit privaten Verbrauchern schneidet die mittelständische Wirtschaft gut ab: Der Anteil der Grünstromnutzer ist unter KMU rund 70 Prozent höher als unter Privatpersonen, von denen sich knapp jeder Fünfte mit Energie aus Wind, Sonne, Wasser und Co. versorgt. (djd)


Weitere Sonderthemen
Elektriker
40 Jahre Buchstabe Hochtorstraße
Offroader
SeniorenSonderseiten
Hof Klostersee besticht durch eine reichhaltige Auswahl von selbst erzeugten Produkten ergänzt durch ausgewählte Zukaufartikel.

Gewussst woher


Seit 33 Jahren lebendiger Einkaufsort

11.11.2020
Hof Klostersee in Grönwohldshorst Der biologisch-dynamisch bewirtschaftete Hof Klostersee in Grömitz-Grönwohldshorst ist seit 33 Jahren ein lebendiger Einkaufsort in der Region und für die Region. Im Mittelpunkt stehen die eigenen…
Bauen Sonderseiten
Hilfe in schweren Stunden
Auto Sonderseiten
Einfach nur „yummy“: die leckeren Pizzen à la Ollex.

Wir sind für Sie da - Lieferung/Abholung


Neu in Bliesdorf: Restaurant Ollex

06.11.2020
Bliesdorf. Ein Start mit Hindernissen, aber mit vielen kreativen und vor allem leckeren Ideen - eigentlich wollte Alexander Schmidt am vergangenen Mittwoch die Neueröffnung seines Restaurants „Ollex“ auf dem Campingplatz Kagelbusch…
Weihnachtsmärkte
Preisträger Familienfreundliches Unternehmen im Kreis Ostholstein 2020.

Familienfreundliches Unternehmen


Der Kreis Ostholstein zeichnet familienfreundliche Unternehmen 2020 aus

31.10.2020
Eutin. Der Kreis Ostholstein hat am 22. Oktober familienfreundliche Unternehmen in Ostholstein ausgezeichnet. Kreispräsident Harald Werner als Schirmherr dieser Auszeichnung und Landrat Reinhard Sager ehrten in einer Festveranstaltung im Kreishaus Unternehmen, die…
30 Jahre Mein Friseur
Steuerberater
Innenarchitektin Renate Reinhard hat ihr Sortiment um Tapeten und Farben der Firmen Farrow & Ball sowie Little Greene erweitert.

Herbstzeit


Wohnraumgestaltung an der Ostsee

21.10.2020
Scharbeutz-Klingberg. Das komplette Programm von Tapeten und Farben der Firmen Farrow & Ball und Little Greene gibt es ab sofort bei der Innenarchitektin Renate Reinhard in Scharbeutz-Klingberg. Liebhaber von außergewöhnlichen Stoffen für…
Sicherheit rund ums Haus

UNTERNEHMEN DER REGION