Marlies Henke

Durchblutungsstörungen - ohne mich!

Bilder
Schmerzende, kribbelnde Waden oder chronisch kalte Füße können ein Symptom für Durchblutungsstörungen sein. (Foto: djd/Telcor Forschung/missty - stock.adobe.com)

Schmerzende, kribbelnde Waden oder chronisch kalte Füße können ein Symptom für Durchblutungsstörungen sein. (Foto: djd/Telcor Forschung/missty - stock.adobe.com)

Foto: Petra Remshardt

Eine gute Durchblutung ist elementar für die Gesundheit und die Vitalität, da sie die Versorgung aller Organe mit wichtigen Nährstoffen und Sauerstoff gewährleistet. Ständig kalte Hände oder Füße, schmerzende Waden, Brustenge oder Schwindelgefühle können Anzeichen dafür sein, dass das Blut nicht ungehindert fließen kann. Mit dem Alter nehmen solche Probleme oft zu, da die dahinter steckende Arteriosklerose sich schleichend entwickelt und erst spät bemerkbar macht. Dann wird es höchste Zeit, die Durchblutung zu fördern und ein Fortschreiten der Gefäßverengung zu verhindern. „Schon mit wenigen Verhaltensänderungen lassen sich im Gefäßschutz große Erfolge erzielen“, erklärt dazu der Bochumer Internist und Kardiologe Dr. med. Hans-Joachim Christofor.
Bewegung regt den Kreislauf an
Ein erster Schritt das Blut in Bewegung zu bekommen, ist sich selber zu bewegen. Optimal für Senioren sind gelenkschonende Ausdauersportarten wie Nordic Walking oder Schwimmen. Aber auch Wandern, Tanzen, Golf, Gymnastik, Yoga oder im Winter Skilanglauf bringen Herz und Kreislauf auf gesunde Art in Schwung. Wichtig für Einsteiger: Vorher einen Gesundheits-Check beim Arzt machen und die Trainingsintensität langsam steigern.
Wer dann hungrig vom Sport kommt, sollte das „Durchblutungsprogramm“ gleich mit einer gesunden Mahlzeit fortsetzen: Fette Fleisch- und Wurstprodukte sowie Zucker möglichst meiden und dafür Obst und Gemüse, Nüsse, Vollkornprodukte und Hülsenfrüchte genießen. Als vorteilhaft für die Durchblutung gelten auch Ingwer, dunkle Schokolade und Knoblauch, für gezielten Gefäßschutz wird außerdem die Aminosäure Arginin empfohlen: „So zeigen Studien mit dem Prüfpräparat Telcor Arginin plus aus der Apotheke, dass die regelmäßige Einnahme die Gefäßfunktionen und somit die Durchblutung verbessern kann. Personen mit Bluthochdruck, Arteriosklerose, Durchblutungsstörungen und Diabetes mellitus können davon profitieren“, erklärt Dr. Christofor. Aus Arginin wird ein körpereigener Botenstoff gebildet, der die Gefäße weitet und vor Ablagerungen schützt. Für die Forschung mit Arginin wurde sogar schon der Medizin-Nobelpreis verliehen. Unter www.telcor.de gibt es mehr Informationen.
Wasser marsch!
Zu einer gesunden Ernährung gehört es auch, viel und regelmäßig zu trinken - am besten Wasser oder ungesüßte Tees und Fruchtsaftschorlen. Wasser kann die Durchblutung ebenfalls von außen unterstützen: Wechselduschen, Beingüsse oder kneippsches Wassertreten sind prima Durchblutungsförderer. (djd)


Angebote und Unternehmen zu diesem Thema
Senioren-Sonderseiten
Senioren-Sonderseiten
Senioren
Senioren
Senioren
Senioren
Senioren
Senioren
Senioren
Senioren
Senioren
Senioren
Senioren
Senioren
Senioren
Senioren
Image Senioren
Senioren
Weitere Sonderthemen
Bauen Sonderseiten
Wochenmarkt Neustadt

Das beste Fleisch aus der Region


Vitamine im Fleisch? Das steckt drin

18.09.2021
Frei nach dem Motto „Fleisch ist mein Gemüse“ (Heinz Strunk) haben wir hier einmal die Vitamin- und Energiebilanz von verschiedenen Fleischsorten unter die Lupe genommen: RindfleischRindfleisch ist ein guter Vitamin B3 und B12 Lieferant. Diese Vitamine werden bei…
Garten Sonderseiten
Tag des Bades
Oldenburger Straße
Gesundheit Sonderseiten

Apfel


Gut zu wissen

11.09.2021
Als Obst zum Snacken für Zwischendurch oder für einen Kuchen, der Apfel findet viele Verwendungsmöglichkeiten. Auch für die Haut wirken Äpfel Wunder - und das nicht nur durch ihren Verzehr. Wer einen halben Apfel auf das gewaschene Gesicht reibt, erzielt eine klärende…
Ratgeber
Endlich den Gesellenbrief in der Hand - aus der Hand vom stellvertretenden Obermeister Helmut Börke (re.) und Bäckermeister Hans-Peter Klausberger: Junge Bäcker*innen (linke Gruppe) und Fachverkäuferinnen.

Freisprechung Bäcker OHPlön


Feierlich dem Bäckerhandwerk zugesellt

08.09.2021
Bosau. Wahrlich „Frohsinn“ herrschte in Bosaus gleichnamigem Gasthaus, denn nach dreijähriger Ausbildung durften jetzt vier „frisch gebackene“ Bäcker*innen und vier Fachverkäuferinnen der Bäckerinnung Nord, Schulbezirk Ostholstein, ihren Gesellenbrief aus der Hand des…
Aufstiegschancen inklusive: Der Beruf des Dachdeckers ist vielfältig und an die Ausbildung schließen sich sehr gute Berufsperspektiven an. Foto: djd/dachdeckerdeinberuf.de/ZVDH.

Weil wir wissen was wir tun


Dachdecker sind auch Klimaschützer

07.09.2021
Wer beim Dachdeckerberuf ausschließlich an das Verlegen von Dachziegeln und -pfannen denkt, irrt gewaltig. Hinter dem Traditionsberuf verbirgt sich eine Vielzahl an Tätigkeiten. Dachdecker sind heutzutage gefragte Fachkräfte vom Keller bis zur Dachspitze. Vor allem,…
Automeile Neustadt
Dr. Britta Volkmann mit ihren medizinischen Fachangestellten Claudia Bruhn, Melanie Geest und Denise Schürmann (v. lks.).

Umzug Dr Volkmann


Frauenärztin Dr. Britta Volkmann ab sofort in Sierksdorf

01.09.2021
Sierksdorf. Heller, größer und mit viel Weitblick – so präsentieren sich die neuen Räume der Frauenarztpraxis von Dr. Britta Volkmann. Nach 14 Jahren mit Standort in Haffkrug ist die Fachärztin für Frauenheilkunde und Geburtshilfe nach…
Familie Pittelkow blickt zufrieden und glücklich auf 30 bewegte Jahre zurück. Das positive Lebensgefühl gibt die Familie samt dem Team an ihre Patient*innen weiter.

30 Jahre Pittelkow


30 Jahre Ambulante Krankenpflege Pittelkow

01.09.2021
„Gemeinsam, Miteinander, Füreinander“
Drei Generationen: Der jetzige Inhaber Stefan Meier, Seniorchef Wolfgang Meier und Firmengründer Heinrich Meier.

90 Jahre Salon Meier


Qualität seit 1931: Salon Meier

01.09.2021
Grube. Es gibt ihn noch, den Familienbetrieb, in dem das Know-how von einer Generation an die nächste weitergegeben wird und den die Kunden auch darum schätzen – zum Beispiel in Grube. Seit 90 Jahren werden im Salon Meier Haare…

UNTERNEHMEN DER REGION