Reporter Timmendorf

„700 Jahre Hemmelsdorf"

Bilder

Timmendorfer Strand. Im Jahr 1319 wurde Hemmelsdorf erstmalig urkundlich erwähnt. Am vergangenen Donnerstag wurde die Ausstellung „700 Jahre Hemmelsdorf“ in der Trinkkurhalle in Timmendorfer Strand feierlich eröffnet.

Die erste stellvertretende Bürgermeisterin der Gemeinde Timmendorfer Strand, Melanie Puschaddel-Freitag, begrüßte zur Ausstellungseröffnung unter anderem die Dorfvorsteherin Bärbel Rieger, Grafikdesignerin Stephanie Scheel, Marketingleiterin Silke Szymoniak sowie Hartmut Schwarz und Dr. Heiner Herde, die ehrenamtlich für das Gemeindearchiv tätig waren.

„Der Ortsteil Hemmelsdorf mit seinen rund 600 Einwohnern hat viel Natur und Erholung zu bieten. Sei es ein Spaziergang durch das Naturschutzgebiet um die Aalbeek Niederung oder den malerischen fünf Kilometer langen Hemmelsdorfer See,“ so Melanie Puschaddel-Freitag.
„Im Jahr 1983 und 1992 entstanden zwei Chroniken, die mit zur Grundlage der jetzt stattfindenden Ausstellung beigetragen haben.“

Ihren Dank hat sie an alle beteiligten Personen ausgesprochen, „die mit viel Engagement, Fleiß und Zeit dafür gesorgt haben, dass wir diese ereignisreiche Ausstellung zeigen können.“

Rückblick: Vor fünf Jahren fand Frank Miersen, Wehrführer in Hemmelsdorf, beim Aufräumen im Gerätehaus der Freiwilligen Feuerwehr mehr als 100 Jahre alte Dorfschafts-Protokolle. Diese waren in Deutscher Kurrentschrift und in Sütterlin-Schrift verfasst. Daraufhin bat Dorfvorsteherin Bärbel Rieger, die Protokolle in Druckschrift zu übertragen. Hartmut Schwarz hat sich schließlich um die Übersetzungen gekümmert.

Vieles wurde zusammengetragen, so dass die Idee entstand, eine Chronik zu veröffentlichen. Doch dann kam Corona und man hat sich entschieden, eine Ausstellung zu machen, damit die Texte und Bilder nicht so lange im Verborgenen bleiben. Im Jubiläumsjahr selber fand zum 700-jährigen Bestehen der Dorfschaft Hemmelsdorf ein Laternenumzug mit gemütlichen Beisammensein statt. Das große Fest sollte in diesem Jahr zusammen mit der Einweihung des neuen Dorfgemeinschafts- und Feuerwehrgerätehauses stattfinden. Doch auch daraus wurde aufgrund der Corona-Pandemie nichts.

Dafür kann bis Ende November die Ausstellung in der Trinkkurhalle in Timmendorfer Strand besucht werden. Auf 22 Tafeln, die Grafikdesignerin Stephanie Scheel ehrenamtlich entworfen hat, sind viele Dokumente, Protokolle und deren Übertragung in Druckschrift sowie zahlreiche Bilder und Karten zu sehen. Im Oktober ist die Ausstellung täglich von 10 bis 17 Uhr geöffnet.


Weitere Nachrichten Tdf. Strand
Gruppenfoto mit Abstand: Bo Anderson, stellv. Jugendwart (oben von links), Ortswehrführer Sebastian Levgrün, David Siegmund, Leiter der Kinderfeuerwehr mit Mirena, Charlotte, Niclas und Marian Günther.

Ganze Familie spendet für Nachwuchs der Feuerwehr Scharbeutz

27.10.2020
Scharbeutz. Bei trockenem Wetter und unter Corona-Bedingungen wurde der Kinder- und Jugendfeuerwehr aus Scharbeutz vor Kurzem insgesamt 444 Euro übergeben.Die Familie Günther, wo beide Kids bereits Mitglieder der Kinderfeuerwehr Scharbeutz (KFS80) und der…
Drei Fahrzeuge waren am Montagmittag in den Verkehrsunfall verwickelt, an allen Pkw entstand nach erster Einschätzung Totalschaden.

Schwerer Verkehrsunfall mit mehreren Verletzten in Timmendorfer Strand

27.10.2020
Timmendorfer Strand. Schon wieder ein schwerer Verkehrsunfall auf der B 76 bei der Einmündung zum Höppnerweg (famila-Parkplatz) in Timmendorfer Strand: Am vergangenen Montag, dem 26. Oktober, fuhr ein Daimler Benz-Minibus V 250 aus Pirna (Sachsen) gegen 12.30 Uhr in…
Auf dem Übersichtsplan ist ersichtlich, welche Bereiche für das verpflichtende Tragen eines Mund-Nasenschutzes ausgewiesen sind.

Neuer Appell der Gemeinde Timmendorfer Strand

23.10.2020
Timmendorfer Strand. Zur Sensibilisierung aller Gewerbetreibenden und Einheimischen im Rahmen der aktuellen Situation hat die Gemeinde Timmendorfer Strand einen neuen Appell an die Bevölkerung veröffentlicht.Der Corona-Inzidenzwert von 35 ist in Ostholstein…
Ab Montag, 26. Oktober, wird die marode Brücke aus Sicherheitsgründen und für dringende Erhaltungs-Arbeiten voll gesperrt. Ab Mitte November soll die Brücke dann nur noch einspurig befahrbar (mit Ampelregelung auf beiden Seiten) sein. (Foto: René Kleinschmidt)

Marode Bahnhofstraßen-Brücke ab Montag voll gesperrt

22.10.2020
Timmendorfer Strand. Der Landesbetrieb Straßenbau und Verkehr Schleswig-Holstein (LBV.SH) teilt am heutigen Mittwoch mit, dass ab Montag, 26. Oktober 2020, die Arbeiten zum Erhalt der Verkehrssicherheit an der Brücke Bahnhofstraße über die B 76 in Timmendorfer Strand…
Mit traumhaftschönem Blick auf den winterlichen Hemmelsdorfer See kommt der diesjährige Lions Adventskalender daher.

Gutes tun mit dem Lions Adventskalender

22.10.2020
Lübecker Bucht. Gutes tun bei sehr guten Gewinnchancen: So lässt sich die Erfolgsformel des Adventskalenders des Lions Clubs Lübecker Bucht auf einen kurzen Nenner bringen. Bis das erste Türchen am 1. Dezember tatsächlich geöffnet werden kann, gehen zweifellos noch…

UNTERNEHMEN DER REGION