Reporter Timmendorf

Am Samstag von 12 bis 21 Uhr: Stockelsdorfer Weihnachtsdorf 2019

Bilder
Patrick Lakins (v.l.), Maria Starke, Brigitte Wischnat und Christine Stamann vom Gemeinnützigen Bürgerverein freuen sich mit Stockelsdorfs Bürgermeisterin Julia Samtleben auf das diesjährige Weihnachtsdorf.

Patrick Lakins (v.l.), Maria Starke, Brigitte Wischnat und Christine Stamann vom Gemeinnützigen Bürgerverein freuen sich mit Stockelsdorfs Bürgermeisterin Julia Samtleben auf das diesjährige Weihnachtsdorf.

Stockelsdorf. Auch in diesem Jahr richtet der Gemeinnützige Bürgerverein Stockelsdorf mit Unterstützung der Gemeinde Stockelsdorf und gemeindeansässiger Vereine und Verbände das beliebte Weihnachtsdorf in Stockelsdorf aus. Allerdings in anderer Form, als in den vergangenen Jahren – notgedrungener Maßen. Denn durch die Erweiterung des Stockelsdorfer ALDI-Marktes ist vor dem ursprünglichen Veranstaltungsort vor der Kirche die Strom- und Wasserversorgung noch nicht vollends wieder hergestellt. Das Weihnachtsdorf findet daher in diesem Jahr auf dem Münzplatz statt. Und auch nicht wie sonst an zwei Tagen, sondern nur an einem Tag. Denn erschwerend hinzu kommt: „Durch personelle Veränderungen in unserem Vorstand fehlt uns aktuell ein wenig die ,manpower', um die Hütten der Aussteller rund um die Uhr zu überwachen“, so Patrick Lakins, 1. Vorsitzender des Bürgervereins. „Die Alternative wäre gewesen, die Veranstaltung komplett abzusagen. Das wollten wir unbedingt vermeiden.“
 

Insgesamt zwölf Hütten werden am kommenden Samstag, dem 30. November, auf dem Rondell aufgebaut, auf dem ansonsten der Wochenmarkt stattfindet.
Es gibt unter anderem Crêpes, Fischbrötchen, Punsch, Leckeres vom Grill und vieles mehr.

 
Der Posaunenchor ist wieder mit dabei und spielt ab 14 Uhr. Ebenso ist die Brassband der Freiwilligen Feuerwehren der Stadt Bad Schwartau mit von der Partie. Die Tanzschule „Tanzwerk“ zeigt Tanzvorführungen, der ATSV Stockelsdorf ist gleich zweimal vertreten, die zehnten Klassen der Gerhard-Hilgendorf-Schule sind mit Ständen dabei, um ihre Abschlussfeiern finanziell zu unterstützen. Und auch der beliebte Laternenumzug vom örtlichen famila-Parkplatz zum Weihnachtsdorf setzt sich wieder in Bewegung. Um 17 Uhr startet die Parade.
Das „etwas andere, eintägige Weihnachtsdorf“ findet am Samstag von 12 bis 21 Uhr auf dem Münzplatz statt.


Weitere Nachrichten Tdf. Strand

UNTERNEHMEN DER REGION

Meistgelesen