Reporter Timmendorf

Amtsübergabe beim Rotary Club Lübecker Bucht Timmendorfer Strand

Bilder
Der scheidende Präsident Prof. Dr. Oliver Rentzsch (rechts) und der neue Präsident des Rotary Clubs Lübecker Bucht Timmendorfer Strand, Rüdiger Pein, präsentieren das Banner von Rotary International mit dem Motto „Serve To Change Lives“.

Der scheidende Präsident Prof. Dr. Oliver Rentzsch (rechts) und der neue Präsident des Rotary Clubs Lübecker Bucht Timmendorfer Strand, Rüdiger Pein, präsentieren das Banner von Rotary International mit dem Motto „Serve To Change Lives“.

Foto: Rotary Club

Timmendorfer Strand. Rotary ist eine internationale gemeinnützige Organisation, die humanitäre Dienste, den Einsatz für Frieden und Völkerverständigung sowie Dienstbereitschaft im täglichen Leben als seine wesentlichen Ziele und Aufgaben nennt.

Am 22. Juni hatte der neue Präsident des Rotary Clubs Lübecker Bucht Timmendorfer Strand, Rüdiger Pein, zur Amtsübergabe in seine privaten Räume in luftiger Höhe eingeladen. Viele Clubmitglieder, fast alle bereits zweimal geimpft, nahmen hocherfreut an dieser Veranstaltung teil, war es doch nach Monaten der „digitalen Zusammenkünfte“ die erste Gelegenheit eines Treffens in Präsenz. Der Präsident dankte mit herzlichen Worten dem scheidenden Präsidenten Prof. Dr. Oliver Rentzsch für sein engagiertes Wirken im zurückliegenden rotarischen Jahr, dass doch so wesentlich durch die Einschränkungen der Pandemie bestimmt war. Dem scheidenden Präsidenten war es frühzeitig gelungen, seine „rotarische Familie“ wöchentlich per Zoom Meeting zusammenzubringen.

Hierin ist auch der rotarische Partnerclub in Frankreich, „Rennes-Broceliande“, eingeschlossen, mit dem der Timmendorfer Club sogar eine deutsch/französische Weinprobe per Zoom und mit Distanz feierte. Präsident Pein gab dann einen kurzen Ausblick auf die kommenden rotarischen Aktivitäten, mit denen der RC Lübecker Bucht Timmendorfer Strand seine Ziele und gesellschaftlichen Aufgaben als Service-Club wahrnehmen wird.

Vorträge einzelner Clubmitglieder ergänzt durch externe Fachreferenten versprechen detaillierte Informationen und anregende Diskussionen zu aktuellen, gesellschaftlichen Themen. Die Vorträge stehen unter dem generellen Motto „Ostsee“. Von der geologisch sehr jungen Erdgeschichte der Ostsee, über den Wirtschaftsraum um das Mare Balticum, die Seeverbindungen, Küstenfischerei und Tourismusdestination, bis hin zu den massiven Belastungen mit Weltkriegsmunition und deren Bergung handeln die Themen. Aber auch geschichtliche Ereignisse, Taucharchäologie, Sturmfluten und der militärstrategische Raum kommen zur Sprache. Dieses vielfältige Angebot unterschiedlichster Themen aus der unmittelbaren Region wird sicherlich auch für auswertige Gäste Motivation sein, einmal an einem der Treffen teilzunehmen.

Der Ministerpräsident des Landes Schleswig-Holstein, Daniel Günther, startete unlängst eine „Baum­pflanzaktion“. Jedes Jahr soll so ein neuer Wald entstehen. Diese Aktion wird schwerpunktmäßig in Schleswig-Holstein durchgeführt, es werden aber auch deutschland- und europaweit Bäume gepflanzt. Die Aktion wird jetzt auch aktiv durch den RC Lübecker Bucht Timmendorfer Strand unterstützt. Diese Initiative passt in die Zeit, weil es etwas ganz Konkretes für mehr Klimaschutz und den Erhalt unserer Umwelt bedeutet. So sorgen sich viele Bürgerinnen und Bürger in der Gemeinde Scharbeutz um die Folgen, die durch die Eingriffe der Landesforsten in die Wälder entstehen. Angesichts der Auswirkungen des Klimawandels ist hier ein schonender und regenerierender Umgang mit den Wäldern im Sinne einer naturnahen Waldwirtschaft anzumahnen. Dieses ambitionierte Ziel, den Waldanteil in der Gemeinde Scharbeutz zu erhöhen, wird der RC Lübecker Bucht Timmendorfer Strand durch Spendenaktionen aktiv unterstützen.

Wie in den letzten Jahren auch wird der RC Lübecker-Bucht Timmendorfer Strand wieder Schwerpunkte seiner rotarischen Aktivitäten in den Bereichen Bildung, Jugendhilfe und jugendliches Ehrenamt setzen. Jugendliche, die sich durch ihre Arbeit und ihre Initiativen für die Unterstützung der schwächeren Mitglieder in der Gesellschaft einsetzen, zeigen gesellschaftliches Verantwortungsbewusstsein und großes soziales Engagement. Mit ihrem Engagement stehen diese Jugendlichen für den Zusammenhalt in der Gesellschaft. Mit ihrer ungebrochenen Hilfsbereitschaft zeigen sie, dass Solidarität und Mitmenschlichkeit zu den prägenden Werten der Gesellschaft gehören. Präsident Pein gibt für seine rotarisches Jahr als ein wichtiges Motto aus: Schaut auf unsere „stillen Helden“ und wir sehen gelebte rotarische Ideale!


Weitere Nachrichten Tdf. Strand
Der neue König des Scharbeutzer Schützenvereins, Helmut Franke (2.v.r.), seine Ritter Peter König (r.), Mattias Timm (l.) und der Fahnenträger des Vereins, Ralf Fritz.

Scharbeutzer Schützenverein: Endlich wieder ein König

04.08.2021
Scharbeutz. Am vergangenen Sonnabend feierte der Scharbeutzer Schützenverein sein Schützenfest im Schüttenhus am Speckenweg – wegen der Einhaltung der Corona-Auflagen erneut ein kleines Fest, lediglich unter Beteiligung der Mitglieder.Absoluter Höhepunkt der Feier war…
Stellten jetzt die Angebote für das Herbst-/Wintersemester vor: Vhs-Leiterin Jutta Holweg und Heinz-Klaus Drews, stellvertretender Bürgermeister der Gemeinde Ratekau.

Volkshochschule Ratekau: Neues Programm bietet rund 70 Kurse

04.08.2021
Ratekau. Das neue Kursprogramm der Volkshochschule (Vhs) Ratekau ist da. Gemeinsam mit dem stellvertretenden Bürgermeister der Gemeinde Ratekau, Heinz-Klaus Drews, stellte Vhs-Leiterin Jutta Hollweg, das neue Programm jetzt im Rathaus vor.Es umfasst 70 Kurse und damit…
Trotzte im Niendorfer Hafen gemeinsam mit dem Publikum dem strömenden Regen und hielt seine Rede: Robert Habeck, Bundesvorsitzender der Grünen.

Politprominenz auf Wahlkampftour an der Ostsee

03.08.2021
Timmendorfer Strand/Niendorf. Einheimische und Gäste bekamen am Dienstag, dem 27. Juli, in der Gemeinde Timmendorfer Srtand gleich zwei der ganz Großen der Bundespolitik live zu sehen. Im einsetzenden heftigen Dauerregen redete der Bundesvorsitzende der Grünen, Robert…
Tanja Schridde von der AktivRegion  Innere Lübecker Bucht schaut sich gemeinsam mit Timmendorfs Bürgermeister Sven Partheil-Böhnke die neuen Schließfächer an.

Lübecker Bucht: Schließfächer für Badende und Reparaturhelfer für Radelnde

03.08.2021
Ostholstein. Gute Nachrichten für Strandbesucher in Sierksdorf: sie müssen sich beim Baden in der Ostsee nicht mehr um ihre Wertsachen am Strand sorgen. Ab sofort stehen hierfür am Fischerplatz und am Parkplatz am Waldwinkel Schließfächer zur Verfügung. Die Fächer…
Polizeibericht (Symbolfoto)

11-jähriger konnte erfolgreich wiederbelebt werden

03.08.2021
Timmendorfer Strand. Am Montagabend, 2. August, gegen 20.56 Uhr wurden die Beamten der Polizeistation Timmendorfer Strand zu einem Badeunfall an den Strandabschnitt im Bereich des Aquariums entsandt. Ein 36-jähriger Feriengast hatte während seines Spazierganges im…

UNTERNEHMEN DER REGION