Reporter Timmendorf

Culcha Candela und Vicky Leandros begeisterten die Fans in Niendorf/Ostsee

Bilder

Niendorf/Ostsee. Das war ein gelungenes Musik-Wochenende bei den StrandKonzerten am vergangenen Samstag und Sonntag auf dem Niendorfer Freistrand: Am Samstagabend feierten rund 1.600 Besucher maskenfrei das Open Air-Konzert von Culcha Candela. Eintritt wurde nach der bekannten 3G-Regel gewährt. Direkt an der Wasserkante haben Jung und Alt gemeinsam und ausgelassen zu den Hits der Berliner Band getanzt, gesungen und gehüpft.
DJ Dorfkind und der Hip-Hopper Bovann heizten das Publikum vor dem Haupt-Act ordentlich ein. Dann betrat die Partyband endlich die Bühne: Von Anfang an herrschte Partystimmung und der Freistrand wurde zur sandigen Tanzfläche. Die Berliner Jungs freuten sich genauso auf das Konzert wie die Besucher aus Nah und Fern. „Wir freuen uns wahnsinnig, Euch alle hier zu sehen,“ so die Band. Und das bunt gemischte Publikum jubelte.
 


Natürlich durften neben dem Eröffnungssong „Wann dann?“ auch die Mega-Hits wie „Wildes Ding“, „Rodeo“, „Monsta“, „Randale“ und „Hamma“ nicht fehlen. Und aus „Berlin City Girl“ wurde „Niendorf City Girl“. Um 22 Uhr verlassen Bandmitglieder, Tänzerinnen und die Besucher glückselig das Veranstaltungsgelände und alle freuten sich nach langer Pause über einen Hauch „alte Normalität“.
 


Einen Abend später folgte dann das Kontrastprogramm zum wilden Vorabend, als Schlagerstar Vicky Leandros im schwarzen Glitzerkleid überpünktlich vor 750 Zuschauern das zweite Open Air-Strandkonzert mit ihrem Grand Prix-Siegertitel „Après toi“ eröffnete. Nach 45 Minuten konnten sich die Konzertbesucher, von denen gut 500 einen Sitzplatz auf den extra bereit gestellten Stühlen ergattert haben, in der 25-minütigen Pause mit Getränken versorgen. Während die gebürtige Griechin im ersten Teil des Abends auch französische Chansons und griechische Titel mit ihrer Band präsentierte und das Publikum bei Karaoke-Einlagen mitsingen ließ, waren im zweiten Teil auch ihre bekannten Hits wie „Grüße an Sarah“, „Ich liebe das Leben“ und „Theo, wir fahr’n nach Lodz“ zu hören. Kurz vor 22 Uhr endete auch dieser Konzertabend, den die Besucher bei bestem Wetter genossen haben. (rk)


Weitere Nachrichten Tdf. Strand
Timmendorfer Strands Bürgermeister Sven Partheil-Böhnke muss seine Oktober-Sprechstunde auf den 1. Dezember verschieben.

Bürgermeister-Sprechstunde auf Dezember verschoben

15.10.2021
Timmendorfer Strand. Sven Partheil-Böhnke, Bürgermeister der Gemeinde Timmendorfer Strand, lädt alle Bürgerinnen und Bürger der Gemeinde herzlich ein, ihre konkreten Anliegen zum gemeindlichen Geschehen mit ihm persönlich im Rahmen einer offenen Bürgersprechstunde in…
Der Passat Chor Travemünde gibt am Sonntag ein Benefizkonzert im Brügmanngarten.

Hilfe für Hochwasseropfer: Benefizkonzert des Passat Chores

14.10.2021
Travemünde. Der Passat Chor aus Travemünde bittet um Spenden für die vom Hochwasser betroffenen Menschen im Kreis Ahrweiler.„Wir freuen uns auf das erste öffentliche Konzert nach vielen Monaten im Jahr 2021,“ so die Chormitglieder. Im Rahmen eines Benefizkonzertes am…
Der neu gewählte SPD-Ortsvereinsvorstand (von links): Rüdiger Wenzel, Hannah Schnidiogrotzki, Claus Pätow, Sabine Haltern, Christa Klauer, Steffen Block und Henning Groskreutz. Christoph Evers und Udo Zimmermann konnten nicht an der Jahreshauptversammlung teilnehmen.

SPD Travemünde: Vorsitzende Sabine Haltern wiedergewählt

13.10.2021
Travemünde. Bürgerschaftsmitglied Sabine Haltern steht weiterhin an der Spitze des SPD-Ortsvereins Travemünde. Der Ortsverein wählte sie auf seiner Jahreshauptversammlung im Gemeinschaftshaus einstimmig erneut zur Vorstandsvorsitzenden, ebenso Claus Pätow als…
Am 24. Oktober findet das traditionelle Herbstkonzert des Bürgervereins statt.

Traditionelles Herbstkonzert in Rensefeld

13.10.2021
Bad Schwartau. Zu seinem traditionellen Herbstkonzert lädt der Gemeinnützige Bürgerverein Bad Schwartau am Sonntag, dem 24. Oktober, in die Kirche St. Fabian und St. Sebastian zu Rensefeld nach Bad Schwartau ein.Es handelt sich um das 7. Konzert in jährlicher Folge,…
Diese grafische Darstellung verdeutlicht, wie die erforderlichen Lichtraumprofile über Geh- und Radwegen und über Fahrbahnen eingehalten werden.

Rückschnitte und Straßenreinigung: Gemeinde Scharbeutz weist auf Satzung hin

12.10.2021
Scharbeutz. Hecken, Sträucher und Bäume entlang der Straßen und Wege in der Gemeinde Scharbeutz tragen zur Verschönerung des Ortsbildes bei und bieten zeitgleich Lebensraum für eine Vielfalt von Tierarten. Sie können jedoch auch zu einer Beeinträchtigung oder sogar…

UNTERNEHMEN DER REGION