Reporter Timmendorf

Junge Sängerinnen und Sänger begeisterten beim Herbstkonzert

Bilder

Bad Schwartau. „Wunderbare Stimmen und ein tolles Programm!“ So äußerte sich Lieselotte Wilke aus Bad Schwartau nach dem Konzert des Bürgervereins in der Rensefelder Kirche. Prof. Ulrich Kindler, der mit seiner Gattin Dr. Birgit Kindler extra aus Hamburg angereist war, äußerte sich ähnlich: „Die jungen Sängerinnen und Sänger haben ihre Opernarien mit hoher Kunst und großer Selbstsicherheit vorgetragen“. Mehr als 100 Zuhörer haben den Weg zum Konzert gefunden, um den jungen Künstlerinnen und Künstlern von der Musikhochschule Lübeck zu lauschen. Xiaofang Zhao (Sopran), Meiyan Han (Mezzosopran), Zixing Zhang (Tenor) und Changhyun Yun (Bass) trugen u. a. aus der „Zauberflöte“ und aus „Così fan tutte“ von Wolfgang Amadeus Mozart, Arien von Georges Bizet, Giuseppe Verdi und Jacques Offenbach vor. Den Höhepunkt am Ende bildete das Quartett aus der Oper „Fidelio“ von Ludwig van Beethoven „Mir ist so wunderbar“. Das Publikum war begeistert, es gab „standing ovations“.

Unterstützt wurden die jungen Künstler von dem routinierten Lied­begleiter Frank Maximilian Hube. Dieser wies darauf hin: „Alle jungen Künstlerinnen und Künstler sehnen sich geradezu nach der Möglichkeit, ihr Können zu zeigen. Und so war die Arbeit mit diesem so gesangsmächtigen Quartett hervorragend.“ Dies bestätigte der aus Korea stammende Bass Changhyun Yun, der mit seinem großen Stimmvolumen das Auditorium besonders beeindruckte: „Wir freuen uns sehr darüber, endlich auftreten zu können!“ Zur Freude des Vorstandes hatte ein Ehepaar, das nicht genannt werden möchte, die kulturelle Arbeit mit einer Spende von 5.000 Euro unterstützt, auch um die Gage der mitwirkenden Künstlerinnen und Künstler auf diesem Wege deutlich aufbessern zu können. „Wir freuen uns, dass wir auch somit einen Beitrag zum kulturellen Leben unserer Stadt und zur wirtschaftlichen Unterstützung der Mitwirkenden leisten konnten.“ Es handelte sich übrigens um das 7. Konzert mit jungen Sängerinnen und Sängern der Musikhochschule in Folge. Die Reihe soll im nächsten Jahr fortgesetzt werden.


Weitere Nachrichten Tdf. Strand
Zum zweiten Mal fand jetzt in Bad Schwartau der Aktionstag „Happy Integration Kids – Doppelpass ins Leben“ unter der Leitung von DFB A-Lizenz-Trainer Jochen Bauer (vorne, liegend) statt.

Zahlreiche Sponsoren ermöglichen zweiten Fußball-Integrationstag

25.11.2021
Bad Schwartau. Nach der Erstauflage vor zwei Jahren fand in Bad Schwartau jetzt unter der Überschrift „Happy Integration Kids – Doppelpass ins Leben“ in der Ludwig-Jahn-Sporthalle der zweite Fußball-Integrationstag für Schüler:innen der…
Der neu gewählte Seniorenbeirat mit der wiedergewählten Vorsitzenden Elisabeth Lund (vo.3.v.re.), dem Kreisseniorenbeiratsvorsitzenden Wilfried Lühr (links), Bürgervorsteherin Anja Evers und Bürgermeister Sven Partheil-Böhnke.

Seniorenbeirat : Elisabeth Lund bleibt Vorsitzende

24.11.2021
Timmendorfer Strand. Rund 80 Gäste haben am 5. Oktober am Seniorenfrühstück der Gemeinde Timmendorfer Strand im Haus des Kurgastes in Nien­dorf/Ostsee teilgenommen. Während des Frühstücks konnten die anwesenden Senioren auch den neuen Seniorenbeirat wählen.Dr. Ulrich…
Nachdem „Fischers Wiehnacht“ im vergangenen Jahr ausgefallen ist, findet die beliebte vorweihnachtliche Veranstaltung am ersten Adventswochenende wieder im Niendorfer Hafen statt und das Crossover-Zelt lädt zum Verweilen ein.

Weihnachtliche Stimmung bei "Fischers Wiehnacht" im Niendorfer Hafen

24.11.2021
Niendorf/Ostsee. Die Timmendorfer Strand Niendorf Tourismus GmbH lädt - in Absprache mit dem Ordnungsamt der Gemeinde Timmendorfer Strand und dem Kreis Ostholstein – alle Einheimischen und Besucher vom 26. bis 28. November in den Niendorfer Hafen, auf die große…
So soll die neue Seebrücke in Scharbeutz nach Fertigstellung aussehen.

Neue Seebrücken für Scharbeutz und Haffkrug: Abbrucharbeiten sollen am 29. November beginnen

24.11.2021
Scharbeutz/Haffkrug. Seebrücken sind Wahrzeichen der Ostseeküste, Besuchermagnet und maritimes Herzstück der Orte. In Scharbeutz und Haffkrug sind die Seebrücken in die Jahre gekommen, darum sollen sie ersetzt werden. Die neuen Seebrücken werden dem gestiegenen…
Das abgeschobene Ehepaar befindet sich mit seinen beiden kleinen Kindern jetzt auf engem Raum bei Verwandten in Armenien.

Helferbörse ist fassungslos: Armenische Familie aus Timmendorfer Strand wurde abgeschoben

24.11.2021
Timmendorfer Strand. Am 16. November um zirka 5 Uhr geschah das Unfassbare ..... Die armenische Familie aus Timmendorfer Strand („der reporter“ berichtete bereits darüber) wurde nach sechsjährigem Aufenthalt von der Polizei und einem Mitarbeiter der Ausländerbehörde…

UNTERNEHMEN DER REGION