Reporter Timmendorf

100 Tage an der Spitze des DRK Bad Schwartau: Birgit Clemens zieht erste Bilanz

Bilder
Rund 100 Tage ist Birgit Clemens (2.v.l.) jetzt Vorsitzende des DRK Bad Schwartau. Bei der Jahreshauptversammlung im September hat sie das Amt von Andreas Miske (l.) übernommen. Mit auf dem Foto sind auch ihre Stellvertreterin Monika Skerat sowie die Geehrten Dirk Kubat (40 Jahre DRK) und Bruno Evers (50 Jahre DRK). Foto: DRK

Rund 100 Tage ist Birgit Clemens (2.v.l.) jetzt Vorsitzende des DRK Bad Schwartau. Bei der Jahreshauptversammlung im September hat sie das Amt von Andreas Miske (l.) übernommen. Mit auf dem Foto sind auch ihre Stellvertreterin Monika Skerat sowie die Geehrten Dirk Kubat (40 Jahre DRK) und Bruno Evers (50 Jahre DRK). Foto: DRK

Bad Schwartau. 31 Jahre lang war Andreas Miske der Mann an der Spitze des DRK Bad Schwartau. Auch weiterhin bleibt der 60-Jährige als Schatzmeister im Vorstand des Ortsverbandes. Den Vorsitz allerdings hat er im Rahmen der diesjährigen Hauptversammlung im September an Brigitte Clemens abgegeben. Rund 100 Tage ist Bad Schwartaus ehemalige Bürgervorsteherin jetzt im Amt. Ein guter Zeitpunkt, eine erste Bilanz zu ziehen: „Schon vor meiner Wahl habe ich zunächst durch Teilnahme an Versammlungen begonnen, die Mitglieder der einzelnen Sparten kennenzulernen“, erinnert sie sich.
Wie schon bei der Jahreshauptversammlung angekündigt, habe sie sich dann schwerpunktmäßig der Kleiderkammer zugewandt. „In der ersten Oktoberwoche bin ich täglich dort ,mitgelaufen’, um mir einen Eindruck zu verschaffen. Respekt vor den Damen, die dort fleißig arbeiten, unter anderem schwerste Säcke tragen – und das alles ehrenamlich“, ist die neue Vorsitzende voll des Lobes und erklärt, dass ihre „to do-Liste“ nunmehr geschrieben sei und Stück für Stück weiter abgearbeitet werde.
Als „Glücksfall“ für das DRK Bad Schwartau hatte Andreas Miske Birgit Clemens bezeichnet, die ihm übrigens von Bad Schwartaus ehemaligem Bürgermeister Gerd Schuberth als Nachfolgerin empfohlen wurde.
Ein „Glücksfall“ scheint aber auch das DRK für Birgit Clemens zu sein. „Ich habe meine Entscheidung, den Vorsitz des Ortsvereins zu übernehmen, noch nicht eine Sekunde bereut. Man hat mich wirklich sehr freundlich aufgenommen und ich fühle mich ausgesprochen wohl in diesem Verein, bei dem, was ich tue. Die Zusammenarbeit ist sehr konstruktiv und gemeinsam haben wir viele Pläne.“



Weitere Nachrichten Tdf. Strand
Trauer um Schriftsteller und Liedermacher Wolfram Eicke. Der 63-jährige ist beim Baden vor seinem Wohnort Haffkrug ertrunken. (Foto: Maik Seifert/erlesen.TV)

Nachruf: Trauer um Schriftsteller und Liedermacher Wolfram Eicke

17.06.2019
Scharbeutz/Haffkrug. Große Trauer um Schriftsteller und Liedermacher Wolfram Eicke. Er ist in der Nacht zu Mittwoch, dem 5. Juni, bei einem Bad in der Ostsee vor Haffkrug, seinem Wohnort, ertrunken. Er hinterlässt seine Frau, eine Musiklehrerin, seine beiden Söhne,...
Dieser Gartenschuppen ist nach einem Blitzschlag in Klingberg am Pönitzer See abgebrannt. (Foto: Feuerwehr Pönitz)

Schuppen nach Blitzschlag in Klingberg am Pönitzer See abgebrannt

13.06.2019
Klingberg/Pönitz am See. Ein Gewitter, welches in der Nacht auf Mittwoch, 12. Juni, über Ostholstein zog, sorgte in der Gemeinde Scharbeutz für einen Einsatz. In einer Ferienhaussiedlung in Klingberg am Großen Pönitzer See meldeten Anwohner einen Stromausfall und...
Am kommenden Wochenende lädt der Verein Dorfmuseum Gemeinde Ratekau zum Museumstag ein.

19. Museumstag am Samstag in Ratekau

12.06.2019
Ratekau. Zu seinem 19. Museumstag lädt das Dorfmuseum Gemeinde Ratekau am Samstag, dem 15. Juni, von 11 bis 17 Uhr in das Dorfmuseum nach Ratekau, Am Dorfmuseum 1, ein. Der Eintritt an diesem besonderen Tag ist frei. Die Eröffnung des Museumstages durch Ratekaus...
Hauptkommissar Jörg Wischnewski, Leiter der Polizeistation Timmendorfer Strand, und Polizeihauptmeister Nicky Päsch (re.), Organisator des Benefiz-Turniers, nehmen Heidi Menorca, Vorsitzende der „Lübeck-Hilfe für krebskranke Kinder“, in ihre Mitte. (Foto: René Kleinschmidt)

Zuschauer sind herzlich willkommen: 19. Benefiz-Beachvolleyball-Turnier der Polizei zu Gunsten krebskranker Kinder

12.06.2019
Niendorf/Ostsee. Es ist wieder soweit: Polizisten baggern, pritschen und hechten am Niendorfer Freistrand zum 19. Mal für den guten Zweck. Polizeihauptmeister Nicky Päsch von der Polizeistation Timmendorfer Strand ist es als...
Gemeindewappen Timmendorfer Strand

Öffentliche Vorstellung am 20. Juni: „Touristisches Ortsentwicklungskonzept Timmendorfer Strand 2035“

12.06.2019
Timmendorfer Strand. Mit Abschluss der Phase II des „Touristischen Ortsentwicklungskonzeptes Timmendorfer Strand 2035“ ist ein ganzheitliches Ortsentwicklungskonzept auf Masterplanebene für die Gemeinde Timmendorfer Strand...

UNTERNEHMEN DER REGION