Reporter Timmendorf

130. Travemünder Woche: Zehn Tage Kunst, Kulinarik, Klanggenuss

Bilder
Zur Travemünder Woche werden auch in diesem Jahr wieder mehrere Hunderttausend Besucher in Lübecks Ostseebad erwartet.  Foto: TW/www.segel-bilder.de

Zur Travemünder Woche werden auch in diesem Jahr wieder mehrere Hunderttausend Besucher in Lübecks Ostseebad erwartet. Foto: TW/www.segel-bilder.de

Travemünde. International, inklusiv, innovativ: Die Travemünder Woche bietet vom 19. bis 28. Juli zu ihrem 130.
Geburtstag wieder ein Regatta-Programm, das den Ansprüchen einer der größten deutschen Segelwochen gerecht wird. Im Mittelpunkt stehen naturgemäß die Meisterschaften, die in sieben Disziplinen auf deutscher sowie bei den O’pen Bic auf europäischer Ebene entschieden werden.
Auch an Land bietet die Travemünder Woche die gesamte Bandbreite eines Sommerfestivals auf. Mit dem 19. Juli und dem offziellen Eröffnungssignal durch Lübecks Bürgermeister Jan Lindenau von der „Lisa von Lübeck“ an der Überseebrücke öffnet sich das Festival-Areal im Dreieck von Trave- und Strandpromenade für die Besucher. Zwischen Tornadowiese und Bertlingstraße wird dann Kulinarisches aus aller Welt, Kunst aus der Region und Klanggenuss von Schlager bis Rock geboten. Mit einigen Veränderungen passt sich die Travemünder Woche weiter an die Bedürfnisse der mehreren Hunderttausend Besucher an.
Die Gäste, die den direkten Kontakt zu den Seglern aus aller Welt suchen, sind an der Travepromenade bestens aufgehoben. Die gesamte Woche über liegen vor und auf der Tornadowiese Jollen und Kielboote der TW-Teilnehmer. Bundesligisten und Titeljäger der
Deutschen 505er-Meisterschaft haben hier ebenso ihren Liegeplatz. Das Riesenrad hat inzwischen einen festen Platz zur Travemünder Woche und lädt dazu ein, eine Runde zu drehen.
Überall entlang der Travepromenade hat man den besten Blick auf die ein- und auslaufenden Segler, die gegenüberliegende „Passat“, die Showrennen am späten Nachmittag, die Trave Races und am Mittwochmittag, dem 24. Juli, natürlich auf die Kontrahenten im Bürgermeisterrennen. Lübecks Bürgermeister Jan Lindenau wird beim Volksbank Rotspon Cup um 12 Uhr gegen Landes-Finanzministerin Monika Heinold antreten.
Zehn Tage bietet die Travemünder Woche wieder einen bunten Strauß an Sommeraktivitäten bis in die späten Abendstunden. Die beliebte Pyro- und Lasershow an der Passat setzt von Montag bis Samstag jeweils um 22.45 Uhr ein optisches Highlight in den Abendhimmel und ist von der Travepromenade am besten zu sehen.
Fans von Sonne, Sand und Samba kommen entlang der Strandpromenade auf ihre Kosten. Zur Stärkung für lange Partynächte eröffnet sich entlang der kulinarischen Meile das gesamte
Speisenangebot von heimischer Küche über europäische Spezialitäten bis hin zu typisch amerikanischen und mexikanischen Burgern und asiatischen Reis- und Nudelgerichten. Nahe dem Strandspielplatz wird der Großbildschirm zu den Regatten und die Strandbühne an den Abenden für Unterhaltung sorgen. Vieles werden die Besucher nach der bewährten Gestaltung der vergangenen Jahre finden, einiges wird hier aber auch neu sein, denn durch die Eröffnung des a-ja-Hotels gibt es etwas veränderte Flächen.
Der Strandbereich an der Nordermole ist die direkte Verlinkung zwischen entspannter Atmosphäre, Aktivitäten und Party bis in die Nacht. In der Holsten Beach Area präsentieren zwei Veranstalter gemeinsam ein riesiges Beachclub-Areal mit verschiedenen Themenbereichen. Es wird drei Tanzbereiche mit unterschiedlicher Musik geben, Beachvolleyball-Felder, Tischkicker und viel Platz geben, einfach nur, um im Sand zu sitzen und den Tag bei einem leckeren Getränk zu genießen.
Der Brügmanngarten wird für die zehn Tage der TW wieder zum Stadtwerke Lübeck Festivalgarten. Von Freitag, 19. Juli, bis Sonntag, 28. Juli, pendelt das Musikprogramm zwischen gefühlvollen Klängen von Andreas Kümmert bis hin zu schwerem Rock von Brenner. Die TW-Kultband United Four wechselt sich mit dem typischen Hamburger Jung Lotto King Karl ab.
Eurovision-Songcontest-Star Michael Schulte gehört zu den Top-Acts in 2019.
Während an den Abenden die Musikliebhaber auf ihre Kosten kommen, gehört an den Tagen das grüne Areal den Kindern und Genießern. Neben dem ständigen Angeboten von Hüpfburg über Bull-Riding bis hin zum Kletterturm gibt es auch ein wechselndes Programm mit dem Nintendo-Truck, in dem Gamer die aktuellen Spiele auf Konsole testen können, der HSV-Fußballschule und einer Spielstraße.
Die Eltern können sich während der Spielzeit ihres Nachwuchses an den Köstlichkeiten der Foodtrucks laben. Und rund um das Rondeel und der Bertlingstraße gibt es die Shoppingmeile mit Kleinkunst sowie Unterhaltung im Gipsy Village und im Wein-Karrée.
Innovative Mobilitätsmöglichkeiten können die Besucher im Stadtwerke E-Parcours erleben. Hier wird Fahrspaß in elektrischer Form geboten. Das Angebot wird im Vergleich zu den Vorjahren sogar noch ausgeweitet.
Zehn Tage bietet die Travemünder Woche also wieder einen bunten Strauß an Sommeraktivitäten bis in die späten Abendstunden. Die beliebte Pyro- und Lasershow an der Passat setzt von Montag bis Samstag jeweils um 22.45 Uhr ein optisches Highlight in den Abendhimmel und ist von der
Travepromenade am besten zu sehen. Das Abschlussfeuerwerk am 28. Juli um 22.45 Uhr Uhr über der Nordermole ist der finale Höhepunkt und sorgt für den optischen Schlusspunkt der Travemünder Woche in ihrem 130. Jahr.


Weitere Nachrichten Tdf. Strand
Beliebte „Tanz-Party“ in Niendorf/Ostsee: "Tanzen am Meer" mit DJ René - kostenfrei und Open Air - auf dem Platz am Haus des Kurgastes.

Beliebte „Tanz-Party“ in Niendorf/Ostsee: Noch zweimal „Tanzen am Meer“ mit DJ René

16.08.2019
Niendorf/Ostsee. Die Timmendorfer Strand Niendorf Tourismus GmbH lädt mit DJ René Kleinschmidt noch zweimal in dieser Sommersaison zur „Tanz-Party“ auf dem Platz am Haus des Kurgastes in Niendorf/Ostsee ein. Beim „Tanzen am Meer“ können die Gäste von 19 bis 22 Uhr bei...
Freuen sich nach der Sommerpause auf die ersten Spiele: Die Ostholstein Vikings. (Foto: hfr)

Ostholstein Vikings American Football: Erstes Spiel nach der Sommerpause

15.08.2019
Scharbeutz. Die Ostholstein Vikings (American Football) starten hochmotiviert in ihre Rückrunde. Am Sonntag, dem 18. August, bestreiten die Ostholstein Vikings ihr erstes Spiel nach der Sommerpause gegen die Jack Rabbits in Buxtehude. Nach drei Siegen in Folge soll...
Timo Michaelsen, Leiter des Amtes für Bildung, Sport, Soziales und Kultur, hat ein richtiges dickes Veranstaltungspaket für das bevorstehende Festwochenende geschnürt.

Von Freitag bis Sonntag: „Stadt- und Familienfest“ in Bad Schwartau

15.08.2019
Bad Schwartau. Im Sommer letzten Jahres haben Politik und Verwaltung der Stadt Bad Schwartau den Entschluss gefasst, erstmals ein Familienfest auf die Beine zu stellen. „Nach der erfolgreichen Premiere 2018 soll dieses Event nun als ein fester Bestandteil in die...
Erstmals veranstaltet die Tourismus-Agentur Lübecker Bucht das Weinfest im Scharbeutzer Kurpark. (Foto: TALB)

Weindorf in Scharbeutz vom 15. bis 18. August: Erlesene Weine, Musikprogramm, White Night und Feuerwerk

14.08.2019
Scharbeutz. Seit vielen Jahren treffen sich Winzer aus ganz Deutschland im Ostseebad Scharbeutz, um ihre Weine inmitten des Ostsee-Urlaubsflairs zu präsentieren. Auch dieses Jahr wieder können bei frischer Seeluft erlesene Weine verköstigt werden. Acht Winzer sind an...
Minister Bernd Buchholz verspricht: „Timmendorfer Strand wird nicht abgehängt, ich möchte Timmendorf sogar noch besser anbinden“.

Verkehrsminister Bernd Buchholz im BBW zum Wegfall der „Bäderbahn“: „Ich möchte Timmendorfer Strand noch besser anbinden!“

14.08.2019
Timmendorfer Strand. Das Bugenhagen Berufsbildungswerk (BBW) in Timmendorfer Strand ist eine Einrichtung für berufliche Rehabilitation für junge Menschen mit Teilhabeeinschränkungen und gehört zur Gruppe Norddeutsche...

UNTERNEHMEN DER REGION