Reporter Timmendorf

17. Scharbeutzer Straßenkünstlerfestival vom 1. bis 4. August 2019: Vier Tage mit internationaler Straßenkunst, Gourmetmeile und Artistenschule

Bilder
El Kote aus Chile ist ein gern gesehener Künstler beim Straßenkünstlerfestival in Scharbeutz. (Foto: www.luebecker-bucht-ostsee.de)

El Kote aus Chile ist ein gern gesehener Künstler beim Straßenkünstlerfestival in Scharbeutz. (Foto: www.luebecker-bucht-ostsee.de)

Scharbeutz. Die Promenade in Scharbeutz - zwischen Seebrückenvorplatz und Fischerstieg - verwandelt sich vom 1. bis 4. August wieder in eine große Bühne für internationale Künstler. Täglich zwischen 14 und 23 Uhr spielen Jongleure, Artisten, Seiltänzer, Trapezisten, Akrobaten, Feuerartisten, Clowns, Zauberer, Gaukler, Pantomimen und Tänzer durchgehend auf vier Schauplätzen um den „Goldenen Hut“ … und „auf Hut“. Das heißt, dass ihr Verdienst das ist, was die Zuschauer ihnen für ihre Darbietung in den dafür aufgestellten Hut tun. So entlohnt das Publikum den Künstler direkt und in der Höhe, wie ihnen die Show gefallen hat.
Und auch die Gourmetmeile zwischen den Bühnen ist international ausgerichtet. So gibt es viele kulinarische Leckereien aus aller Herren Länder direkt aus Topf oder Pfanne „auf die Hand“. Für Augenschmaus sorgen zudem die ausstellenden Künstler, Kunsthandwerker und Designer, an deren Stand sich leicht das neue Lieblingsstück finden lässt.
Wie in jedem Jahr, so will auch in diesem Sommer jeder Artist den „Goldenen Hut“ gewinnen, der ihn zum beliebtesten Künstler des Festivals kürt. Als Publikumspreis wird dieser durch die Besucher ausgewählt, die auf Stimmzetteln ihren Lieblingskünstler markieren können. Wer die meisten Stimmen für sich verbuchen kann, hat gewonnen.
Früh übt sich, wer ein Meister werden will … Neben den Auftritten der renommierten Künstler, haben auch die kleinen Besucher ihren großen Auftritt in der Artistenschule. Täglich von 14 bis 21 Uhr wird hier trainiert und einstudiert und wer sich traut, führt das Neugelernte abends um 20 Uhr bei der Kindergala vor. Die Workshops dauern zwischen 30 und 45 Minuten und werden von drei Zirkuslehrern sowie Künstlern des Festivals geleitet. Aus verschiedenen Angeboten wie Trapezartistik, Akrobatik, Jonglage mit Bällen oder Tüchern kann jedes Kind den für sich passenden Workshop auswählen. Die genauen Workshopthemen sowie die jeweiligen Anfangszeiten sind am Zelt der Artistenschule im Kurpark ausgehängt.
Beim Scharbeutzer Straßenkünstlerfestival können nicht nur die Künstler etwas gewinnen … Unter den abgegebenen Stimmzetteln, auf denen das ebenfalls aufgeführte Rätsel richtig gelöst wurde, werden drei tolle Preise auf der Abschlussgala - am Sonntag um 22 Uhr – verlost.
Wenn Kinder von der Artisten- und Zirkuswelt gar nicht genug bekommen können, reservieren Eltern am besten schon jetzt ein Plätzchen beim diesjährigen Zirkusfestival „Strandtastico“, das wieder in den Herbstferien stattfindet. Vom 13. bis 19. Oktober wird hierbei in Pelzerhaken jongliert, balanciert, auf dem Seil getanzt, am Trapez geturnt und neues in der Akrobatik ausprobiert. Bei zahlreichen Mitmachangeboten können Kids und Teens spannende Tricks und Kunststücke von Artistenprofis erlernen und einmal selbst im Rampenlicht stehen. Bei den Zirkusshows nehmen die Familien staunend im Zuschauerraum Platz und bei dem großen Familienfest gibt es ein abwechslungsreiches Programm mit jeder Menge Aktionen für Groß & Klein. Weitere Infos hierzu im Internet unter www.strandtastico.de.


Weitere Nachrichten Tdf. Strand
"baff!" - die A-Capella-Band. (Foto: Andreas Krause/hfr)

Offene Bühne Klingberg: „baff!“ – die A-Capella-Band live

22.08.2019
Klingberg. Seit Ende 2013 sind sie unter dem Namen „baff!“ unterwegs: Maj Hansen (Lübeck), Lilly Ketelsen (Leipzig), Jonathan Mummert (Leipzig) und - seit Anfang des Jahres neu dabei - Maximilian Kleinert (Berlin). Die vier VokalkünstlerInnen begeistern ihr Publikum...
Polizeibericht (Symbolfoto: Arno Bachert/pixelio.de)

Polizei bittet um Hinweise: Vojislav P. aus Ratekau seit Montag vermisst (Foto des Vermissten im Artikel)

22.08.2019
Ratekau. Seit Montagnachmittag, 19. August, wird der 85-jährige Vojislav P. aus Ratekau vermisst. Der Aufenthaltsort ist immer noch nicht bekannt. Zuletzt wurde er gegen 15.30 Uhr in einem Supermarkt in Ratekau gesehen. Absuchen, auch mit...
Fraktionsübergreifend haben SPD, Grüne und BfG wieder in Zusammenarbeit mit der Gemeinde die Organisation des buntes Festes übernommen: Karl-Heinz Georg (SPD, v.l.), Corina Harnack (BfG), Gaby Braune (Grüne), Bürgervorsteherin Gaby Spiller, Ratekaus Integrationsbeauftragte Elke Mazylis und Bürgermeister Thomas Keller.

Am Samstag: Viertes „Fest der Kulturen“ in Ratekau

22.08.2019
Ratekau. Zum vierten Mal lädt die Gemeinde Ratekau zum „Fest der Kulturen“ ein. „Das Fest soll alle Bewohner unserer Gemeinde zusammenbringen. Bei Musik, Tanz, gemeinsamen Essen und geselligem Beisammensein wird die richtige Atmosphäre entstehen, um miteinander ins...
Gitarrenduo Sandra Flessau und Andreas van Zogst. (Foto: hfr)

Gitarrenduo Sandra Flessau & Andreas van Zoest: „Saitenklänge – Musik für zwei Gitarren“

22.08.2019
Niendorf/Ostsee. Im Rahmen des Niendorfer Konzertsommers gastiert das Gitarrenduo Sandra Flessau und Andreas van Zoest am Samstag, dem 24. August, um 20 Uhr im Haus des Kurgastes in Niendorf/Ostsee. Das Duo konzertiert regelmäßig in ganz Europa, den USA, Kanada und...
Derzeit laufen die Proben für die Schlager-Revue des Musiktheaters Bad Schwartau. (Foto: hfr)

MuT - Musiktheater Bad Schwartau: Schlager-Revue im Museum

21.08.2019
Bad Schwartau. Unter dem Motto „Komm, wir machen eine kleine Reise“ lädt der im Oktober 2018 neu gegründete MuT-Chor zu einer Schlager-Revue ein. „Kommen Sie, hören Sie zu, singen und schunkeln Sie gerne mit und tanken Sie neue Lebensfreude bei so bekannten Ohrwürmern...

UNTERNEHMEN DER REGION