Reporter Timmendorf

20. Sereetzer Weihnachtsmarkt: „Punsch und Plausch" unterm Tannenbaum

Bilder
Das weihnachtliche Treiben in Sereetz  lockt Jahr für Jahr zahlreiche Besucher auch aus dem Umland an.

Das weihnachtliche Treiben in Sereetz lockt Jahr für Jahr zahlreiche Besucher auch aus dem Umland an.

Sereetz. „Punsch und Plausch unterm Tannenbaum“ heißt es zum 20. Mal auf dem Sereetzer Dorfplatz, wenn der Dorfvorstand am Samstag, dem 15. Dezember, wieder zum auch weit über die Ortsgrenzen hinaus beliebten Sereetzer Weihnachtsmarkt einlädt.
Auf dem festlich beleuchtendem Dorfplatz mit Tannenbaum, Winterbühnenbild und hell weihnachtlich strahlendem Kreuzungslicht gibt es an über zehn Ständen von 15 bis 20 Uhr das ganze Spektrum eines üblichen Weihnachtsmarktes.
Vom duftenden Punsch, goldgelben Kartoffelpuffern, herzhafter Bratwurst, leckeren Crepes und Waffeln bis hin zu weihnachtlichen Bastelarbeiten ist alles vertreten.
Die Besucher dürfen sich darüber hinaus auf eine Weihnachtsverlosung und die jüngsten Gäste auf ein Kinderkarussell freuen.
Der Dorfvorstand hat sich auch diesmal wieder mächtig ins Zeug gelegt, damit sich die Gäste rundum wohlfühlen und die weihnachtliche Atmosphäre in vollen Zügen genießen können. Große Zelte schützen die Besucher vor schlechter Witterung.
„Bei uns in Sereetz ist alles etwas kleiner, dafür vielleicht aber ein wenig gemütlicher, beschaulicher und stimmungsvoller“, so Reiner Kock aus dem Dorfvorstand. „Wir versuchen immer, alles zum Wohle unserer Weihnachtsmarktbesucher zu organisieren. Nur den vielzitierten ,leise rieselnden Schnee’ können auch wir nicht herbeizaubern.“ Vielleicht aber kommt der passend zum winterlich-weihnachtlichen Treiben im Ortskern ja auch einfach einmal von ganz allein...



Weitere Nachrichten Tdf. Strand
In Anerkennung seines großen und vielschichtigen Engagements für die Gemeinde Ratekau wurde Harald Gerhardt zum Ehrenbürger ernannt und nahm die entsprechende Urkunde von Bürgervorsteherin Gaby Spiller und Verwaltungschef Thomas Keller entgegen. (Foto: Stefan Setje-Eilers)

Harald Gerhardt ist Ehrenbürger der Gemeinde Ratekau

23.01.2019
Ratekau. Nach der Verleihungsrichtlinie der Gemeinde Ratekau über Ehrungen und Auszeichnungen kann Bürgern, die sich um die Gemeinde und das Gemeinwohl besonders verdient gemacht haben, das Ehrenbürgerrecht verliehen werden. Entscheidend ist hierbei, dass ein...
Die anwesenden Geehrten im sozialgesellschaftlichen, politischen und sportlichen Bereich mit Bürgervorsteherin Anja Evers und Bürgermeister Robert Wagner. (Foto: René Kleinschmidt)

Neujahrsempfang: Timmendorfer Strand ehrt Ehrenamtler und Sportler

22.01.2019
Timmendorfer Strand. Bürgervorsteherin Anja Evers und Bürgermeister Robert Wagner nahmen im Rahmen des Neujahrsempfangs zahlreiche Ehrungen von Personen für langjähriges verantwortungsvolles Wirken im sozialgesellschaftlichen Bereich und die Ehrungen im...
Bürgervorsteherin Anja Evers und Bürgermeister Robert Wagner konnten zahlreiche Bürger zum Neujahrsempfang begrüßen. (Foto: René Kleinschmidt)

Neujahrsempfang der Gemeinde Timmendorfer Strand: Viele Projekte, Neubauten und tolle Veranstaltungen in 2019

22.01.2019
Timmendorfer Strand. Rund 250 Bürgerinnen und Bürger sind der Einladung von Bürgervorsteherin Anja Evers und Bürgermeister Robert Wagner zum Neujahrsempfang der Gemeinde Timmendorfer Strand am 13. Januar gefolgt, um...
Schulrat Manfred Meyer (von links) mit dem neuen Schulleiter Stephan Wiese (mit seiner Ernennungsurkunde), der bisherigen Schulleiterin Silvia Richter und Bürgermeister Volker Owerien nach der kleinen Feierstunde im Lehrerzimmer der Ostsee-Grundschule. (Foto: René Kleinschmidt)

Offizielle Amtseinführung in Scharbeutz: Stephan Wiese neuer Schulleiter der Ostsee-Grundschule

22.01.2019
Scharbeutz. Im Rahmen einer Feierstunde wurde Stephan Wiese am 7. Januar offiziell in das Amt des neuen Schulleiters an der Ostsee-Grundschule Scharbeutz eingeführt. Der 45-jährige Scharbeutzer unterrichtet bereits seit 16 Jahren Mathe, Sport und AWS an der Schule...
Am 15. Oktober 2018 wurde der gefesselte Mann, der zuvor als vermisst gemeldet wurde, auf dem Waldfriedhof an der B 76 in Timmendorfer Strand abgelegt. Die Tat war offensichtlich nur vorgetäuscht. (Foto: René Kleinschmidt/Archiv)

„Gefesselter Mann auf dem Waldfriedhof in Timmendorfer Strand“: 39-jähriger wegen mehreren Straftaten vor Gericht

22.01.2019
Timmendorfer Strand/Lübeck. Der mysteriöse Fall des angeblichen Entführungsopfers, das im Oktober verletzt und gefesselt auf dem Parkplatz des Waldfriedhofes aufgefunden wurde, geht am morgigen Mittwoch, dem 23. Januar, vor...

UNTERNEHMEN DER REGION