Reporter Timmendorf

Abfallvermeidung und Funktionsweise des Abfallsystems: „Alles Müll“ – Informationsveranstaltung in Stockelsdorf

Bilder
Maria Starke (Bürgerverein Stockelsdorf) und Klimamanager Manuel van der Poel präsentieren vor dem Rathaus das Poster, mit dem die Aktion beworben wird, sowie eines der Ausstellungsstücke. Foto: VA/hfr

Maria Starke (Bürgerverein Stockelsdorf) und Klimamanager Manuel van der Poel präsentieren vor dem Rathaus das Poster, mit dem die Aktion beworben wird, sowie eines der Ausstellungsstücke. Foto: VA/hfr

Stockelsdorf. Eine Informationsveranstaltung zum Thema Abfallvermeidung und Funktionsweise des Abfallsystems findet am Donnerstag, dem 25. Oktober, von 19 bis 21 Uhr im Sitzungssaal des Rathauses Stockelsdorf statt. Eingebettet ist die Veranstaltung „Alles Müll“ in eine Kunstausstellung zum Thema Plastikmüll.
Ziel ist es, ein Informationsangebot bereitzustellen und für das Thema Abfallvermeidung zu sensibilisieren. Resultieren soll das Ganze in einem verringerten Anfall von Haushaltsabfällen. Die Idee zur Veranstaltung in Kombination mit einer Kunstausstellung entstand vor dem Hintergrund der aktuell in den Medien vertretenen Berichte zum Thema Abfall, insbesondere zum Thema Plastikmüllvermeidung beziehungsweise Auswirkungen des Plastiks auf das Ökosystem der Erde.
„Nachdem mich Maria Starke vom Bürgerverein angesprochen hat, entstand recht schnell ein Konzept für eine gemeinsame Veranstaltung“, erläutert Manuel van der Poel, Klimaschutzmanager der Gemeinde Stockelsdorf die Entstehung der Veranstaltung. „Die Fleißarbeit haben dann andere übernommen“, scherzt Maria Starke: „Die Bereitschaft, Kunstwerke zu dem Thema zu erstellen, war sofort da!“
Als Gastgeber treten der Gemeinnützige Bürgerverein Stockelsdorf und die Gemeinde Stockelsdorf auf. Die Kunstausstellung läuft bereits und ist noch bis Freitag, den 26. Oktober, im Foyer des Stockelsdorfer Rathauses während der bekannten Öffnungszeiten zu sehen.
Die Informationsveranstaltung am morgigen Donnerstag, findet von 19 bis 21 Uhr im Sitzungssaal des Rathauses in Stockelsdorf, Ahrensböker Straße 7, statt.
Hintergrund: Im Rahmen des Klimaschutzkonzeptes der Gemeinde Stockelsdorf fügt sich die Veranstaltung in die Bestrebungen von Politik und Verwaltung, Verpackungsabfall zu vermeiden. Diese laufen unter dem übergeordneten Thema „Nachhaltiger Konsum“. Im Rahmen dessen wurde auch schon durch einen „Runden Tisch“ ein Mehrwegeinkaufsbeutel für Stockelsdorf entwickelt. Die Produktion ist in Zusammenarbeit mit den Gemeindewerken beauftragt. Diese werden voraussichtlich im vierten Quartal 2018 geliefert. Aktionen zur Verteilung werden durch den „Runden Tisch“ festgelegt. Koordiniert werden die Maßnahmen durch Klimaschutzmanager Manuel van der Poel.

Kunstausstellung:

Ausgestellt werden Werke, zum Thema Plastikmüll, die Schülern der Wandmal-AG der 8. Klasse der Gerhard-Hilgendorf-Schule, unter Leitung von Kunstlehrerin Christa Remark an drei Nachmittagen gefertigt haben. Ergänzt wird die Ausstellung mit Werken, die im Rahmen der Ferienaktion „Alle reden über Plastik – was machen wir damit?“ der Lebenshilfe Ostholstein entstanden sind und von der Verantwortlichen, Lena Middendorf, zur Verfügung gestellt wurden.

Informationsveranstaltung:

Passend zur Kunstausstellung werden in zwei Vorträgen Möglichkeiten der Abfallvermeidung aufgezeigt, sowie erläutert, wie das Abfallwirtschaftssystem funktioniert. Es wird somit bewusst nicht das Thema „Auswirkungen des Abfalls“ in den Vordergrund gestellt, sondern es werden Hintergrundwissen sowie Ansatzpunkte für Veränderungen geboten.
Neben den Vorträgen sollen Fragen aus dem Publikum aufgenommen werden und durch die Referenten sowie den Klimaschutzmanager beantwortet beziehungsweise aus unterschiedlichen Aspekten beleuchtet werden. Als Auflockerung wird zwischen den Vorträgen eine Führung durch die Ausstellungsstücke angeboten, die auch als Pause genutzt werden kann.
Als erste Referentin stellt Wiebke Euler, Geschäftsführerin „Unverpackt Lübeck“ (ein verpackungsfreier Laden), nach der offiziellen Begrüßung gegen 19.10 Uhr das Konzept von Unverpackt-Läden vor und erläutert ihre Motivation. Holger Kroll, Geschäftsbereichsleitung Kommunale Abfallwirtschaft Zweckverband Ostholstein, gibt im Anschluss an die Führung durch die Kunstausstellung und einer kleineren Pause einen rund 30-minütigen Überblick über das Abfallwirtschaftssystem. Vortragsbeginn ist gegen 20 Uhr. Danach startet die Fragerunde in Form einer Podiumsdiskussion.



Weitere Nachrichten Tdf. Strand
Auf ein gutes 2019: Übersetzer Wojciech Mehl (v.l.), Stockelsdorfs Bürgervorsteher Manfred Beckmann, Andrzej Jasilek, Bürgermeister der Gemeinde Okonek, Stockelsdorfs Bürgermeisterin Julia Samtleben, Sebastian Korzeniowski, Bürgervorsteher der Gemeinde Okonek , Susanne Scheel und Patrick Lakins (beide IGSU), Kreispräsident Harald Werner sowie Bürgermeisterin a.D. Brigitte Rahlf-Behrmann. (Foto: M. Wittler)

Neujahrsempfang in Stockelsdorf: Die Großgemeinde steht vor umfangreichen Investitionen

24.01.2019
Stockelsdorf. Im Rahmen des Neujahrsempfangs der Gemeinde Stockelsdorf und der Interessengemeinschaft Stockelsdorfer Unternehmer (IGSU) im Hotel „Lübecker Hof“ hielt Stockelsdorfs neuer Bürgervorsteher Manfred Beckmann unter tosendem Beifall neben vielen weiteren...
Jana Thomsen, Yannik Panke und Christine Knebelkamp freuen sich auf die erste Beachparty im Rahmen des Winter-StrandKlubs in Timmendorfer Strand. (Foto: René Kleinschmidt)

Winter-StrandKlub in Timmendorfer Strand: Erste Beachparty des Jahres mit heißen Getränken und coolen Beats

24.01.2019
Timmendorfer Strand. Auch in der kalten Jahreszeit können Gäste und Einheimische wieder direkt am Strand eine entspannte Zeit bei Drinks und lauschiger Musik erleben. 2019 startet die Timmendorfer Strand Niendorf Tourismus...
Gruppenfoto am Ende einer harmonischen Versammlung:? Lars Wellmann vom Kreisfeuerwehrverband (v.l.), Bürgermeister Thomas Keller, der neue Maschinist Falk Helbich, die Geehrten Silvia Steenbock, Udo Caliebe, Kalle Steenbock und Bernd Tapper, Ratekaus alter und neuer  Stellvertretender Wehrführer Marc Papendorf, Ortswehrführer  Markus Thiel sowie Gemeindewehrführer Dennis Puls.  (Foto: Feuerwehr)

Freiwillige Feuerwehr Ratekau: Einsatzstarkes Jahr 2018 mit beachtlichem Mitgliederzuwachs

24.01.2019
Ratekau. Eine lange Gästeliste hatte Ratekaus Ortswehrführer Markus Thiel am Anfang der diesjährgen Hauptversammlung seiner Wehr abzuarbeiten, die nach der Premiere im letzten Winter jetzt das zweite Mal im neuen Feuerwehrhaus an der Bäderstraße stattfand. Neben...
Neben der weiblichen Handball-Schulmannschaft der Otfried-Preußler-Schule aus Pansdorf wurden beim Neujahrsempfang der Gemeinde Ratekau Jenny Grudnio (l., Ju-Jutsu) und Ulrike Lotz-Lange (Rollstuhl-Fechten) geehrt.  (Foto: Stefan Setje-Eilers)

Auszeichnungen für Ratekaus erfolgreiche Sportler

23.01.2019
Ratekau. Im Rahmen des Neujahrsempfangs der Gemeinde Ratekau wurden auch diesmal Sportler geehrt, die im vergangenen Jahr herausragende Leistungen erbracht haben. So bat Ratekaus Bürgermeister die weibliche Handball-Schulmannschaft der Otfried-Preußler-Schule...
Neben der „Goldenen Schallplatte“ gibt es auch weitere, tolle Preise zu gewinnen. (Foto: School of Rock)

Am Freitagabend in der Mensa der GGS-Strand: „School of Rock“ veranstaltet den 11. Bandbattle

23.01.2019
Timmendorfer Strand. Drei Bands mit jungen Musikern treten gegeneinander an: Am Freitag, dem 25. Januar, heißt es wieder „Go wild and rock on“. Die „School of Rock“ lädt zum 11. Bandbattle ein. Was als kleine AG in der GGS-Strand Europaschule begann, ist...

UNTERNEHMEN DER REGION