Reporter Timmendorf

Am 29. und 30. Juni auf dem Seebrückenvorplatz: „Haffkruger Fischdorf“ - Das Fest rund um den Fisch

Bilder

Haffkrug. Moin, Moin im „Traditionellen Haffkruger Fischdorf“… Auch in diesem Jahr stehen erneut die maritimen Fischspezialitäten im Mittelpunkt, wenn der Tourismusverein Haffkrug e.V. am Samstag, dem 29. Juni, unter musikalischer Begleitung um 11 Uhr die Tore zum „Haffkruger Fischdorf 2019“ auf der Bühne des Musik-Pavillons auf dem Seebrückenvorplatzes Haffkrug öffnen wird.
Selbstverständlich werden zur Eröffnung auch in diesem Jahr für alle Besucherinnen und Besucher wieder kostenfreie Matjesfilets (solange der Vorrat reicht) gereicht werden.
Und die schwierige Frage für Gäste lautet erneut: „Welcher Ostseefisch wird mein Favorit in diesem Jahr sein?“
„Lassen Sie sich überraschen vom lukullischen Angebot unserer Gewerbetreibenden! Da Fisch aber bekanntlich auch schwimmen will, soll, muss und kann..., werden natürlich auch wieder Bier, Wein, Sekt und Köm (Klare) angeboten,“ so die Veranstalter.
Die Marktgastronomie bietet verschiedene Getränke und kleine Speisen, vorwiegend natürlich wieder die Spezialitäten aus Neptuns Reich an.
Das attraktive Rahmenprogramm mit Musik „Nonstop“ verspricht zwei tolle Tage zum Verweilen. Die Besucher dürfen sich während des Wochenendes auf Lieder von Wind, Wellen und Matrosen mit dem Shantychor Moorbekschipper aus Norderstedt freuen, genauso wie auf fantastischen Jazz mit Kay Weidemann und seiner Happy-Jazzband, ferner auf die Partyband Eightzero mit ihrer fantastischen Sängerin Karolina, auf das Farvenspeel-Akustik-Trio mit ihren nordischen Songs auf Hoch- und Plattdeutsch, und – wie könnte es anders sein - auf „Plattdüütsch all over the world“ mit Haffkrugs Lokalmatadoren der Gruppe Timmerhorst.
Ein Bummel auf der Strandpromenade und über den Seebrückenvorplatz Haffkrug am Samstag und Sonntag lohnt sich also in jedem Fall und verspricht unbeschwerte Stunden sowie die nötige Stimmung zum Verweilen, Schlemmen, Zuhören und Stöbern beim Haffkruger Fischdorf des Tourismusvereines Haffkrug e.V.


Weitere Nachrichten Tdf. Strand
Der amtierende Bürgermeister der Gemeinde Scharbeutz, Volker Owerien, gratuliert seiner Nachfolgerin Bettina Schäfer zur gewonnenen Wahl. (Foto: René Kleinschmidt)

Die Gemeinde Scharbeutz bekommt eine Bürgermeisterin: Bettina Schäfer gewinnt Stichwahl gegen Andreas Zimmermann

21.10.2019
Scharbeutz. Das war ein klares Ergebnis: Bei der Stichwahl für das Bürgermeisteramt der Gemeinde Scharbeutz am gestrigen Sonntag, dem 20. Oktober 2019, holte die parteilose Kandidatin Bettina Schäfer, Leiterin des Bauhofes der...
Bad Schwartaus Bürgermeister Dr. Uwe Brinkmann stellt die Kooperation vor.

Studierende untersuchen Grundlagen zur Gesundheitsmarke: Bad Schwartau startet Kooperation mit Technischer Hochschule

17.10.2019
Bad Schwartau/Lübeck. „Begleiten Sie uns auf dem Weg zu einer starken Gesundheitsmarke. Bad Schwartau heißt Sie herzlich willkommen!“ Mit dieser Einladung an die rund 50 Studierenden der TH Lübeck / BWL-Gesundheitswirtschaft...
Beim Haffkruger Lichterfest verwandeln wunderschöne Illuminationen den Haffwiesenpark auch in diesem Jahr wieder in ein Lichtermeer. (Foto: Veranstalter/hfr)

Am Samstag im Haffwiesenpark: Lichterfest in Haffkrug

17.10.2019
Haffkrug. Die dritte aller vier Jahreszeiten an der Ostsee gebührend genießen und feiern, sich den Wind so richtig um die Nase wehen zu lassen und nach einem ausgedehnten Strandspaziergang die Veranstaltung Lichterfest Haffkrug des Tourismusvereines Haffkrug e.V....
Jens Clauß (r.) und Patrick Lakins aus dem Vorstand des Gemeinnützigen Bürgervereins Stockelsdorf übergeben eine Kopie der Urkunde an Stockelsdorfs Bürgermeisterin Julia Samtleben.

Gründung schon vor 1303: Stockelsdorf älter als geglaubt

17.10.2019
Stockelsdorf. Ist Stockelsdorf älter als bislang angenommen? Nach bisheringen Aufzeichnungen wurde das Gründungsjahr auf 1303 datiert. Vor Kurzem allerdings ist der engagierte Historiker aus dem Vorstand des Gemeinützigen Bürgervereins Stockelsdorf Jens Clauß im...
Die Lesepatinnen Petra Stern (von links), Claudia Didszun und Asta Noack machen sich mit dem Unterrichtsmaterial vertraut. (Foto: Martina Janke-Hansen/hfr)

Endlich lesen ohne Angst: Auftakt für „Mentor - die Lesepaten“ in Timmendorfer Strand

16.10.2019
Timmendorfer Strand. Vereint in dem Wunsch, Kindern die Freude am Lesen zu vermitteln, haben sich in Timmendorfer Strand zum Start des von der Bürgerstiftung-Ostholstein unterstützten Projekts „Mentor“ elf Lesepatinnen in der GGS-Strand-Europaschule...

UNTERNEHMEN DER REGION