Reporter Timmendorf

Am Freitag und am Samstag: Die Stadt lädt zum „Bad Schwartauer Familienfest“ ein

Bilder

Bad Schwartau. Die Stadt Bad Schwartau lädt am Freitag, dem 29. Juni, und am Samstag, dem 30. Juni, zu einem großen Familienfest ein. Unter anderem wird Europas größter mobiler Hochseilgarten (20 Meter breit, 10 Meter tief und 10 Meter hoch) mit über zwölf verschiedenen Balance- und Kletterübungen auf dem Schwartauer Marktplatz aufgebaut.
Zudem werden noch weitere ­Kletter­­attraktionen am Freitag ab 13 Uhr ­kostenfrei zur Verfügung gestellt.
Am späten Nachmittag beginnt dann das abendliche Vorprogramm auf dem Marktplatz mit Livemusik bis 22 Uhr.
Der Samstag steht ab 10 Uhr ganz im Zeichen von rund 40 Vereinen und Firmen aus Bad Schwartau und Umgebung, die sich mit verschiedenen Aktionen am Familienfest beteiligen.
Neben dem Hochseilgarten werden noch weitere Attraktionen vom Marktplatz über die Markttwiete und den Europaplatz sowie auf dem großen Parkplatz 4 (Sandparkplatz) aufgestellt und allen Besuchern kostenlos zur Verfügung gestellt.
Neben dem Hochseilklettergarten bietet die Stadt Kinderschminken, einen Niedrigklettergarten und einen Kinderklettergarten an und lässt nicht weniger als fünf verschiedene Groß-Hüpfburgen aufbauen. Außerdem wird die Fußball WM auf einer großen LED Leinwand auf dem Markt live übertragen.
Um den Großen Parksee (beim EDEKA-Parkplatz) findet zudem am Samstag von 10 bis 18 Uhr ein Kinderflohmarkt statt, bei dem Kinder ihre Sachen aber auch Eltern Kindersachen zum Verkauf anbieten. Auch hier ist die Teilnahme kostenfrei.
Das Familienfest der Stadt Bad Schwartau beginnt am Freitag um 13 Uhr und am Samstag um 10 Uhr. Zapfenstreich an beiden Tagen ist jeweils um 22 Uhr.



Weitere Nachrichten Tdf. Strand
Polizeibericht (Beispielfoto: Arno Bachert/pixelio.de)

Schwerlastkontrolle am Skandinavienkai in Travemünde: Sechs Lkw-Fahrer alkoholisiert auf Achse

20.09.2018
Travemünde. Am Montagmorgen des 17. September wurde eine Schwerlastkontrollen durch die Beamten des Wasserschutzpolizeirevieres (WSPR) Lübeck-Travemünde durchgeführt. Unmittelbar vorher erfolgte eine Fähreinfahrt einer Linienfähre aus Lettland. Dabei wurden 26...
Polizeibericht (Beispielfoto: Thorben Wengert/pixelio.de)

Zeugen nach Kelleraufbruch in Timmendorfer Strand gesucht: Täter flüchtete mit Motorroller und stieß mit BMW zusammen

20.09.2018
Timmendorfer Strand. Dienstagnachmittag (18. September 2018) wurde in einer Wohnanlage in Timmendorfer Strand ein Kellerverschlag aufgebrochen. Der mutmaßliche Täter flüchtete auf einem Motorroller und stieß dabei mit einem...
Am Freitag und Samstag findet der Travemünder Lichterzauber im Godewindpark statt. (Foto: LTM - Olaf Malzahn)

Seiltanz, Lasershow, Seefeuerwerk, Live-Musik und poetische Kleinkunst: Poesie und Feenstaub beim Travemünder Lichterzauber im Godewindpark

20.09.2018
Travemünde. Es werde Licht! Für einen besonders hell strahlenden Ausklang der Sommersaison 2018 sorgt der Travemünder Lichterzauber am Freitag, dem 21., und Samstag, dem 22. September, im Godewindpark - jeweils ab 17 Uhr. Er...
Ratekaus Gemeindejugendpfleger Patrick Bohle hat für die Herbstferien ein umfangreiches Programm zusammengestellt. (Foto: Stefan Setje-Eilers)

Herbstferienpass in Ratekau: Angebote ab sofort buchbar

20.09.2018
Ratekau. In Zusammenarbeit mit dem Gemeindejugendring hat die Gemeinde Ratekau auch in diesem Herbst ein abwechslungsreiches Ferienpassprogramm auf die Beine gestellt. 19 tolle Angebote umfasst der Ferienpass, den Gemeindejugendpfleger Patrick Bohle und seine...
Kinder- und Jugendberater Christian Grohmann freut sich auf die Kids und Jugendlichen, die in den Herbstferien die Angebote nutzen. (Foto: René Kleinschmidt)

Jetzt anmelden: Herbstferienspaß der Gemeinde Timmendorfer Strand

20.09.2018
Timmendorfer Strand. Die Kinder- und Jugendberatung der Gemeinde Timmendorfer Strand bietet auch in diesen Herbstferien ein kleines Programm für alle Kids und Jugendlichen an. Am Montag, dem 1. Oktober, wird von 11 bis 14.30 Uhr ein Ausflug zu Karl’s Erlebnisdorf...

UNTERNEHMEN DER REGION