Reporter Timmendorf

Am Wochenende geht’s zum Deutschlandfinale nach Passau: OGT-Schüler holen 1. Platz beim Regionalentscheid der „World Robot Olympiad“

Bilder

Timmendorfer Strand. Große Freude bei Angelus Valentiner (16), Nino Seide und Alexander Verdieck (beide 17): Die drei Schüler des Ostsee-Gymnasiums Timmendorfer Strand (OGT) haben am 27. Mai mit ihrem Roboter „Dennis“ erfolgreich an der „World Robot Olympiad“ (WRO) in Wahlstedt teilgenommen und in ihrer Altersklasse „Regular“ den Regionalentcheid gewonnen. Damit hat sich das Trio fürs Deutschlandfinale in Passau qualifiziert, das am kommenden Wochenende (16. und 17. Juni) mit über 100 Teams stattfindet.
Bis zum Sieg des Regionalentscheides in Wahlstedt, der unter dem Motto „Food Matters“ im Zeichen der Lebensmittel-Industrie gestellt wurde, standen jede Menge Arbeit und Tüfteleien auf dem Programm der Jugendlichen. Im Februar erhielten sie die Aufgabe, die mit einem aus Lego Mindstorms gebauten Reboter zu bewerkstelligen ist. So musste der Roboter „Dennis“ auf einem begrenzten Spielfeld Lebensmittel von Schiffen an den richtigen Ort transportieren.
Um diese Aufgabe zu erledigen, musste nicht nur der Roboter gebaut, sondern auch entsprechend programmiert werden. Unterstützung erhielten die drei Schüler bei Problemen, sei es bei der Mechanik oder bei der Software, von ihrem Informatik-, Physik- und Mathelehrer Peter Wolfgram.
Vier Monate waren die Schüler mit ihrem Roboter-Projekt beschäftigt, der zum Start die Größe von 25 x 25 Zentimeter haben durfte. Dafür durften sie in ihrer Freizeit die Räumlichkeiten ihrer Schule nutzen. „In der Zeit haben wir viel rumgebastelt und experimentiert,“ berichtet das Trio. „Anfangs haben wir unseren Roboter mit Ketten-Antrieb versehen, dann aber auf Räder umgestellt.“ Die Endfassung war erst zwei Wochen vor dem Wettbewerb, dem Regionalentscheid in Wahlstedt, fertig.
Am Tag der Veranstaltung mussten die Schüler in 150 Minuten ihren zuvor in Einzelteile zerlegten Roboter vor den Augen der Schiedsrichter aufbauen. In der Zeit konnten Angelus, Nino und Alexander einige Testläufe machen, bevor der Roboter abgegeben werden musste.
Bei den anschließenden vier Durchgängen á zwei Minuten sowie einer Zusatzaufgabe, die bis dato unbekannt war, durfte nicht mehr ins Geschehen eingegriffen werden: Roboter „Dennis“ war nach dem Start auf sich allein (und die vorweg programmierte Software) gestellt. Nach jedem Durchlauf durften die Jugendlichen Änderungen vornehmen. Nach jedem Durchgang vergab die Jury Punkte an die insgesamt fünf Mannschaften in ihrer Altersklasse.
Mit dem Sieg des Regionalentscheides geht es am Samstag und Sonntag mit leichten Veränderungen an „Dennis“ zum Finale nach Passau. In der Altersklasse des OGT-Trios treten allein 20 Mannschaften an. Die ersten drei Teams dürfen sich dann auf die Teilnahme am internationalen Wettbewerb in Thailand freuen. Lehrer Peter Wolfgram drückt auf jeden Fall die Daumen ...



Weitere Nachrichten Tdf. Strand
Gemeinsam mit einigen Werbepartnern (r.) nahmen die Mitglieder der DLRG Lübecker Bucht das neue Fahrzeug offiziell in Betrieb.

Ein neues „Einsatzauto“ für die DLRG Lübecker Bucht

17.08.2018
Niendorf. Über einen neuen 9-Sitzer für die Jugendarbeit freuen sich die Mitglieder des DLRG Lübecker Bucht e.V.. Das neue Fahrzeug konnte in Zusammenarbeit mit der Firma „Marketing 24 GmbH“ angeschafft werden. Finanziert wurde der geräumige „Ford Transit“ über...
Tinko Kruse und seine vietnamesische Ehefrau To Nga hoffen auch in diesem Jahr auf viele Unterstützer, um den Kindern in Vietnam helfen zu können. Der große Benefiztag findet am kommenden Samstag an der „Ostseeoase“ statt.

Benefiztag zugunsten des Projekts „Wir helfen Kindern in Vietnam“: Tinko Kruse und To Nga spenden komplette Tageseinnahmen

16.08.2018
Scharbeutz. Auch in diesem Jahr engagieren sich Tinko Kruse und seine viietnamesische Ehefrau To Nga für soziale Zwecke. Die Betreiber der „Ostseeoase“ in der Strandallee 94a in Scharbeutz sammeln seit April wieder Geld für...
„Party pur“ versprechen die „Wiesn Playboys“, die am Samstagabend vor und nach dem Feuerwerk auf der Bühne im Scharbeutzer Kurpark stehen.  Foto: Veranstalter/hfr

Von Donnerstag bis Sonntag: Scharbeutzer Weinfest mit Feuerwerk und viel Musik

16.08.2018
Scharbeutz. Das traditionelle Scharbeutzer Weinfest ist ein absolutes Highlight im Veranstaltungs-Kalender der Lübecker Bucht. Von Donnerstag, den 16. August, bis Sonntag, den 19. August, heißt das Motto: „Wein & Kulinarik, Maritimes & Handgefertigtes sowie...
Der Schulweg sollte vorab trainiert werden, um Gefahren zu erkennen und zu vermeiden. Foto: adobe.stock.com/manu

UK Nord empfiehlt Schulweg-Training für Erstklässler

16.08.2018
Schleswig-Holstein/Hamburg. Bis zur Einschulung sind es zwar noch ein paar Tage, doch das Thema Schulweg ist für Erstklässler schon jetzt aktuell. Denn Erstklässler sind Verkehrsanfänger und sollten den Weg zur Schule gut üben. Deshalb fängt man mit dem...
Die Auftritte von „EL KOTE“ aus Chile...

Der „Goldene Hut“ geht an EL KOTE aus Chile

15.08.2018
Scharbeutz. Vor kurzem lockte das 16. Straßenkünstlerfestival wieder zahlreiche Besucher nach Scharbeutz. Internationale Straßenkünstler verwandelten den Bereich um die Scharbeutzer Seebrücke, den Ostseeplatz und den Kurpark in eine große, bunte Bühne und...

UNTERNEHMEN DER REGION