Reporter Timmendorf

An diesem Samstag: Buschfest in Luschendorf

Bilder
Das Buschfest in Luschendorf zählt zu den Klassikern unter den sommerlichen Open Air-Veranstaltungen im südlichen Ostholstein. Am Samstag steigt die 42. Party dieser Art und wieder werden viele Gäste aus nah und fern erwartet. (Foto: VA/hfr)

Das Buschfest in Luschendorf zählt zu den Klassikern unter den sommerlichen Open Air-Veranstaltungen im südlichen Ostholstein. Am Samstag steigt die 42. Party dieser Art und wieder werden viele Gäste aus nah und fern erwartet. (Foto: VA/hfr)

Luschendorf. Auch in diesem Jahr findet in Luschendorf wieder das traditionelle Buschfest statt. Der Förderverein der Freiwilligen Feuerwehr Luschendorf veranstaltet die sommerliche Party nun schon zum 42. Mal und will an das äußerst gelungene Fest im letzten Jahr anknüpfen. Es werden wieder zahlreiche Gäste aus nah und fern erwartet, die diese Open Air-Veranstaltung nicht verpassen wollen.
Das Buschfest findet am Samstag, dem 21. Juli, auf dem Festplatz im Wiesengrund statt. Beginn ist um 19 Uhr. Tipp der Veranstalter: Frühes Erscheinen sichert nicht nur die besten Strohballen, sondern auch einen schnellen Einlass ohne lange Warteschlange.
Für das leibliche Wohl ist ausreichend gesorgt. Es werden diverse Speisen wie Pommes frites, Currywurst, Grillwurst oder Braten zu ­günstigen Preisen zum Verkauf angeboten. Auch bei den Getränken herrscht wie gewohnt eine große Auswahl. Neben den bekannten Getränken runden Sommerdrinks sowie kühle Cocktails das Sortiment ab. Mehrere Tresen – unter anderem ein 30 Meter langer Tresen – und zwei Bierwagen werden aufgebaut, sodass kein Gast weite Wege auf sich nehmen muss.
Auch beim 42. Buschfest darf natürlich ein großes Lagerfeuer nicht fehlen. Viele Strohballen rund um das Feuer und auf der Festwiese sorgen für Sitzmöglichkeiten und ein gemütliches Beisammensein.
Aber auch auf der seit letztem Jahr vergrößerten Tanzfläche geht es hoch her. Zwei DJs machen Party bis in die Morgenstunden. Technisch wird in diesem Jahr erneut weiter aufgerüstet: Noch mehr moderne Lichttechnik und jede Menge Konfetti machen das Buschfest für die Tanzwilligen zum Event, das keiner verpassen sollte.
Die Anreise ist zu Fuß oder auch mit dem Auto möglich. Direkt am Festplatz stehen Parkplätze in ausreichender Zahl zur Verfügung. Der Eintritt beträgt wieder 5 Euro.
Die Veranstalter bitten zu beachten, dass der Einlass generell erst ab 16 Jahren möglich ist. Weitere Informationen sind auf der Facebook-Seite (www.facebook.com/Buschfest) zu finden.



Weitere Nachrichten Tdf. Strand
Informierten über den Breitbandausbau in Ratekau (v.l.): Torsten Hindenburg (ZVO), Ilka Böhm (Gemeinde Ratekau), Bürgermeister Thomas Keller und Simona Schumacher (TNG). (Foto: Stefan Setje-Eilers)

Turbo-Internet durch Breitbandausbau: Vorvermarktungsphase in der Gemeinde Ratekau startet

15.02.2019
Ratekau. Der Breitbandausbau ist ein Thema, das die Gemeinde Ratekau schon seit Jahren beschäftigt. Wer sich halbwegs vernünftig im Internet bewegen will, sollte wenigstens mit 30 MBit/s unterwegs sein. Diese 30 MBit/s stellen die so genante Grundversorgung dar. „Doch...
Cornelia Techen (von links), Leiterin des Evangelischen Kindergarten Timmendorfer Strand, Barbara Bergmann, Vorsitzende von Kinderherz e.V., und die neue Kinder- und Jugendpflegerin der Gemeinde Timmendorfer Strand, Elif Lehmann, weisen auf die Familien-Aktionen hin. (Foto: René Kleinschmidt)

Bewusster Umgang mit dem Handy / Kampagne startet am 15. Februar: „Heute schon mit Ihrem Kind gesprochen?“

14.02.2019
Timmendorfer Strand/Scharbeutz. Smartphones sind nicht mehr aus dem Alltag wegzudenken. Und trotzdem gibt es Zeiten, in denen Eltern sich überlegen sollten, das Smartphone auch mal wegzulassen. Solche Momente sind die schönsten...
Neun Schülerinnen und Schüler aus Lateinamerika waren für drei Wochen zu Gast an der Lübecker Bucht. (Foto: OGT)

Neun wissbegierige Gastschüler auf dem ersten Schritt ins Auslandsjahr: Von Lateinamerika nach Ostholstein

13.02.2019
Timmendorfer Strand. Ein Jahr lang in einem fremden Land auf einem fremden Kontinent verbringen und dabei die jeweilige Landessprache lernen? Dazu entschieden sich neun mutige SchülerInnen aus Lateinamerika. Alle besuchten für...
Bereits zum dritten Mal veranstaltet die TSNT GmbH das Fackelfest am Freistrand in Niendorf/Ostsee, Nähe Niendorfer Hafen. (Foto: René Kleinschmidt)

Fünf Riesenfackeln (und mehr) werden am Samstag entzündet: Großes Fackelfest am Freistrand in Niendorf/Ostsee

13.02.2019
Niendorf/Ostsee. Die Timmendorfer Strand Niendorf Tourismus GmbH lädt zur ersten Veranstaltung in diesem Jahr am Samstag, dem 16. Februar, an den Freistrand von Niendorf/Ostsee ein. Mit Einsatz der Dunkelheit, gegen 18 Uhr,...
Die Scharbeutzer Grünen machen auf den massiven Holzeinschlag im Kammerwald aufmerksam. (Foto: Die Grünen)

Abholzungen im Kammerwald in Scharbeutz: GRÜNE fordern: „Wald soll naturverträglicher genutzt werden“

13.02.2019
Scharbeutz. Seit Beginn des Winters sind Spaziergänger*innen, Jogger*innen, Hundebesitzer*innen erschrocken und empört über den massiven Holzeinschlag im Kammerwald. Überall liegen unzählige Baumstämme aufgestapelt an den...

UNTERNEHMEN DER REGION