Reporter Timmendorf

An diesem Wochenende: Museumstag in Ratekau

Bilder
Viel Interessantes aus vergangenen Tagen gibt es am Museumstag am Dorfmuseum in Ratekau zu entdecken.

Viel Interessantes aus vergangenen Tagen gibt es am Museumstag am Dorfmuseum in Ratekau zu entdecken.

Ratekau. Zu seinem 18. Museumstag lädt das Dorfmuseum Gemeinde Ratekau am Samstag, dem 23. Juni, von 11 bis 17 Uhr in das Dorfmuseum in Ratekau, Am Dorfmuseum 1, ein. Der Eintritt ist frei.
Bei der Eröffnung des Museumstages, die von Bürgermeister Thomas Keller vorgenommen wird, kann der Vorsitzende des Dorfmuseums Harald Gerhardt einige Neuheiten vorstellen. So werden ein antiker Traktor aus dem Jahr 1963, dessen Erwerb durch eine Spende der Jürgen-Wessel-Stiftung möglich wurde, und ein von der Feuerwehr Pansdorf gestifteter Feuerwehranhänger zu besichtigen sein. Zwei große Findlinge aus der Ratekauer Feldmark zieren seit ein paar Wochen den Eingang an der neuen Remise.

Die Eröffnung wird umrahmt von der Musikgruppe der Cesar-Klein-Schule. Später folgen dann noch der bekannte Shanty-Chor „Möwenschiet“ und die Volkstanzgruppe Sarau, die schon seit Jahren den Museumstag bereichert.
Im Anschluss an die Eröffnung startet das bunte Fest auf dem idyllischen Museumsgelände. Die Handwerker beginnen mit ihrer Arbeit: Weben, Klöppeln, Sticken, Spinnen, Schmieden, Drechseln, Gläser gravieren für Kinder, Töpfern, Holzarbeiten und Textildruck. Ein Imker erklärt den Interessierten alles Wissenswerte rund um die Bienen und stellt den neuen Bienenschaukasten vor. Weiterhin steht ein kleiner Antik-Flohmarkt auf dem Programm. Ein Höhepunkt der Veranstaltung ist das Brotbacken im Steinofen im museumseigenen Backhaus. Zu sehen sein wird auch Schönes für den Garten aus Beton. Spektakulär wird es, wenn ein junger Steinmetz allein mit Muskelkraft und Handwerkszeug einen Findling spaltet. Im Programm wird auch eine Führung durch das Museum und den Museumsgarten angeboten.

Natürlich ist auch für Kinder Interessantes dabei: Nagelbalken, Taubenpicken, Töpfern, Kaspertheater, Gläser gravieren, ein kleines Kinderkarussell sind immer eine Attraktion. Gegen Hunger und Durst werden Erbsensuppe, Bratwurst, Fischbrötchen, Kaffee und Kuchen und Getränke angeboten. Ein Sektstand im farbenprächtigen Museumsgarten lädt zum Verweilen ein.
Am Sonntag, dem 24. Juni, findet um 11 Uhr ein Gottesdienst im Freien auf dem Museumsgelände statt. Beginn ist um 11 Uhr. Mit diesem Gottesdienst findet das Museumswochenende seinen Ausklang. Der Museumsgarten und alle Gebäude des Museums können während der Veranstaltung besichtigt werden. Auskünfte erteilt Harald Gerhardt unter Telefon 04504/ 3470.



Weitere Nachrichten Tdf. Strand
Scheckübergabe in der Seniorenresidenz in Timmendorfer Strand mit Erika Weigandt (rechts), Mitglieder der Kreativ-Gruppe und Prof. Dr. med. Thorsten Langer vom UKSH Lübeck (hi. 2.v.re.) sowie Jutta Burchard und Gabi Stienemeier-Goss von „Kinder auf Schmetterlingsflügeln e.V.“ (hinten links). (Foto: René Kleinschmidt)

Erlös des Adventsbasars in der Seniorenresidenz: Kreativ-Gruppe überreichte Spenden in Höhe von 2.000 Euro

21.02.2019
Timmendorfer Strand. Große Freude beim Verein Kinder auf Schmetterlingsflügeln e.V. und der Kinderonkologie des Universitätsklinikum Lübeck, denn beide erhielten von den Mitgliedern der Kreativ-Gruppe der Seniorenresidenz...
Scheckübergabe im Ostsee-Gymnasium Timmendorfer Strand: Die Schülervertretung überreicht den Scheck im Beisein von Anastasia Walz (rechts) an Elisabeth Wegener (Mitte). (Foto: OGT)

Schüler des OGT spenden die Einnahmen ihres Weihnachtsbasars: 11.300 Euro für Kinder in Sri Lanka

20.02.2019
Timmendorfer Strand. „Im Grunde ist Entfernung kein Hindernis […], sich zu erreichen.“ (Rainer Maria Rilke) Wie wahr dieses Zitat doch ist, bewiesen die Schüler des Ostsee-Gymnasiums Timmendorfer Strand (OGT) erneut am Dienstag, dem 5. Februar. Wie jedes Jahr hatten...
Obligatorische Scheckübergabe vor dem Alten Rathaus: Lions-Präsident Lamertus Muller und das „Adventskalender“-Team rund um Tim Schneider, Peter Danzeglocke und Dr. Martin Struve übergeben mit Schatzmeister Lutz König die Spende in Höhe von 20.000 Euro an Mechthild Piechulla, Katja Kirschall und Martin Liegmann vom Kinderschutzbund Ostholstein. (Foto: René Kleinschmidt)

Erlös des Lions-Adventskalenders 2018: 20.000 Euro für Projekt „Frühe Hilfen“ des Kinderschutzbundes

20.02.2019
Timmendorfer Strand. Der Lions Club Lübecker Bucht ist auch 2018 seinem Motto „Kinder sind unsere Zukunft – keines darf vergessen werden oder in Not und Bedrängnis ohne Hilfe bleiben“ treu geblieben und unterstützt mit dem Erlös...
Blumen, das Wappen der Gemeinde Stockelsdorf aus Marzipan und natürlich die entsprechende Ehrenurkunde überreichten Stockelsdorfs Bürgermeisterin Julia Samtleben und Bürgervorsteher Manfred Beckmann an Lothar Kerbstadt. (Foto: Stefan Setje-Eilers)

Geschichtsträchtig: Lothar Kerbstadt ist Ehrenbürger der Gemeinde Stockelsdorf

20.02.2019
Stockelsdorf. Ein Novum in der Geschichte Stockelsdorfs. Mit Lothar Kerbstadt wurde jetzt erstmals ein engagierter Einwohner der Gemeinde zum Ehrenbürger der Gemeinde ernannt.Stockeldorfs Bürgervorsteher Manfred Beckmann nahm die Ehrung seines Amtsvorgängers im Rahmen...
Rund um den Lärmschutz-Bericht, den die Bahn jetzt vorlegte, sprachen die Mitglieder des Projektbeirates des Dialogforums zur Festen Fehmarnbeltquerung mit den ostholsteinischen Bundestagabgeordneten Ingo Gädechens (CDU, Mitte) und Bettina Hagedorn (SPD, Foto in der Printausgabe oder im E-Paper) in Berlin. (Foto: hfr)

Lärmschutz-Papier zur Festen Fehmarnbeltquerung vorgestellt: Projektbeirat des Dialogforums in Gesprächen mit Gädechens und Hagedorn

19.02.2019
Ostholstein/Berlin. Viele Monate arbeitete der Projektbeirat des Dialogforums zur Festen Fehmarnbeltquerung an den Forderungen der Region nach übergesetzlichem Lärmschutz. In Berlin fand dazu jetzt ein wichtiges Treffen statt:...

UNTERNEHMEN DER REGION