Reporter Timmendorf

Antrittsbesuch beim Seniorenfrühstück: Bürgermeisterin Julia Samtleben zu Gast bei Stockelsdorfs Senioren

Bilder
Beim letzten Seniorenfrühstück vor der Sommerpause ist die Bürgermeisterin zu Gast. Mit dem ersten Besuch dieser Art setzt Stockelsdorfs „neue“ Verwaltungschefin Julia Samtleben diese Tradition fort.  (Foto: Stefan Setje-Eilers)

Beim letzten Seniorenfrühstück vor der Sommerpause ist die Bürgermeisterin zu Gast. Mit dem ersten Besuch dieser Art setzt Stockelsdorfs „neue“ Verwaltungschefin Julia Samtleben diese Tradition fort. (Foto: Stefan Setje-Eilers)

Stockelsdorf. Stockelsdorfs Bürgermeisterin Julia Samtleben hält an der Tradition ihrer Amtsvorgängerin Brigitte Rahlf-Behrmann fest und stattete den Senioren der Gemeinde beim letzten Früstück des Seniorenbeirates vor der Sommerpause einen Besuch ab. In ihrer kurzen Rede gab sie dabei einen Überblick über die wichtigs­ten Geschehnisse in Stockelsdorf. Bereits bei ihrem Amtsantritt am 1. Juni habe sie das Ziel ausgegeben, „kinderfreundlichste Gemeinde im Kreis Ostholstein“ zu werden. „Aber wir haben alle Generationen im Blick, und immer vor dem Hintergrund der Barrierefreiheit“, sagte sie vor weit über 100 Frühstücksgästen im Gemeindesaal in der Ahrensböker Straße. Hierzu werde es 2020 eine umfassende Befragung unter den Senioren geben.
In Bezug auf die Situation der neuen Buslinien 9 und 17, mit denen nicht alle Stockelsdorfer zufrieden sind, bedauere sie, dass „die hier getroffene Entscheidung leider nicht rückgängig gemacht werden kann.“
Zuversichtlich zeigte sie sich dagegen beim Dorfbuskonzept. „Wenn die politischen Gremien zustimmen, kann der Dorfbus noch in diesem Sommer starten. Alle können ihn dann nutzen, nicht nur Schulkinder.“
Zudem lobte die Verwaltungschefin „die hohe Einsatzbereitschat der Rathausmitarbeiter.“ Seit zwei Jahren gehöre dazu auch ein Klimaschutzmanager. „Gerade beim Klimaschutz gibt es noch viel zu tun. Aber auch in anderen Bereichen,“ verwies sie auf die Bildung des neuen Zukunftsarbeitskreises, dessen 1. konstituierende Sitzung vor Kurzem stattgefunden hatte.
Insgesamt werde Stockelsdorf in diesem Jahr rund 9,25 Millionen Euro in verschiedene Vorhaben, wie die Brücke am Landgraben, die Feuerwehren oder den Umbau der Kita in Cura investieren. Ab 2020 sollen zudem neue Wohnräume in der Gemeinde entstehen. „Kostengünstige und barrierefreie Wohnungen“, betonte sie.
Mit Blick auf das 125-jährige Jubiläum des ATSV Stockelsdorf im August bedankte sie sich bei allen ehrenamtlich Tätigen und sagte abschließend: „Stockels­dorf ist eine tolle Gemeinde. Ich hoffe, dass wir unsere Zukunft so gestalten, dass es noch lebenswerter wird.“


Weitere Nachrichten Tdf. Strand
Der amtierende Bürgermeister der Gemeinde Scharbeutz, Volker Owerien, gratuliert seiner Nachfolgerin Bettina Schäfer zur gewonnenen Wahl. (Foto: René Kleinschmidt)

Die Gemeinde Scharbeutz bekommt eine Bürgermeisterin: Bettina Schäfer gewinnt Stichwahl gegen Andreas Zimmermann

21.10.2019
Scharbeutz. Das war ein klares Ergebnis: Bei der Stichwahl für das Bürgermeisteramt der Gemeinde Scharbeutz am gestrigen Sonntag, dem 20. Oktober 2019, holte die parteilose Kandidatin Bettina Schäfer, Leiterin des Bauhofes der...
Bad Schwartaus Bürgermeister Dr. Uwe Brinkmann stellt die Kooperation vor.

Studierende untersuchen Grundlagen zur Gesundheitsmarke: Bad Schwartau startet Kooperation mit Technischer Hochschule

17.10.2019
Bad Schwartau/Lübeck. „Begleiten Sie uns auf dem Weg zu einer starken Gesundheitsmarke. Bad Schwartau heißt Sie herzlich willkommen!“ Mit dieser Einladung an die rund 50 Studierenden der TH Lübeck / BWL-Gesundheitswirtschaft...
Beim Haffkruger Lichterfest verwandeln wunderschöne Illuminationen den Haffwiesenpark auch in diesem Jahr wieder in ein Lichtermeer. (Foto: Veranstalter/hfr)

Am Samstag im Haffwiesenpark: Lichterfest in Haffkrug

17.10.2019
Haffkrug. Die dritte aller vier Jahreszeiten an der Ostsee gebührend genießen und feiern, sich den Wind so richtig um die Nase wehen zu lassen und nach einem ausgedehnten Strandspaziergang die Veranstaltung Lichterfest Haffkrug des Tourismusvereines Haffkrug e.V....
Jens Clauß (r.) und Patrick Lakins aus dem Vorstand des Gemeinnützigen Bürgervereins Stockelsdorf übergeben eine Kopie der Urkunde an Stockelsdorfs Bürgermeisterin Julia Samtleben.

Gründung schon vor 1303: Stockelsdorf älter als geglaubt

17.10.2019
Stockelsdorf. Ist Stockelsdorf älter als bislang angenommen? Nach bisheringen Aufzeichnungen wurde das Gründungsjahr auf 1303 datiert. Vor Kurzem allerdings ist der engagierte Historiker aus dem Vorstand des Gemeinützigen Bürgervereins Stockelsdorf Jens Clauß im...
Die Lesepatinnen Petra Stern (von links), Claudia Didszun und Asta Noack machen sich mit dem Unterrichtsmaterial vertraut. (Foto: Martina Janke-Hansen/hfr)

Endlich lesen ohne Angst: Auftakt für „Mentor - die Lesepaten“ in Timmendorfer Strand

16.10.2019
Timmendorfer Strand. Vereint in dem Wunsch, Kindern die Freude am Lesen zu vermitteln, haben sich in Timmendorfer Strand zum Start des von der Bürgerstiftung-Ostholstein unterstützten Projekts „Mentor“ elf Lesepatinnen in der GGS-Strand-Europaschule...

UNTERNEHMEN DER REGION