Reporter Timmendorf

Antrittsbesuch beim Seniorenfrühstück: Bürgermeisterin Julia Samtleben zu Gast bei Stockelsdorfs Senioren

Bilder
Beim letzten Seniorenfrühstück vor der Sommerpause ist die Bürgermeisterin zu Gast. Mit dem ersten Besuch dieser Art setzt Stockelsdorfs „neue“ Verwaltungschefin Julia Samtleben diese Tradition fort.  (Foto: Stefan Setje-Eilers)

Beim letzten Seniorenfrühstück vor der Sommerpause ist die Bürgermeisterin zu Gast. Mit dem ersten Besuch dieser Art setzt Stockelsdorfs „neue“ Verwaltungschefin Julia Samtleben diese Tradition fort. (Foto: Stefan Setje-Eilers)

Stockelsdorf. Stockelsdorfs Bürgermeisterin Julia Samtleben hält an der Tradition ihrer Amtsvorgängerin Brigitte Rahlf-Behrmann fest und stattete den Senioren der Gemeinde beim letzten Früstück des Seniorenbeirates vor der Sommerpause einen Besuch ab. In ihrer kurzen Rede gab sie dabei einen Überblick über die wichtigs­ten Geschehnisse in Stockelsdorf. Bereits bei ihrem Amtsantritt am 1. Juni habe sie das Ziel ausgegeben, „kinderfreundlichste Gemeinde im Kreis Ostholstein“ zu werden. „Aber wir haben alle Generationen im Blick, und immer vor dem Hintergrund der Barrierefreiheit“, sagte sie vor weit über 100 Frühstücksgästen im Gemeindesaal in der Ahrensböker Straße. Hierzu werde es 2020 eine umfassende Befragung unter den Senioren geben.
In Bezug auf die Situation der neuen Buslinien 9 und 17, mit denen nicht alle Stockelsdorfer zufrieden sind, bedauere sie, dass „die hier getroffene Entscheidung leider nicht rückgängig gemacht werden kann.“
Zuversichtlich zeigte sie sich dagegen beim Dorfbuskonzept. „Wenn die politischen Gremien zustimmen, kann der Dorfbus noch in diesem Sommer starten. Alle können ihn dann nutzen, nicht nur Schulkinder.“
Zudem lobte die Verwaltungschefin „die hohe Einsatzbereitschat der Rathausmitarbeiter.“ Seit zwei Jahren gehöre dazu auch ein Klimaschutzmanager. „Gerade beim Klimaschutz gibt es noch viel zu tun. Aber auch in anderen Bereichen,“ verwies sie auf die Bildung des neuen Zukunftsarbeitskreises, dessen 1. konstituierende Sitzung vor Kurzem stattgefunden hatte.
Insgesamt werde Stockelsdorf in diesem Jahr rund 9,25 Millionen Euro in verschiedene Vorhaben, wie die Brücke am Landgraben, die Feuerwehren oder den Umbau der Kita in Cura investieren. Ab 2020 sollen zudem neue Wohnräume in der Gemeinde entstehen. „Kostengünstige und barrierefreie Wohnungen“, betonte sie.
Mit Blick auf das 125-jährige Jubiläum des ATSV Stockelsdorf im August bedankte sie sich bei allen ehrenamtlich Tätigen und sagte abschließend: „Stockels­dorf ist eine tolle Gemeinde. Ich hoffe, dass wir unsere Zukunft so gestalten, dass es noch lebenswerter wird.“



Weitere Nachrichten Tdf. Strand
Zur Travemünder Woche werden auch in diesem Jahr wieder mehrere Hunderttausend Besucher in Lübecks Ostseebad erwartet.  Foto: TW/www.segel-bilder.de

130. Travemünder Woche: Zehn Tage Kunst, Kulinarik, Klanggenuss

19.07.2019
Travemünde. International, inklusiv, innovativ: Die Travemünder Woche bietet vom 19. bis 28. Juli zu ihrem 130.Geburtstag wieder ein Regatta-Programm, das den Ansprüchen einer der größten deutschen Segelwochen gerecht wird. Im Mittelpunkt stehen naturgemäß die...
Vier Parteien stehen geschlossen hinter Andreas Zimmermann: Gabriele Jungk (von links) und Doris Günther von den Grünen, Jens Teschke und Anja Bendfeldt (WUB), Thomas Witting und Rainer Dohms (CDU) sowie Kai Frehse und Uwe Weihe (FDP).

CDU, WUB, Grüne und FDP präsentieren gemeinsamen Kandidaten: Ahrensböker Bürgermeister Andreas Zimmermann möchte nach Scharbeutz wechseln

19.07.2019
Scharbeutz. „Ich freue mich wirklich,“ sagte Andreas Zimmermann, parteiloser Bürgermeister der Gemeinde Ahrensbök, bei seiner offiziellen Vorstellung als Bürgermeister-Kandidat für die Gemeinde Scharbeutz. Und er hat auch Grund...
Joerg Schimeck-Brede (hi. v. li.), Ulrich Eilers, Norbert Schuster und Jürgen Brede von der SPD stehen hinter ihrem Kandidaten Steffen Davids.

Von Schwerin nach Scharbeutz: Steffen Davids ist der Bürgermeister-Kandidat der SPD

19.07.2019
Scharbeutz. Mit Steffen Davids präsentiert die SPD ein neues Gesicht für die Bürgermeister-Wahl. Der 36-jährige Familienvater möchte von der Landtags-Politik in Schwerin nach Scharbeutz wechseln und als Bürgermeister die Kommunalpolitik der Gemeinde mitgestalten.„Ich...
Der Teilnehmerrekord des letzten Jahres wurde mit 126 eingereichten Bildern gebrochen. Am vergangenen Freitag wurden die Gewinner des Kunstwettbewerbs ausgezeichnet.

Kunstwettbewerb 2019 in Timmendorfer Strand: Die Gewinner zum Thema „Winterstrand“ stehen fest

18.07.2019
Tdf. Strand. Die Vernissage im Strandpark von Timmendorfer Strand ist jährlich der große Abschluss des Kunstwettbewerbs in Timmendorfer Strand. Auch in diesem Jahr kamen am vergangenen Freitag um 12 Uhr zahlreiche Besucher und auch die Gewinner der Bilder, um an...
Das Buschfest in Luschendorf hat in der Ostseeregion längst Kultstatus erreicht. Am kommenden Samstag steigt die große Party zum 43. Mal.  Foto: VA/hfr

Traditionelles Buschfest in Luschendorf

18.07.2019
Luschendorf. Auch in diesem Jahr findet in Luschendorf wieder das traditionelle Buschfest statt. Der Förderverein der Freiwilligen Feuerwehr Luschendorf veranstaltet dieses Fest nun schon zum 43. Mal und will an das tolle Fest im letzten Jahr anknüpfen. Es werden...

UNTERNEHMEN DER REGION