Reporter Timmendorf

Benefiz-Beachvolleyball-Turnier der Polizei: 1.850 Euro für krebskranke Kinder

Bilder
Turnier-Organisator Nicky Päsch konnte jetzt den symbolischen Scheck und das Bargeld in Höhe von 1.850 Euro an Heidemarie Vesper (rechts) und die neue Vorsitzende Heidi Menorca von der „Lübeck-Hilfe für krebskranke Kinder“ überreichen. (Foto: René Kleinschmidt)

Turnier-Organisator Nicky Päsch konnte jetzt den symbolischen Scheck und das Bargeld in Höhe von 1.850 Euro an Heidemarie Vesper (rechts) und die neue Vorsitzende Heidi Menorca von der „Lübeck-Hilfe für krebskranke Kinder“ überreichen. (Foto: René Kleinschmidt)

Timmendorfer Strand-Niendorf/Ostsee. Am 18. September fand zum 18. Mal das Benefiz-Beachvolleyball-Turnier der Polizeidirektion Lübeck am Niendorfer Freistrand statt. In der Zeit von 10 bis 17 Uhr spielten 25 von 26 angemeldeten Teams für einen guten Zweck. Die Mannschaften von Polizei, Malteser Hilfsdienst und der Gemeinden Scharbeutz und Timmendorfer Strand kämpften auf vier Spielfeldern um den Einzug ins Finale. Sieger des Turniers wurde - wie im Vorjahr - die erste Mannschaft des 2. Polizeireviers Lübeck. Auf den zweiten Platz schaffte es auf Anhieb die Mannschaft der Berufsfeuerwehr Lübeck, die das erste Mal dabei war. Dritter wurde die Mannschaft des 1. Polizeireviers Lübeck, die sich im „kleinen Finale“ gegen die Mannschaft der Polizeistation Ratekau durchsetzen konnte.
Im Rahmen des Benefiz-Turniers, das alljährlich von der Polizeistation Timmendorfer Strand ausgerichtet wird, wurde der Stationsleiter, Polizeihauptkommissar Jörg Wischnewski, mit der Verdiensturkunde des Landes Schleswig-Holstein für 40 Jahre Polizeiarbeit geehrt.
Das Wetter zeigte sich von Turnierbeginn an von seiner schönsten Seite, auch darum wurde diese Veranstaltung wieder einmal ein voller Erfolg. Wie in den Jahren zuvor wurde das Benefizturnier unter das Motto „Wir wollen helfen“ gestellt. Der diesjährige Reinerlös von 1.850 Euro (aus Bratwurst- und Getränkeverkauf vor Ort sowie Spenden) wurde jetzt von Organisator Polizeihauptmeister Nicky Päsch, der die Gesamtspendensumme leicht aufgerundet hat, an Heidi Menorca, Vorsitzende des Vereins „Lübeck-Hilfe für krebskranke Kinder e.V.“, und ihre Beisitzerin Heidemarie Vesper, langjährige Vorsitzende des Vereins, übergeben.
Das jetzt gespendete Geld möchte die „Lübeck-Hilfe für krebskranke Kinder“ für die Arbeit mit den Geschwisterkindern verwenden. Eine Kunsttherapeutin arbeitet in einem Atelier mit den Kindern.
Die Organisatoren und Ausrichter bedankten sich während der offiziellen Scheckübergabe bei allen Helferinnen und Helfern und Sponsoren des Events.



Weitere Nachrichten Tdf. Strand
Polizeibericht (Symbolfoto: Arno Bachert/pixelio.de)

Polizeibericht: Betrunken auf dem Fahrrad in Scharbeutz unterwegs

24.04.2019
Scharbeutz. Einer Funkwagenbesatzung des Polizeirevieres Bad Schwartau kam am Donnerstag, dem 18. April, in Scharbeutz ein Fahrradfahrer entgegen, der eine Dose Bier in der Hand hatte. Die Beamten führten eine Kontrolle des Fahrradfahrers durch. Um 13.20 Uhr befand...
In zwei Feldern dürfen die Kids - nach Alter sortiert - neben der Maritim Seebrücke nach den verbuddelten Seepferdchen suchen. Erstmals gibt es auch ein drittes Feld für Erwachsene. (Foto: René Kleinschmidt/Archiv)

Große Lions Club-Aktion am Ostersonntag in Timmendorfer Strand: Wer findet bei der Ostereierbuddelei am Strand die Lions-Seepferdchen?

18.04.2019
Timmendorfer Strand. Wie auch in den vergangenen Jahren helfen die Lions von der Lübecker Bucht in Timmendorfer Strand beim Ostereier-Suchen: Am Ostersonntag, dem 21. April, unterstützen sie, am Strand neben der...
Das traditionelle Osterfeuer am Niendorfer Freistrand ist das größte in der Lübecker Bucht und alljährlich Anziehungspunkt für Urlauber und Treffpunkt für Einheimische. (Foto: René Kleinschmidt)

Großes Osterfeuer am Ostersamstag in Niendorf/Ostsee - Das größte Osterfeuer in der Lübecker Bucht mit Live-Musik und mehr

18.04.2019
Niendorf/Ostsee. Das größte Osterfeuer in der Lübecker Bucht findet wieder in der Gemeinde Timmendorfer Strand am Niendorfer Freistrand statt - mit drei großen Holzhaufen, die nacheinander angezündet werden! Besucher und...
Ein Highlight zu Ostern ist am Ostersonntag die Riesenei-Parade. (Foto: LTM - Olaf Malzahn)

Ostermünde - das große Familienfest in Travemünde

18.04.2019
Travemünde. Das Seebad Travemünde putzt sich am langen Osterwochenende heraus und startet mit einem bunten Osterfest für die ganze Familie vom 19. bis 22. April in den Frühling. Vier Tage lang dreht sich im Brügmanngarten alles rund um das Osterfest. Stimmungsvolle...
Ein großer Spaß für alle Kids: Die Ostereiersuche mit „Gumda“ am Scharbeutzer Strand.

Ostern in Scharbeutz und Haffkrug: Ostern unplugged in Scharbeutz, Osterfeuer und Ostereiersuche in Haffkrug

17.04.2019
Scharbeutz/Haffkrug. Mit milderen Temperaturen, strahlend blauem Himmel und den ersten wärmenden Sonnenstrahlen hält der Frühling Einzug in die Lübecker Bucht und mit großen Schritten nähert sich das Osterfest, das mit vielerlei...

UNTERNEHMEN DER REGION