Reporter Timmendorf

Beschlossene Sache in Bad Schwartau: Das Gymnasium am Mühlenberg wird neu gebaut

Bilder
Während die Hände der CDU-Vertreter unten blieben, sprachen sich die anderen Stadtverordneten für den Neubau des Gymnasiums aus. (Foto: Stefan Setje-Eilers)

Während die Hände der CDU-Vertreter unten blieben, sprachen sich die anderen Stadtverordneten für den Neubau des Gymnasiums aus. (Foto: Stefan Setje-Eilers)

Bad Schwartau. Fenster lassen sich nicht öffnen, es regnet durch die Decke und möglicherweise wurden gesundheitsschädliche Materialien seinerzeit verbaut. Kurzum: das Gymnasium am Mühlenberg in Bad Schwartau ist marode. Das steht seit einiger Zeit fest. Doch wie damit umgehen? Sanieren, Teil- oder gar kompletter Neubau?
Nach eingehender Prüfung durch externe Fachleute hatte die Stadtverwaltung Bad Schwartau den entsprechenden politischen Gremien den Neubau empfohlen, da dieser in Bezug auf die zu erwartenden Gesamtsumme für eine Sanierung nur unwesentlich mehr kosten würde (Neubau laut VBD Planungsbüro: 28 Millionen Euro).
Am vergangenen Donnerstagabend stand nun die Entscheidung darüber an. Vor zahlreichen anwesenden Eltern und Schulvertretern lieferten sich in der Stadtverordnetenversammlung vor allem GRÜNE und SPD eine heftige Debatte mit der CDU, deren Vertreter immer wieder darauf hinwiesen, dass die Kosten für einen Neubau mit bis zu 40 Millionen aus dem Ruder laufen könnten. Sie forderte neue Zahlen für alle drei Varianten. „Schließlich ist das hier die größte Investition über die wir als Stadtverordnete jemals entschieden haben“, so Frank Schumacher (CDU). Torben Suhr (CDU) versuchte die Gefahr einer Kostenexplosion anhand einer Grafik, die sein Architekturbüro erstellt hatte, noch zu unterstreichen.
Doch auch das konnte die Bedenken aus dem Gegenlager nicht zerschlagen. Zudem wiesen Grüne und SPD darauf hin, dass längst Zahlen für alle Optionen vorlägen.
Gudrun Berger (Grüne) ließ schließlich wissen, dass sie sich eindringlich mit den vermeintlich gesundheitsschädlichen Decken, die in dem Schulgebäude verbaut sind, befasst habe, und wies auf die Gefahren während einer Sanierung hin, was Uwe Beckmann (SPD) zu dem Schluss brachte: „Da ist die Finanzierung zweitrangig. Die Gesundheit ist erstrangig.“ Allerdings konnte keines der beiden Lager die Gegenseite mit ihren Argumenten überzeugen, so dass es nach rund 90-minütiger Debatte zur Kampfabstimmung kam. Mit 16 Stimmen sprachen sich SPD, GRÜNE, FDP?und BfBS für den Neubau auf dem benachbarten Sportplatz aus. Die CDU brachte es lediglich auf elf Gegenstimmen, so dass die Verwaltung unter lautstarkem Beifall der Schulvetreter beauftragt wurde, alles für den Bau des neuen Gymnasiums in die Wege zu leiten.



Weitere Nachrichten Tdf. Strand
Polizeibericht (Symbolfoto: Arno Bachert/pixelio.de)

Polizeibericht: Betrunken auf dem Fahrrad in Scharbeutz unterwegs

24.04.2019
Scharbeutz. Einer Funkwagenbesatzung des Polizeirevieres Bad Schwartau kam am Donnerstag, dem 18. April, in Scharbeutz ein Fahrradfahrer entgegen, der eine Dose Bier in der Hand hatte. Die Beamten führten eine Kontrolle des Fahrradfahrers durch. Um 13.20 Uhr befand...
In zwei Feldern dürfen die Kids - nach Alter sortiert - neben der Maritim Seebrücke nach den verbuddelten Seepferdchen suchen. Erstmals gibt es auch ein drittes Feld für Erwachsene. (Foto: René Kleinschmidt/Archiv)

Große Lions Club-Aktion am Ostersonntag in Timmendorfer Strand: Wer findet bei der Ostereierbuddelei am Strand die Lions-Seepferdchen?

18.04.2019
Timmendorfer Strand. Wie auch in den vergangenen Jahren helfen die Lions von der Lübecker Bucht in Timmendorfer Strand beim Ostereier-Suchen: Am Ostersonntag, dem 21. April, unterstützen sie, am Strand neben der...
Das traditionelle Osterfeuer am Niendorfer Freistrand ist das größte in der Lübecker Bucht und alljährlich Anziehungspunkt für Urlauber und Treffpunkt für Einheimische. (Foto: René Kleinschmidt)

Großes Osterfeuer am Ostersamstag in Niendorf/Ostsee - Das größte Osterfeuer in der Lübecker Bucht mit Live-Musik und mehr

18.04.2019
Niendorf/Ostsee. Das größte Osterfeuer in der Lübecker Bucht findet wieder in der Gemeinde Timmendorfer Strand am Niendorfer Freistrand statt - mit drei großen Holzhaufen, die nacheinander angezündet werden! Besucher und...
Ein Highlight zu Ostern ist am Ostersonntag die Riesenei-Parade. (Foto: LTM - Olaf Malzahn)

Ostermünde - das große Familienfest in Travemünde

18.04.2019
Travemünde. Das Seebad Travemünde putzt sich am langen Osterwochenende heraus und startet mit einem bunten Osterfest für die ganze Familie vom 19. bis 22. April in den Frühling. Vier Tage lang dreht sich im Brügmanngarten alles rund um das Osterfest. Stimmungsvolle...
Ein großer Spaß für alle Kids: Die Ostereiersuche mit „Gumda“ am Scharbeutzer Strand.

Ostern in Scharbeutz und Haffkrug: Ostern unplugged in Scharbeutz, Osterfeuer und Ostereiersuche in Haffkrug

17.04.2019
Scharbeutz/Haffkrug. Mit milderen Temperaturen, strahlend blauem Himmel und den ersten wärmenden Sonnenstrahlen hält der Frühling Einzug in die Lübecker Bucht und mit großen Schritten nähert sich das Osterfest, das mit vielerlei...

UNTERNEHMEN DER REGION