Reporter Timmendorf

BürgerBündnis Neue Perspektive bittet unter anderem um Obstspenden: Hilfe und Unterstützung für die Tafel in Timmendorfer Strand

Bilder

Timmendorfer Strand. Wie der Presse der vergangenen Wochen zu entnehmen war, hat es im August einen folgenschweren Brand in der Neustädter Tafel gegeben, bei dem die gesamte Küche ausbrannte. Eine Essen- und Lebensmittelausgabe war dort über längere Zeit nicht möglich. Konsequenzen hatte dies auch für die Lebensmittelausgabe der Tafel in Timmendorfer Strand, da diese organisatorisch zur Neustädter Tafel gehört. Der weitere Betrieb konnte nur durch umfangreiche Lebensmittel- und Einkaufsgutscheinspenden aufrechterhalten werden.

 
Das BürgerBündnis Neue Perspektive (BBNP) hat daraufhin die Timmendorfer Gemeindeverwaltung darum gebeten, sicherzustellen, dass die auf Lebensmittel und andere Sachleistungen angewiesenen Empfänger übergangsweise unbürokratisch weiter versorgt werden können. Die Gemeindeverwaltungen Timmendorfer Strand und Scharbeutz haben daraufhin eine unbürokratische Unterstützung zugesagt und diese auch eingehalten. 
Privatpersonen und Geschäftsleute wurden von der BBNP aufgefordert, Spenden bei eigens aus diesem Anlass eingerichteten Sammelstellen bei Elektro Strümpell und der Tierärztlichen Praxis für Kleintiere Dr. Christoph Schubert in Timmendorfer Strand sowie im Café Soul Beach in Niendorf/Ostsee abzugeben. Diese wurden dann unmittelbar an die Tafel weitergegeben.

 
Hinweis für Spender von Einkaufsgutscheinen: Mit diesen Gutscheinen kaufen die Mitarbeiter der Tafel in den entsprechenden Geschäften die benötigten Waren ein. Ein Missbrauch der Gutscheine durch die Empfänger ist daher ausgeschlossen.
„Wir danken insbesondere den Firmen Erasco (Continental Foods) und H.& J. Brüggen in Lübeck für die großzügige Unterstützung mit ihren Produkten, die unsere Mitglieder organisiert und in der Mittagspause abgeholt und zur Tafel gebracht haben, sowie Jan Schumann vom Café Wichtig, EDEKA Jens und den Mitgliedern der BBNP für ihre Obst- und weiteren Lebensmittelspenden,“ so Michael Strümpell, Vorsitzender der BBNP. Und auch die Sammelbox bei famila in Timmendorfer Strand steht zum Befüllen bereit.
„Unsere Unterstützung für die Tafel soll damit aber nicht beendet sein,“ so Strümpell weiter. „Wir rufen die Bürgerinnen und Bürger unserer Gemeinde daher auf, überschüssiges Obst aus der eigenen Ernte (Äpfel, Birnen, usw.) direkt bei der Tafel oder den oben genannten Sammelstellen abzugeben oder Bäume, die aus körperlichen oder zeitlichen Gründen nicht mehr abgeerntet werden können, durch die Mitglieder der BBNP abernten zu lassen und an die Tafel weiterzugeben. Bitte unterstützen Sie uns bei dieser wichtigen Aufgabe zur Unterstützung der hilfsbedürftigen Mitbürger. Nicht nur Mitglieder des BürgerBündnis Neue Perspektive sind eingeladen, sich an dieser Aktion zu beteiligen.

 
„Natürlich werden auch weitere Geld- und Sachspenden sowie Lebensmittelgutscheine von der Tafel gerne angenommen,“ so die ehrenamtlichen Helferinnen Andrea Grose und Margarete Streich. Die Ausgabestelle der Timmendorfer Tafel im ehemaligen Kurmittelhaus hat jeden Donnerstag von 16.30 bis 17.30 Uhr geöffnet, Spenden können dort vorher in der Zeit von 15 bis 16 Uhr abgegeben werden.



Weitere Nachrichten Tdf. Strand
Das weihnachtliche Treiben in Sereetz  lockt Jahr für Jahr zahlreiche Besucher auch aus dem Umland an.

20. Sereetzer Weihnachtsmarkt: „Punsch und Plausch" unterm Tannenbaum

13.12.2018
Sereetz. „Punsch und Plausch unterm Tannenbaum“ heißt es zum 20. Mal auf dem Sereetzer Dorfplatz, wenn der Dorfvorstand am Samstag, dem 15. Dezember, wieder zum auch weit über die Ortsgrenzen hinaus beliebten Sereetzer Weihnachtsmarkt einlädt. Auf dem festlich...
Der Duft von Punsch und Waffeln liegt wieder in der Luft. Am kommenden Samstag, 15. Dezember, lädt der Dorfvorstand um Claus Bruhn (m.), Michaela Kräczmer und Marcel Kohl vor der Feldsteinkirche zur zweiten Auflage des Weihnachtsmarktes Ratekau ein.

Am Samstag ab 14 Uhr: 2. Weihnachtsmarkt in Ratekau

13.12.2018
Ratekau. „Unser 1. Weihnachtsmarkt Ratekau im letzten Jahr ist von den Ratekauern und Gästen aus der Nachbarschaft richtig gut angenommen worden“, schwärmt Ratekaus Dorfvorsteher Claus Bruhn. Grund genug für den Dorfvorstand, in diesem Jahr zur Neuauflage...
Die Organisatoren des Adventsmarktes, Denise Daude-Oster und Thomas Alberin, freuen sich auf viele Besucher am 3. Advent. (Foto: hfr)

Am dritten Adventssonntag in Scharbeutz: 16. Adventsmarkt auf dem Navajas-Platz und im Bürgerhaus

13.12.2018
Scharbeutz. Alle Jahre wieder verwandelt sich am dritten Adventssonntag der Bürgerhausvorplatz in ein weihnachtliches Wintermärchen. Bereits zum 16. Mal öffnet am Sonntag, dem 16. Dezember, der Scharbeutzer Adventsmarkt seine Türen und lässt die Vorfreude auf das...
Klassenlehrerin Erika Fischer mit den Kindern der 4c der Grundschule Bad Schwartau sowie den Helfern des Umweltbeirats an der Kirche in Rensefeld.  (Foto: R. Meisterjahn)

Bad Schwartau soll blühen: Krokuspflanzung an der Kirche Rensefeld und Cleverbrück

12.12.2018
Bad Schwartau. Die Aktion des Umweltbeirats der Stadt Bad Schwartau „Blühendes Bad Schwartau“ am verganenen Freitag hatte große Unterstützung: In Cleverbrück pflanzten um die 20 Kinder des Kindergartens schon früh an der Martinskirche rund 500 Krokusse. Die...
Stefanie Maschke, Projektmanagerin der TSNT GmbH, und Henrik Fels von der ausführenden Agentur präsentieren das druckfrische „Strandmagazin 2019“. (Foto: René Kleinschmidt)

„Strand in Sicht“: Alles auf einen Blick im druckfrischen Strandmagazin 2019

12.12.2018
Timmendorfer Strand. „Strand in Sicht“ – heißt es im neuen Magazin der Timmendorfer Strand Niendorf Tourismus GmbH (TSNT) für die Urlaubssaison 2019. Auf über 140 Seiten werden dem Leser Tipps und Informationen rund um den Aufenthalt in Timmendorfer Strand...

UNTERNEHMEN DER REGION