Reporter Timmendorf

BürgerBündnis Neue Perspektive bittet unter anderem um Obstspenden: Hilfe und Unterstützung für die Tafel in Timmendorfer Strand

Bilder

Timmendorfer Strand. Wie der Presse der vergangenen Wochen zu entnehmen war, hat es im August einen folgenschweren Brand in der Neustädter Tafel gegeben, bei dem die gesamte Küche ausbrannte. Eine Essen- und Lebensmittelausgabe war dort über längere Zeit nicht möglich. Konsequenzen hatte dies auch für die Lebensmittelausgabe der Tafel in Timmendorfer Strand, da diese organisatorisch zur Neustädter Tafel gehört. Der weitere Betrieb konnte nur durch umfangreiche Lebensmittel- und Einkaufsgutscheinspenden aufrechterhalten werden.

 
Das BürgerBündnis Neue Perspektive (BBNP) hat daraufhin die Timmendorfer Gemeindeverwaltung darum gebeten, sicherzustellen, dass die auf Lebensmittel und andere Sachleistungen angewiesenen Empfänger übergangsweise unbürokratisch weiter versorgt werden können. Die Gemeindeverwaltungen Timmendorfer Strand und Scharbeutz haben daraufhin eine unbürokratische Unterstützung zugesagt und diese auch eingehalten. 
Privatpersonen und Geschäftsleute wurden von der BBNP aufgefordert, Spenden bei eigens aus diesem Anlass eingerichteten Sammelstellen bei Elektro Strümpell und der Tierärztlichen Praxis für Kleintiere Dr. Christoph Schubert in Timmendorfer Strand sowie im Café Soul Beach in Niendorf/Ostsee abzugeben. Diese wurden dann unmittelbar an die Tafel weitergegeben.

 
Hinweis für Spender von Einkaufsgutscheinen: Mit diesen Gutscheinen kaufen die Mitarbeiter der Tafel in den entsprechenden Geschäften die benötigten Waren ein. Ein Missbrauch der Gutscheine durch die Empfänger ist daher ausgeschlossen.
„Wir danken insbesondere den Firmen Erasco (Continental Foods) und H.& J. Brüggen in Lübeck für die großzügige Unterstützung mit ihren Produkten, die unsere Mitglieder organisiert und in der Mittagspause abgeholt und zur Tafel gebracht haben, sowie Jan Schumann vom Café Wichtig, EDEKA Jens und den Mitgliedern der BBNP für ihre Obst- und weiteren Lebensmittelspenden,“ so Michael Strümpell, Vorsitzender der BBNP. Und auch die Sammelbox bei famila in Timmendorfer Strand steht zum Befüllen bereit.
„Unsere Unterstützung für die Tafel soll damit aber nicht beendet sein,“ so Strümpell weiter. „Wir rufen die Bürgerinnen und Bürger unserer Gemeinde daher auf, überschüssiges Obst aus der eigenen Ernte (Äpfel, Birnen, usw.) direkt bei der Tafel oder den oben genannten Sammelstellen abzugeben oder Bäume, die aus körperlichen oder zeitlichen Gründen nicht mehr abgeerntet werden können, durch die Mitglieder der BBNP abernten zu lassen und an die Tafel weiterzugeben. Bitte unterstützen Sie uns bei dieser wichtigen Aufgabe zur Unterstützung der hilfsbedürftigen Mitbürger. Nicht nur Mitglieder des BürgerBündnis Neue Perspektive sind eingeladen, sich an dieser Aktion zu beteiligen.

 
„Natürlich werden auch weitere Geld- und Sachspenden sowie Lebensmittelgutscheine von der Tafel gerne angenommen,“ so die ehrenamtlichen Helferinnen Andrea Grose und Margarete Streich. Die Ausgabestelle der Timmendorfer Tafel im ehemaligen Kurmittelhaus hat jeden Donnerstag von 16.30 bis 17.30 Uhr geöffnet, Spenden können dort vorher in der Zeit von 15 bis 16 Uhr abgegeben werden.



Weitere Nachrichten Tdf. Strand
Am Samstag, dem 25. Mai, lädt die Freiwillige Feuerwehr Ratekau zum "Tag der offenen Tür" ins neue Feuerwehrhaus ein. (Foto: FFW Ratekau)

Am 25. Mai: „Tag der offenen Tür“ bei der Freiwilligen Feuerwehr Ratekau

17.05.2019
Ratekau. Ein Jahr nach der offiziellen Fertigstellung und Inbetriebnahme des neuen Feuerwehrgerätehauses in Ratekau lädt die Freiwillige Feuerwehr Ratekau die Bevölkerung nun zum „Tag der offenen Tür“ ein. Am Samstag, dem 25. Mai, können die Bürgerinnen und Bürger das...
Marc Tietz  (von links) und Hans-Wilhelm Hagen (beide Neue Musikimpulse SH gUG), André Rosinski (Tourismus-Agentur Lübecker Bucht), Schulleiter Peter Schultalbers (Grund- und Gemeinschaftsschule der Gemeinde Scharbeutz in Pönitz), Michael Knarr, Jan-Taken de Vries (beide Lehrer der GGeS), Jörn Grabbert (Volksbank Eutin) und Prof. Bernd Ruf (Musikhochschule Lübeck) stellten in der Pönitzer Schule das Programm vor. (Foto: hfr)

Ein besonderes Musik-Erlebnis am Meer: Auftakt Classical Beat Festival vom 17. bis 19. Mai in Scharbeutz

16.05.2019
Scharbeutz. Classical Beat – hinter diesem Namen verbirgt sich ein einmaliges Musikprojekt in Nordeuropa, das klassische Musik mit anderen Musikgenres und moderner Clubkultur zu hochaktuellen Musikevents vernetzt. Das Musikprojekt basiert auf zwei Säulen: dem...
Polizeibericht (Symbolfoto: Arno Bachert/pixelio.de)

Polizeibericht: Trunkenheitsfahrt in Pönitz mit 1,94 Promille Atemalkohol und ohne Führerschein

15.05.2019
Pönitz. Am Dienstagabend, dem 14. Mai, konnte nach dem Verdacht der Trunkenheitsfahrt in Pönitz ein Fahrzeug durch die Polizei gestoppt werden. Durch einen Zeugenhinweis konnten die Beamte der Polizeireviere Eutin und Bad Schwartau gegen 22.45 Uhr die Verfolgung nach...
Eine Ära geht zu Ende: Die Strandpiraten verabschieden sich. (Foto: Thore Jürgensen)

Eine Ära geht zu Ende: Die Strandpiraten verabschieden sich

15.05.2019
Timmendorfer Strand. Am Samstag, dem 18. Mai, um 14 Uhr verabschieden sich die Strandpiraten mit dem letzten Spieltag der Oberliga Schleswig-Holstein gegen den Tabellenzehnten Inter Türkspor Kiel als Landesmeister 2019. Es ist nicht nur ein Saisonabschluss, sondern...
DJ Frans Zimmer alias „Alle Farben“ gibt am 17. Mai ein Open Air-Konzert am Niendorfer Freistrand. (Foto: Veranstalter/Alle Farben)

Es gibt noch Tickets: Satter Sound am Strand beim Open-Air Konzert mit „Alle Farben“

15.05.2019
Niendorf/Ostsee. Die Spannung steigt und am kommenden Freitagabend, dem 17. Mai, ist es endlich soweit: beim Open-Air Konzert wird „Alle Farben“ das Publikum am Niendorfer Freistrand zum Tanzen bringen. Was gibt es Schöneres, als bei sommerlich tanzbarem House von...

UNTERNEHMEN DER REGION