Reporter Timmendorf

Deutsche Beach-Volleyball Meisterschaften vom 29. August bis 1. September: Das große Saisonfinale mit den Vize-Weltmeistern in Timmendorfer Strand

Bilder
Mit dem Ziel der Titelverteidigung reisen die aktuellen Vize-Weltmeister Julius Thole und Clemens Wickler (ETV Hamburg) an die Ostsee. (Foto: Hoch Zwei / Joern Pollex)

Mit dem Ziel der Titelverteidigung reisen die aktuellen Vize-Weltmeister Julius Thole und Clemens Wickler (ETV Hamburg) an die Ostsee. (Foto: Hoch Zwei / Joern Pollex)

Timmendorfer Strand. Kaum sind die Beach-Volleyball Weltmeisterschaften in Hamburg vorüber, blickt die nationale Beach-Volleyball-Elite auf den nationalen Saisonhöhepunkt in Timmendorfer Strand. Vom 29. August bis zum 1. September spielen die besten 16 Frauen- und Männerteams zum 27. Mal an der Seebrücke die Deutschen Beach-Volleyball Meisterschaften aus. Mit dem Ziel der Titelverteidigung reisen die Vize-Weltmeister Julius Thole und Clemens Wickler (ETV Hamburg) an die Ostsee. Sie sind zweifelsohne bei den Männern auch die Topfavoriten auf den DM-Titel. Aber die weiteren Nationalteams Nils Ehlers/Lars Flüggen (Hamburger SV) und Philipp Arne Bergmann/Yannick Harms (Rattenfänger Beach-Team TC Hameln) oder die nationalen Top-Teams wie Paul Becker/Jonas Schröder (Deutsche Energie Beachteam/United Volleys) und das WM-Team Jonathan Erdmann/Sven Winter (VCO Berlin/DJK TuSA 06 Düsseldorf) werden alles daran setzen ihnen zuvor zukommen.
Bei den Frauen gehen Victoria Bieneck und Isabel Schneider (Hamburger SV) als Titelverteidigerinnen ins Rennen. Zusammen mit den weiteren National-Duos Margareta Kozuch/Laura Ludwig (Hamburger SV), Karla Borger/Julia Sude (DJK TuSA 06 Düsseldorf) und Sandra Ittlinger/Chantal Laboureur (OSC Baden-Württemberg/MTV Stuttgart), die sich allesamt zu dieser Saison neuformiert haben, sind spannende Spiele um die Beach-Krone garantiert.
Den feierlichen Auftakt der Deutschen Beach-Volleyball Meisterschaften bildet die offizielle Eröffnung am Donnerstagabend, dem 29. August, ab 20 Uhr auf dem Timmendorfer Platz. Der erste Aufschlag erfolgt dann am Freitag um 10 Uhr und gespielt wird bis zirka 19 Uhr. Am Samstag erfolgt der erste Aufschlag um 9.30 Uhr und am Sonntag wird bereits um 9 Uhr das erste Spiel angepfiffen. Ab 12.15 Uhr folgen dann die Finalspiele der Frauen und Männer.

Stadionerweiterung mit 300 zusätzlichen Sitzplätzen

In Timmendorfer Strand wird es zum Saisonfinale das größte Stadion seit 1993 geben. In Kooperation mit der Timmendorfer Strand Niendorf Tourismus GmbH ist es gelungen, die Ahmann-Hager-Arena größer zu planen. So werden zukünftig 6.300 Zuschauer bei den Deutschen Beach-Volleyball Meisterschaften Platz finden. Eine Steigerung von 300 Plätzen im Vergleich zu den Vorjahren. Mit der Erhöhung der Sitzplatzkapazitäten ist auch eine Erhöhung des Kontingentes für die reservierten Plätze von 1.200 auf 1.400 Tickets pro Tag verbunden. Wie bei allen Turnieren der Techniker Beach Tour ist der Eintritt generell frei – so auch in Timmendorfer Strand. Aber rund 20 Prozent der Plätze können wieder kostenpflichtig reserviert werden. Aktuell gibt es nur noch wenige Restkarten über die Internetseiten des Deutschen Volleyball-Verbandes oder bei der Tourist-Information Timmendorfer Strand.
Bei allen Strandturnieren an der Nord- und Ostsee ist NDR 2 neuer Radiopartner der Techniker Beach Tour. Außerdem ist NDR 2 Gastgeber der NDR 2-Beachpartys, die bei den Strandturnieren jeweils samstags ab 21 Uhr an den Center Courts gefeiert werden. So auch in Timmendorfer Strand, wenn es wieder heißt „Tanzen auf dem Meistersand“ und sich die Ahmann-Hager-Arena in die größte Tanzlocation an der Ostsee verwandelt. Der Eintritt zur NDR 2-Beachparty ist frei und um 23.30 Uhr steigt das große Feuerwerk über der Seebrücke.
Wer das Saisonfinale der ranghöchsten deutschen Beach-Volleyballserie nicht an allen vier Tagen live vor Ort erleben kann, wird im Internet bestens versorgt. Egal ob Computer, Tablet oder Smartphone - der Livescore liefert in Sekundenschnelle jeden Punkt von allen vier Courts und im Livestream werden alle Spiele vom Center Court und Court 2 auf Die-Techniker-Beach-Tour.de und Sportdeutschland.tv übertragen. Ab den Halbfinalspielen wird mit drei Kameras mit TV-Standard produziert und ran.de steigt in die Live-Übertragungen ein. Die Finalspiele an der Ostsee werden am Sonntag ab 12 Uhr auch wieder live im Free-TV auf ProSieben MAXX gezeigt. Alle Informationen zu den Deutschen Beach-Volleyball Meisterschaften in Timmendorfer Strand finden Beach-Volleyball-Fans im Internet unter die-techniker-beach-tour.de. Am Donnerstag: Durchfahrtssperrung Timmendorfer ZentrumTimmendorfer Strand. Einmal im Jahr wird Timmendorfer Strand zum Wimbledon des Beach-Volleyballs. Hier spielen die besten Beach-Volleyballer Sommer für Sommer um den deutschen Meistertitel. Die 27. Deutschen Meisterschaften werden vom 30. August bis zum 1. September ausgetragen. Am Donnerstag, dem 29. August, findet die Eröffnungsfeier statt, alle Spielerteams stellen sich den Gästen vor und es wird ein Programm aus Musik, Talk und Spaß geboten.
Damit es zu keinerlei Störungen kommt, wird das Zentrum für die Veranstaltung ab dem Hotel Holsteiner Hof ab 18 Uhr gesperrt. Parkende Autos haben die Möglichkeit, beim Seelord zu wenden und entgegen der Einbahnstraße in die Herrenbruchstraße zu fahren.
Nach Veranstaltungsende wird die Durchfahrtssperre wieder aufgehoben. Für die Sicherheit sorgen zwei Feuerwehrfahrzeuge der Freiwilligen Feuerwehr Timmendorfer Strand, die sich beim Holsteiner Hof und bei Rossmann platzieren.
Beschwerden und Rückfragen während der Veranstaltung werden unter der Telefonnummer 0162-2166710 entgegen genommen.


Weitere Nachrichten Tdf. Strand
Der NTSV Strand 08 beteiligt sich am 3. Aktivtag 2019.

Viele Infos über das Sportangebot: 3. Aktivtag 2019 beim NTSV

19.09.2019
Timmendorfer Strand. Am Samstag, dem 21. September, findet landesweit der „3. Aktivtag 2019 gesund & bewegt“ unter der Schirmherrschaft des Landessportverbandes Schleswig-Holstein statt. Auch der NTSV Strand 08 beteiligt sich an der Aktion und präsentiert von 10 bis...
Laden als „Hausherren“ und „Bewohner“ am Samstag dazu ein, dass Familienzentrum Ratekau und seine Angebote näher kennenzulernen: Binia Teuber (v.l.), Leiterin Fachdienst und Familie, Jugendarbeiter Patrick Bohle, Bürgermeister Thomas Keller und Ratekaus Gleichstellungsbeauftragte Sonja Sesko.

„Tag der offenen Tür“ im Familienzentrum Ratekau

19.09.2019
Ratekau. Vor gut einem Jahr wurde der Betrieb im Familienzentrum Ratekau aufgenommen. Mittlerweile können hier Ratsuchende über 20 Angebote nutzen, die sich an alle Altersgruppen in vielen unterschiedlichen Lebensbereichen richten. Am kommenden Samstag, 21. September,...
Der Godewindpark lädt die Besucher mit stimmungsvoller Illumination, Artistik, Live-Musik und Kleinkunst zum Fest der 1.000 Lichter ein. (Foto: LTM?/ Olaf Malzahn)

Lasershow, Seefeuerwerk und poetische Kleinkunst im Godewindpark: Poesie und Feenstaub beim Travemünder Lichterzauber

19.09.2019
Travemünde. Es werde Licht! Für einen besonders hell strahlenden Ausklang der Sommersaison 2019 sorgt der Travemünder Lichterzauber am 20. und 21. September im Godewindpark. Er lädt die kleinen und großen Besucher mit...
Bei herrlichstem Spätsommerwetter wurde das Schulfest in Ratekau gefeiert. (Foto: hfr)

Die Grundschule Ratekau bedankt sich

19.09.2019
Ratekau. Am vergangenen Donnerstag wurde mit großer Begeisterung in und an der Grundschule Ratekau ein Schulfest und gleichzeitig das 70-jährige Bestehen gefeiert. Bei schönstem Wetter durften sich die Großen und Kleinen auf dem Schulhof und in den Klassenräumen mit...
Die Kinder- und Jugendberatung der Gemeinde Scharbeutz freut sich auf viele Teilnehmer des Herbstferienpasses 2019. (Foto: hfr)

Jetzt für den Herbstferienpass der Gemeinde Scharbeutz anmelden

19.09.2019
Scharbeutz. Die Kinder- und Jugendberatung der Gemeinde Scharbeutz lässt es im Herbstferienpass richtig krachen: Zirkusprojekt, Ausritte hoch zu Ross, Dialog im Dunkeln, ein Besuch im Jumphouse, Hip-Hop und eine Pizza-Film-Nacht sind nur einige der Highlights.Seit dem...

UNTERNEHMEN DER REGION