Reporter Timmendorf

DRK Ratekau-Sereetz: Jubiläums-Essen bei der Feuerwehr Ratekau

Bilder

Ratekau. Vor zwei Jahren hatte der Ortsverband Ratekau-Sereetz im Deutschen Roten Kreuz sein fünfzigjähriges Bestehen gefeiert. Damals hatte Markus Thiel, Wehrführer der Freiwilligen Feuerwehr Ratekau, nicht nur die besten Wünsche und Grüße seiner Kameradinnen und Kameraden zur Feierstunde mitgebracht, sondern auch ein ganz besonderes Geschenk. Als Jubiläumspräsent hatte er den fleißigen Ehrenamtlern einen Gutschein für ein Essen im neuen Feuerwehrhaus übergeben. Am vergangenen Freitag wurde dieser Gutschein nun endlich eingelöst.

„Das Essen ist nicht nur ein Geschenk zum langjährigen Bestehen. Es ist vor allem auch als großes Dankeschön von uns an unseren DRK-Ortsverein gemeint. Was die Aktivengruppen wie die Krebsnachsorge, das Jugend-Rotkreuz, die Blutspendegruppe oder die Helfer der Kleiderkammer und des Seniorenmittagstisches ehrenamtlich für die Allgemeinheit leisten, ist schon beachtlich und verdient Anerkennung“, so Thiel.

Mit seinen Kameraden Feuerwehrkoch „Rippchen“ Matthias Blanck, Gruppenführer Jürgen Wischnewski, Kassenwartin Sandra Helbig, Frank Heinemeier und Matthias Tiedtke hieß er die über 25-köpfige DRK-Gruppe in der Fahrzeughalle bei einem Sektempfang willkommen. Nach der Begrüßung stand zunächst eine Begehung des neuen Feuerwehrhauses mit Besichtigung der technischen Geräte auf dem Programm. Dabei zeigten sich die DRK-Ehrenamtler sichtlich begeistert von dem neuen Feuerwehrhaus und staunten, als sie erfuhren, wieviel Eigenleistung die Ratekauer Feuerwehrleute in ihr neues Zuhause gesteckt haben. Im Anschluss bat Sandra Helbig die Gäste zu sich und führte mit ihnen ein spannendes Wurstknobeln durch.
Währenddessen hatten sich die Kameraden Blanck und Wischnewski in der Küche mächtig ins Zeug gelegt, um die DRK-Damen und den einzigen männlichen Gast mit einem tollen Essen zu verwöhnen.
Zur großen Freude der Eingeladenen wurde köstlicher Spargel mit Schinken, Putenbrust, frischen Kartoffeln, Butter und Sauce Hollandaise serviert.
Im Namen der gesamten Gemeinschaft bedankte sich Sylvia Kähler, Leiterin der Aktivengruppe, für den gelungenen Abend, und teilte mit, dass sie hoffe, auch weiterhin aus der Bevölkerung und von anderen Verbänden, Vereinen und Einrichtungen so bemerkenswert unterstützt zu werden, wie von der Freiwilligen Feuerwehr Ratekau.

Nach einem Überraschungs-Dessert und dem obligatorischen Absacker ließ man den geselligen Abend bei einem Glas ausklingen und war sich einig, dass das nicht das letzte Mal gewesen ist, dass man in dieser Form zusammengekommen ist.



Weitere Nachrichten Tdf. Strand
Der Weihnachtsmann und sein Engel besuchen auch in diesem Jahr das Weihnachtsdorf. (Foto: privat/hfr)

3. Pansdorfer Weihnachtsdorf

21.11.2018
Pansdorf. Nachdem die Straßenbauarbeiten der L 309 in Pansdorf beendet sind, findet in diesem Jahr wieder das „Pansdorfer Weihnachtsdorf“ statt. Der Dorfvorstand Pansdorf richtet die vorweihnachtliche Veranstaltung gemeinsam mit dem Seniorenpflegeheim „Haus zur...
Gemeinsam mit den Mitarbeiterinnen der Bäckerei Puck machen Julia Dabelstein (r.) und Christa Feigl, mit Björn Bödecker von der Polizeistation Ratekau, Ratekaus REWE-Chef Reinhard Bödicker (m.) und Bürgermeister Thomas Keller auf das Thema „Häusliche Gewalt“ aufmerksam. (Foto: Eknad)

„Gewalt kommt nicht in die Tüte“: Aktion zum Internationalen Tag gegen Gewalt an Frauen

21.11.2018
Ratekau. Das Thema „Häusliche Gewalt“ braucht öffentliche Aufmerksamkeit. Immer noch gehört Gewalt innerhalb der Familie zu den größten Gesundheitsrisiken für Frauen. Der Begriff umfasst alle Formen der physischen, sexuellen, psychischen, sozialen und emotionalen...
Mit der 14. Jugendskireise geht es im April wieder nach Hochzillertal-Hochfügen in Österreich. (Foto: Veranstalter)

Vom 5. bis 13. April 2019: 14. Jugendskireise nach Österreich

21.11.2018
Scharbeutz. Vorfreude ist bekanntlich die schönste Freude! Deswegen freuen sich Denise Daude-Oster, Lutz Maxwitat und Stefan Barsties auch schon jetzt auf die nächste Jugendskireise vom 5. bis 13. April 2019. Wer sich zusammen mit dem Team darauf freuen möchte,...
Der übergebene Spendenbetrag wurde später noch auf 1.000 Euro aufgerundet.  Foto: privat/hfr

„Stricken gegen Gewalt“: Kaffetafel und Spendenübergabe zum Projektabschluss

21.11.2018
Bad Schwartau. In der vergangenen Woche endete das Projekt „Stricken gegen Gewalt“, das im letzten Jahr anlässlich des Internationalen Tages gegen Gewalt an Frauen in Bad Schwartau mit einer sehr gut besuchten Stricknacht gestartet wurde. „Viele Frauen engagierten...
Im Rensefelder Weg sind an der Großsporthalle ...

Info-Abend im Rathaus: Neue Buslinienführung in Stockelsdorf

21.11.2018
Stockelsdorf. Ab dem Fahrplanwechsel am Sonntag, dem 9. Dezember, fahren die Linien 9 und 17 einen neuen Linienweg in Stockelsdorf. Die Gemeinde Stockelsdorf ist bestrebt, den Kfz-Verkehr zu reduzieren und auf umweltfreundliche Verkehrsträger zu verlagern. Mit dem...

UNTERNEHMEN DER REGION