Reporter Timmendorf

DRK-Stockelsdorf: Ehrenmitgliedschaft für Hannelore Queiß

Bilder

Stockelsdorf. Auf seiner diesjährigen Jahreshauptversammlung berichtete der Vorstand des DRK Stockelsdorf über ein sehr erfolgreiches Jahr 2018. Alleine die 24 Aktiven der Bereitschaft leisteten mehr als 3.200 Dienststunden für den Ortsverein. Sehr erfolgreich verlief im Herbst die Mitgliederwerbung: Der Ortsverein wuchs im vergangenen Jahr um 115 auf 758 Mitglieder und ist damit weiterhin der größte DRK-Ortsverein im Kreisverband Ostholstein. Besonders freute sich der Vorstand, dass mit einer großzügigen Unterstützung der Friedrich Bluhme und Else Jebsen-Stiftung im Dezember ein neues Mannschaftstransportfahrzeug in Dienst gestellt werden konnte. Der neue Achtsitzer ersetzt seinen zwölf Jahre alten Vorgänger. Besonders hervorgehoben wurde auch in den Grußworten die gute Zusammenarbeit in Stockelsdorf: die Feuerwehren, der Bürgerverein, die Kirche und das Rote Kreuz arbeiten eng zusammen – für die Bürger der Gemeinde.

 
Ein wichtiger Tagesordnungspunkt war die Neufassung der Satzung des DRK-Ortsvereins. Nach 25 Jahren war es an der Zeit, die Satzung zu aktualisieren, um sie mit den Satzungen des DRK-Kreis-, Landes- und Bundesverbandes in Einklang zu bringen. Nach dem einstimmigen Beschluss wird die Satzung nun zum Vereinsregister eingereicht und tritt dann mit der dortigen Eintragung in Kraft.
Bei den Wahlen wurde Christine Lehmann als stellvertretende Vorsitzende und Beatrice Walker als Beisitzerin wiedergewählt. Jennifer Lossau wurde als Jugendrotkreuz-Leiterin in den Vorstand bestätigt, Dennis Wichelmann zum Kassenprüfer gewählt. Eine Ära ging auf der Position der Schatzmeisterin zu Ende: Hannelore Queiß, die dieses Amt 1980 von ihrer Schwiegermutter übernommen hatte, ging nach 39 Jahren im Vorstand in den Ruhestand. Zum Nachfolger wurde Sven Jeschull gewählt. „Nach so langer Zeit – es werden mehr als 200 Vorstandssitzungen gewesen sein – können wir Sie nicht so einfach gehen lassen“, sprach der DRK-Vorsitzende Björn Lüth im Kreis seiner beiden Vertreterinnen die scheidende Schatzmeisterin Hannelore Queiß direkt an. „Sie haben sich hier bei uns in Stockelsdorf um das Deutsche Rote Kreuz ganz besonders verdient gemacht. Deshalb lassen wir Ihnen eine ganz besondere Ehre zuteil werden und ernennen Sie heute zum Ehrenmitglied des DRK-Ortsvereins Stockelsdorf.“ Sichtlich gerührt nahm Hannelore Queiß die Urkunde und ein Geschenk entgegen.



Weitere Nachrichten Tdf. Strand
Mit Hilfe des Bauhofs wurden die neuen Holzbänke an ihre Standorte im Waldstück Packan gebracht.

20 Jahre Waldkindergarten Pansdorf: Neue Bänke und ein „Tag der offenen Tür“

22.05.2019
Pansdorf. Zum 20-jährigen Bestehen des Waldkindergartens Pansdorf wurden vor Kurzem im Waldstück Packan in Pansdorf drei Bänke zum Verweilen und Wald-Genießen aufgestellt. Der zuständige Förster Jörn Siemens hatte dazu Eichenholz zur Verfügung gestellt. Jan Feddern...
TSNT-Mitarbeiterin Jana Thomsen (von links) freut sich mit den OGT-Schülerinnen Henrike Depmer (16), Lina Ullmann (15), Celine Hackbarth (15), Noa Harbrink (14), Fiene Plate (15) und Viktoria zum Felde (14) auf das Event am kommenden Samstag. (Foto: René Kleinschmidt)

Die Mottoparty der OGT-Schüler auf dem Strand: „Beachella-Hippie Party“ am Samstag in Timmendorfer Strand

22.05.2019
Timmendorfer Strand. Es ist endlich so weit, die harte Arbeit hat sich gelohnt: Am Samstag, dem 25. Mai, verwandelt sich der Strandabschnitt rechts neben der Maritim Seebrücke in Timmendorfer Strand in ein „Woodstock der...
Vorsitzender Christian Laack (links) überreichte mit dem 2. Vorsitzenden, Thomas Harnack (rechts), die Urkunde und ein Geschenk an Erich Rahlf für 50 Jahre Mitgliedschaft in der Ortshandwerkerschaft. (Foto: hfr)

Ortshandwerkerschaft Pansdorf ehrt Mitglieder: Ehrungen würdig gefeiert

22.05.2019
Pansdorf. Am Montag, dem 13. Mai, gab es in Pansdorf eine außerordentliche Vorstandssitzung, denn die Ortshandwerkerschaft von 1900 hatte allen Grund zum Feiern: Nach einem schmackhaften Spanferkel vom Landschlachter Scharnweber aus Ratekau wurden besondere Ehrungen...
Christine Knebelkamp von der TSNT GmbH und Tourismuschef Joachim Nitz präsentieren die neue „Freizeit am Meer“-Broschüre. (Foto: René Kleinschmidt)

Spaß und Action im Urlaub: Die neue „Freizeit am Meer“-Broschüre ist da

21.05.2019
Timmendorfer Strand. Timmendorfer Strand, Niendorf/Ostsee und Umgebung kann jeder aktiv und bewusst erleben und genießen. Druckfrisch bringt die Timmendorfer Strand Niendorf Tourismus GmbH (TSNT GmbH) eine weitere Ausgabe des beliebten „Freizeit am Meer“-Magazins für...
Die Ratekauer Grünen trafen sich vor Kurzem zur Klausurtagung in Broten. (Foto: hfr)

Klausurtagung der Ratekauer Grünen

21.05.2019
Ratekau/Brodten. Naturschutz, Umweltschutz und Klimaschutz – das waren die Hauptthemen der Ratekauer Grünen in ihrer Klausurtagung vor Kurzem in Brodten. „Noch immer sind wir sprachlos über den Beschluss von CDU und SPD in unserer Gemeinde, in Sereetz ein...

UNTERNEHMEN DER REGION