Reporter Timmendorf

Ein großartiger Anblick: Neues Dach für den LYC-Standort am Mövenstein

Bilder
Andreas Behem (LYC, von links), Ulrike Köhn (Hansestadt Lübeck), Eberhard Lassen (LYC), Andrea Varner-Tümmler (LYC), Titus Jochen Heldt (gem. Sparkassenstiftung zu Lübeck) und Christoph Wojtkiewich (Hansestadt Lübeck) stoßen auf das neue Dach am Mövenstein an. (Foto: ra)

Andreas Behem (LYC, von links), Ulrike Köhn (Hansestadt Lübeck), Eberhard Lassen (LYC), Andrea Varner-Tümmler (LYC), Titus Jochen Heldt (gem. Sparkassenstiftung zu Lübeck) und Christoph Wojtkiewich (Hansestadt Lübeck) stoßen auf das neue Dach am Mövenstein an. (Foto: ra)

Travemünde. Nach jahrelanger Planung und einer rekordverdächtigen Bauzeit hat das Gebäude der ehemaligen Seebadeanstalt und jetzigen Jollen- und Katamaranstation des Lübecker YC in Travemünde ein neues Dach erhalten. Am Freitag wurde die helle 520 m² große Bedachung des weißen Gebäudes offiziell eingeweiht. 170.000 Euro hat die Eindeckung mit Holzschindeln gekostet. Ein Betrag, der nur durch die Unterstützung der Possehl-Stiftung, der gemeinnützigen Sparkassenstiftung zu Lübeck sowie des Landessportverbandes und der Hansestadt Lübeck (Fachbereiche Denkmalpflege sowie Schule und Sport) zu stemmen war.
„Die Anlage ist jetzt noch schöner als vorher“, erfreute sich die LYC-Vorsitzende Andrea Varner-Tümmler an dem Anblick der Schindeln aus „Yellow Cedar“. „Gerade aus der Ferne erstrahlt das Gebäude noch heller, ist noch präsenter.“ Ihr Dank ging an die großzügigen Geldgeber, ohne die der Club das Vorhaben nicht hätte leisten können, und an die Clubmitglieder Dr. Eberhard Lassen (LYC-Schatzmeister), Dr. Andreas Behem (stellv. LYC-Vorsitzender für den Bereich Mövenstein) und Stefan Bruns (Architekt). Nur durch ihren unermüdlichen Einsatz konnte die Neu-Bedachung realisiert werden.
Titus Jochen Heldt von der Sparkassenstiftung betonte, dass die Stiftung dieses Projekt gern unterstützt habe: „Aus Bauvorhaben haben wir uns eigentlich weitgehend zurückgezogen. Aber dies ist ein ganz besonderes Gebäude, und der LYC ist uns als sehr seriöser Verein bekannt. Daher passte es von Anfang an. Und es ist wirklich ein toller Anblick – eine großartige Sportstätte.“
Dr. Eberhard Lassen erweckte noch einmal die Vergangenheit des fast 100-jährigen Gebäudes (Baujahr 1925) zum Leben und berichtete von der intensiven Planung und Vorarbeit, bis Anfang März tatsächlich mit der Neueindeckung und damit des Ersatzes der rund 25 Jahre alten Schindeln begonnen werden konnte. Dabei standen Holzschindeln nach zunächst anderen Überlegungen nicht in Frage, wurden zudem vom Fachbereich für Denkmalpflege empfohlen.
Allein ein auf dieses Vorhaben spezialisiertes Unternehmen zu finden, war nicht einfach. Die Firma Fischer aus Münzow/Leizen an der Müritz erwies sich dann aber als der perfekte Partner. In elf Wochen statt der geplanten vier Monate wurden die Arbeiten abgeschlossen. Als Baumaterial wurden Zedernholz (Yellow Cedar) gewählt, das – so Eberhard Lassen – der „Rolls Royce“ unter den Holz-Schindeln sein soll. Mit guter Pflege ist nun eine Lebensdauer von über 40 Jahren geplant.
Jetzt fehlt den Katamaran- und Jollenseglern am Mövenstein nur noch ein Wellenbrecher vor der Anlage zum kompletten Glück. Dann wäre auch ein Aus- und Einlaufen bei strammen Nordost-Wind möglich. „Hier sind wir am Ball. Dabei ist vor allem das Land Schleswig-Holstein gefragt“, so Eberhard Lassen.


Weitere Nachrichten Tdf. Strand
Beliebte „Tanz-Party“ in Niendorf/Ostsee: "Tanzen am Meer" mit DJ René - kostenfrei und Open Air - auf dem Platz am Haus des Kurgastes.

Beliebte „Tanz-Party“ in Niendorf/Ostsee: Noch zweimal „Tanzen am Meer“ mit DJ René

16.08.2019
Niendorf/Ostsee. Die Timmendorfer Strand Niendorf Tourismus GmbH lädt mit DJ René Kleinschmidt noch zweimal in dieser Sommersaison zur „Tanz-Party“ auf dem Platz am Haus des Kurgastes in Niendorf/Ostsee ein. Beim „Tanzen am Meer“ können die Gäste von 19 bis 22 Uhr bei...
Freuen sich nach der Sommerpause auf die ersten Spiele: Die Ostholstein Vikings. (Foto: hfr)

Ostholstein Vikings American Football: Erstes Spiel nach der Sommerpause

15.08.2019
Scharbeutz. Die Ostholstein Vikings (American Football) starten hochmotiviert in ihre Rückrunde. Am Sonntag, dem 18. August, bestreiten die Ostholstein Vikings ihr erstes Spiel nach der Sommerpause gegen die Jack Rabbits in Buxtehude. Nach drei Siegen in Folge soll...
Timo Michaelsen, Leiter des Amtes für Bildung, Sport, Soziales und Kultur, hat ein richtiges dickes Veranstaltungspaket für das bevorstehende Festwochenende geschnürt.

Von Freitag bis Sonntag: „Stadt- und Familienfest“ in Bad Schwartau

15.08.2019
Bad Schwartau. Im Sommer letzten Jahres haben Politik und Verwaltung der Stadt Bad Schwartau den Entschluss gefasst, erstmals ein Familienfest auf die Beine zu stellen. „Nach der erfolgreichen Premiere 2018 soll dieses Event nun als ein fester Bestandteil in die...
Erstmals veranstaltet die Tourismus-Agentur Lübecker Bucht das Weinfest im Scharbeutzer Kurpark. (Foto: TALB)

Weindorf in Scharbeutz vom 15. bis 18. August: Erlesene Weine, Musikprogramm, White Night und Feuerwerk

14.08.2019
Scharbeutz. Seit vielen Jahren treffen sich Winzer aus ganz Deutschland im Ostseebad Scharbeutz, um ihre Weine inmitten des Ostsee-Urlaubsflairs zu präsentieren. Auch dieses Jahr wieder können bei frischer Seeluft erlesene Weine verköstigt werden. Acht Winzer sind an...
Minister Bernd Buchholz verspricht: „Timmendorfer Strand wird nicht abgehängt, ich möchte Timmendorf sogar noch besser anbinden“.

Verkehrsminister Bernd Buchholz im BBW zum Wegfall der „Bäderbahn“: „Ich möchte Timmendorfer Strand noch besser anbinden!“

14.08.2019
Timmendorfer Strand. Das Bugenhagen Berufsbildungswerk (BBW) in Timmendorfer Strand ist eine Einrichtung für berufliche Rehabilitation für junge Menschen mit Teilhabeeinschränkungen und gehört zur Gruppe Norddeutsche...

UNTERNEHMEN DER REGION